Das ist nicht unsere Art von Fußball

Union hat gestern Hinweise zum Besuch des Spiels bei QPR veröffentlicht, die so ziemlich allem widersprechen, wofür Fußball bei Union steht. Keine Fahnen (weil keine Fahnenstöcke erlaubt), Megaphone verboten, Bier darf nur außerhalb der Zuschauerbereiche gekauft und getrunken werden und Tickets gibt es nur, wenn man nachweist, dass man in Großbritannien lebt. Eine Gästekasse hat nicht geöffnet. Der Fanmarsch wurde angeblich wegen einer Radveranstaltung abgesagt. Ich wünsche trotzdem allen viel Spaß in London. Und da Musikinstrumente mitgebracht werden können, gibt es vielleicht eine andere Art der Anfeuerung.

Weiterlesen

Über allen Ticketentscheidungen steht: Jedes Mitglied soll eine Karte bekommen können

Nachdem ich gestern so gemosert habe, dass Union die neuen Regeln für die Kartenvergabe nicht transparent macht, muss ich natürlich auch schreiben, wenn sie es machen. Denn gleich zwei Mitteilungen veröffentlichte der Verein gestern zu dem Thema. Die erste Mitteilung betrifft den Verkauf von Tageskarten:

Mit Start der neuen Spielzeit sind folgende Hinweise zum Kartenvorverkauf der Eisernen zu berücksichtigen:

– Union-Mitglieder ohne Dauerkarte haben in einem Zeitraum von mindestens drei Tagen ein exklusives Vorkaufsrecht für 1 Karte pro Spiel.

– Der exklusive Vorverkauf startet in der Regel online sowie im Union-Zeughaus Waldseite ab 11 Uhr und endet am letzten Tag des Vorkaufsrechts um 24:00 Uhr.

Weiterlesen