Andrichs Schwalbe war unsportlich und Gikiewicz muss zum MRT

“Wenn du vorher das 2:1 machst, passiert so etwas nicht”, sagte Florian Hübner bei AFTV nach der 1:2-Niederlage beim FC Schalke 04. Dieser Satz spiegelt das Grundgefühl wider, das wohl alle Unioner gestern einte. Urs Fischers Mannschaft hat in der ersten Halbzeit das Spiel nicht gewonnen, als Schalke wirklich viele Chancen zuließ. Dafür wurde es in der zweiten Halbzeit verloren, als sich Union hat hinten in die Defensive pressen lassen und sich die Abspielfehler häuften. Am Ende war es ein Pass von Neven Subotic, der den entscheidenden Gegentreffer kurz vor Schluss einleitete. Aber das hätte auch ein Fehlpass vorher sein können. Wirklich wichtig waren andere Szenen.

Robert Andrich, Marvin Friedrich und Torwart Rafal Gikiewicz direkt nach dem Gegentor zum 1:2 beim FC Schalke 04, Foto: Matze Koch

Weiterlesen

Noch hat Toni Leistner keine Augenringe

Was auch immer das MRT bei Dennis Daube gestern als Bild gezeigt hat, Union entschied sich auf der Website, weiter nur von einer Schulterverletzung zu sprechen und keine genaue Diagnose zu veröffentlichen. Da die Art der Behandlung noch nicht geklärt ist (operativ oder konservativ), ist auch überhaupt nicht klar, wie lange Dennis Daube ausfallen wird.

Weiterlesen