Der Fallout des Derbys wird noch eine Weile dauern

Was am Samstagabend rund um das Derby zwischen dem 1. FC Union und Hertha BSC passiert ist, wird weit über diese Woche hinaus Folgen haben. Das gilt hoffentlich für die interne und öffentliche Aufarbeitung dessen, was da Falsches geschehen ist. Es gilt für das Verhältnis der beiden Vereine und die Spiele gegeneinander in den nächsten Jahren, für die man eine Eskalation der Feindseligkeiten befürchten kann (auch wenn die Geschosse aus dem Gästeblock eigentlich schon eine maximale Eskalation waren). Und es gilt eventuell auch für Fananliegen in Bezug auf das Stadionerlebnis, die unter den Grenzüberschreitungen vom Samstag leiden könnten.

Pyro Derby Union Hertha

Die schöne Seite der Pyro beim Derby gegen Hertha, Photo: Stefanie Fiebrig.

Weiterlesen

Union zwischen Glückseligkeit und Gespannt-sein

An diesem Feiertag mitten in der Woche steht auch Union gefühlsmäßig noch zwischen der immer noch glückseligen Rückschau auf das Spiel gegen Hamburg und der gespannten Erwartung der Fortsetzung in Darmstadt. Die BZ stellt sich da die überraschende Frage: “Steigt Union als HSV-Besieger jetzt tatsächlich auf?”

Weiterlesen

Teve102 – Auf den Rängen gibt’s kein Abseits!

"Politik raus aus dem Stadion" - ein oft zitierter Satz in deutschen Fanszenen. Dass man Politik auch auf sinnvolle Art und Weise an Fankultur herantragen kann, versucht die Veranstaltungsreihe "Auf den Rängen gibt's kein Abseits!" zu beweisen. Komplett von Unionfans organisiert und unterstützt vom Verein, dem Bezirk Treptow-Köpenick und dem Bündnis für Demokratie und Toleranz, sollen in drei Gesprächsrunden Themen angegangen werden, um die sich sonst mit dem Hinweis auf politikfreie Stadien gerne gedrückt wird. Wir haben Helge gebeten, uns ein wenig darüber zu berichten, wie das Ganze zu Stande kam, um welche Gesprächsrunden es im Speziellen geht und warum es eben doch wichtig ist, sich auch beim Fußball mit Politik zu beschäftigen. Über schwere Themen reden: Helge und Robert. P.S.: In der Vielzahl an Referenzen haben sowohl Helge als auch ich während des Gesprächs aus der Kneipe "Grüne Hölle" die "Grüne Wiese" gemacht. Bitte davon nicht irritieren lassen.

On Air:

avatar Robert Schmidl Amazon Wishlist Icon
avatar Helge Meves

Internationale Wochen gegen RassismusAuf den Rängen gibt's kein Abseits!QueerpassSchwule im Fußball (Fußball ist alles - Auch schwul) — Aljoscha PausePolnischer FußballalltagDariusz ŁapińskiFootball FactoriesTor zum OstenSpielfeld für Nazis?Anmeldepflichtige VeranstaltungRonny BlaschkeOlaf SundermeyerJonas GablerExit DeutschlandGuter Rat wenn Nazis störenSchöner Eisern ohne NazisUnterstützung durch den VereinUnterstützung durch den BezirkUnterstützung durch das Bündnis für Demokratie und ToleranzPolitik im Stadion früher und heuteUnd freitags in die grüne HölleTradition und AufarbeitungGegendemo zur NPD Demonstration am 1.Mai 2009Berlin, Berlin, Juden Berlin.

Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Ihr könnt den Textilvergehen-Podcast auch bei Spotify oder Deezer hören und abonnieren.

Keine Episode mehr verpassen!