Blog

Tach Drei.

In der Nacht von gestern auf heute entspann sich ein lebhafter Mailwechsel zwischen Neukölln und Friedrichshain, in dessen Verlauf  ich erst nachdenklich, dann mißmutig und kurz darauf  zänkisch wurde.  Gomes ist nicht Toni ist nicht Koller ist nicht Henry ist nicht Adebayor ist nicht Van Nistelrooy – kurz : ist kein Mittelstürmer. Sagt Fred. Als ich eben das Spiel der Italiener gegen die Holländer  gesehen hab, na, eigentlich war´s  eher andersrum, wusste ich, dass er Recht hatte.  Ich zahnknirsche, während ich das schreibe.

(Aber apropos “nicht Henry” – ich hab von Blau gegen Gelb nur die letzte halbe Stunde gesehen. Die fühlte sich beinahe griechisch an.)

0 Kommentare zu “Tach Drei.

  1. *grrrrrrr* (und zwar das original marge-simpson-grrrrrr samt zwei meter hohen blauen haaren)

  2. Was ein Glück ist er nicht Luca Toni. Sonst wär’ der Ofen ja ziemlich aus, denn ganz so gründlich vorbeigeschossen wie Toni gestern… hat Gomez nun auch wieder nicht.

  3. … nee, gomez nicht, und gomis auch nicht, gomes aber leider schon :(

  4. Schicker Aufkleber!

  5. @johnny: ein beutestück, auf das ich mörderisch stolz bin: den hab ich frédéric praktisch wegnehmen müssen :)

  6. […] ihres Herzschmerzes – Portugal flog bekanntlich im Viertelfinale raus – standhaft und knipste jeden Spieltag einen anderen ausgefüllten Schnipsel des Plans und garnierte ihn mit ihren weisen Worten zur […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.