Teve296 – Aber die Sichtachsen!

Wir haben es gewagt und zusammen mit dem Hertha-Podcast Damenwahl eine Crossover-Folge aufgenommen. Die hauptsächlichen Themen: Kader für die neue Saison und Stadion. Die einen suchen ein Grundstück, die anderen wollen ausbauen.

Fotos: Hertha BSC, 1. FC Union Berlin

Links

On Air:

avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Flattr Icon
avatar Micha
avatar Henry

Keine Episode mehr verpassen!

“Wir haben überhaupt nicht über unseren Möglichkeiten gespielt”

Auf AFTV gibt es ein kurzes Interview mit Jens Keller, das am Tag nach dem Spiel in Braunschweig aufgezeichnet wurde und in dem der Trainer ein paar vorausgewählte Fragen beantwortet. Interessant fand ich, wie vehement Jens Keller darauf bestand, dass die Mannschaft nicht überperformed hat: “Wir haben überhaupt nicht über unseren Möglichkeiten gespielt. Ganz im Gegenteil. Ich bin überzeugt, dass wir vor allem in der Hinrunde viele Punkte liegen lassen haben. Aber das ist ein Entwicklungsprozess. Ich war über lange Zeit überzeugt, dass wir es packen, weil die Mannschaft die Qualität hat.”

Screenshot: AFTV

Weiterlesen

Jetzt werden die Entscheidungen für die nächste Saison getroffen

Ich würde am liebsten jetzt schon das Spiel gegen Heidenheim haben wollen. Einfach um die Mannschaft für diese Saison zu feiern und sie wissen zu lassen, dass Enttäuschung zwar Platz hat und ausgelebt werden soll. Aber es gibt keinen Grund, sich jetzt herunterzuziehen. Und für diejenigen, die noch eine theoretische Chance auf den Aufstieg sehen, gibt es entweder Jens Kellers Aussage “Sechs Punkte, sechs Tore, nur noch zwei Spiele. Wir fangen jetzt nicht an zu spinnen. Jeder kann die Tabelle lesen” (Kurier) oder eben dieses kleine Bild:

via Wumme

Weiterlesen

Kommen, gehen, bleiben. Union ist im Fluss, nur wer wird steuern?

Kreml-Union-Astrologen heraus! Zwei Tage vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Köln findet heute im Stadion die Spieltagspressekonferenz statt. Die letzte Möglichkeit, von Trainer Uwe Neuhaus etwas “nur zum Spiel” zu erfahren. Allgemeinere Fragen beantwortet der 53-Jährige ungern. Erst recht nicht vor der Kamera. Wäre also der passende Zeitpunkt, im Gesicht des Trainers zu lesen. Ich bin auf die Interpretationen gespannt.

Uwe Neuhaus auf der Pressekonferenz nach dem Spiel gegen Cottbus (31.03.2014; Foto: Koch)Foto: Koch

Weiterlesen

Teve063 – Hinterher alles früher besser gewusst

Den versprochenen Podcast vom Spiel gegen Frankfurt vor zwei Wochen reichen wir nun pflichtschuldigst nach. Neben der berechtigten Befeierung von Karim Benyamina fällt uns vor allem eins auf: Alte Meinungen sind der Realitätscheck schlechthin. Im Rundfunk wird ja zurecht davon gesprochen, dass sich Meinungen versendeten, also vergessen werden. Wir äußern jedenfalls die feste Überzeugung, dass Dominic Peitz bei Union bleiben wird (bei 01:12:15 h). Diese Info kann sofort vergessen werden. Inhaltlich beschäftigten wir uns mit dem Spiel, das, wie wir heute wissen, die nötigen Punkte zum Klassenerhalt lieferte. Außerdem spielen natürlich die Benyamina-Festspiele und die Kaderplanung für die nächste Saison eine Rolle. Zu dem Zeitpunkt hieß es allerdings nur: Stürmer gesucht.

On Air:

avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon

Keine Episode mehr verpassen!