Man kann auch ohne Alkohol besoffen sein.

Die beiden Jungs in der S-Bahn nach Hause hatten ´ne Flasche Pfeffi dabei. Aber ehrlich, ich hab den nicht gebraucht. Euphorie vom Choreo-Feuerwerk am Anfang bis zum letzten “So´ne Scheiße, wir steigen auf”. Jeder einzelne Spieler wächst gerade über sich hinaus. Ich möchte mir das alles merken, alles aufsaugen, mich komplett dran besaufen. Die Party geht, solange sie geht. Also feiern wir das doch einfach!

Ein Gedanke zu „Man kann auch ohne Alkohol besoffen sein.

  1. Pingback: “So ‘ne Scheiße, wir steigen auf!” | ***textilvergehen***

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.