Podcast

#483 – Fußballsalon: Berliner Verhältnisse

Nach dem Derby zwischen dem 1. FC Union und Hertha BSC lud Christoph Biermann zum Fußballsalon ins Deutsche Theater, um den Stand des Bundesligafußballs in Berlin zu ergründen. Zu Gast waren Marc Schwitzky (HerthaBASE) und Sebastian Fiebrig (Textilvergehen). Da nur wenige Karten verkauft werden konnten, stellt das Deutsche Theater freundlicherweise die Aufnahme der Veranstaltung allen frei zur Verfügung.

Ihr findet hier die Audiodatei zum Download.
Links:

Fußballsalon im Deutschen Theater mit Christoph Biermann, Sebastian Fiebrig und Marc Schwitzky (v.l.n.r.), Foto: @JanGrobi

On Air:

avatar
Christoph Biermann
avatar
Marc Schwitzky
avatar
Sebastian Fiebrig
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Ihr könnt den Textilvergehen-Podcast auch bei Spotify oder Deezer hören und abonnieren.

Keine Episode mehr verpassen!

0 Kommentare zu “#483 – Fußballsalon: Berliner Verhältnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.