Podcast

#444 – Egal wo man hinspielt, da ist schon ein Unioner

Union gewinnt 2:1 gegen Borussia Dortmund und wir freuen uns darüber, wie Sebastian Griesbeck und Cedric Teuchert auf ihren Positionen gespielt haben und diskutieren, wo Wintertransfers nötig wären, wenn es finanziell möglich wäre.

Links:

Sebastian Griesbeck im Zweikampf mit Marco Reus, Foto: Matze Koch

 

On Air:

avatar
Stefanie Fiebrig
avatar
Nadine Hornung
avatar
Sebastian Fiebrig
avatar
Hans-Martin Sprenger
avatar
Daniel Roßbach
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Ihr könnt den Textilvergehen-Podcast auch bei Spotify oder Deezer hören und abonnieren.

Keine Episode mehr verpassen!

3 Kommentare zu “#444 – Egal wo man hinspielt, da ist schon ein Unioner

  1. Maria Draghi

    Der Partnerabend fand offenbar in der Woche zwischen Hertha- und Bayern-Spiel statt. Also einerseits ein kommunikativer Schritt des Vereins in die richtig Richtung, andererseits frag ich mich, warum man mit der Veröffentlichung ca. 10 Tage wartet.

  2. “Norbert Dickel, die Traditionsvariante von Tim Thölke”! Brüller :o)

  3. @sebastian Ick versteh dich. Jeht mir janz jenau so. Bin nachgemessen mehrere Hundert Meter in meiner 2 Zimmer Wohnung umher getigert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.