Podcast

#355 – Der Gogiator schlägt wieder zu

Union spielt in Magdeburg 1:1 und wir diskutieren, ob wir uns über das Ergebnis angesichts des Spielverlaufs freuen sollen oder nicht. Und was das Ganze mit der Serie an ungeschlagenen Spielen zu tun hat. Außerdem erklärt uns Daniel, wie viel der Panikmache vom Vorfeld tatsächlich der Wahrheit vor Ort entsprach und warum Fußballrasen es in Magdeburg schwer haben.
Akaki Gogia nach seinem Tor zum 1:0, Foto: Matze Koch

Links:

On Air:

avatar
Stefanie Fiebrig
avatar
Sebastian Fiebrig
avatar
Daniel Roßbach
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Ihr könnt den Textilvergehen-Podcast auch bei Spotify oder Deezer hören und abonnieren.

Keine Episode mehr verpassen!

4 Kommentare zu “#355 – Der Gogiator schlägt wieder zu

  1. Im Sommer hat man von Norbert Düwel noch hier etwas lesen können: https://www.liga-zwei.de/sommerpause-interview-mit-norbert-duewel/

  2. In der C-Jugend könnten „Beinschmerzen“ Wachsschmerzen sein. Die kann man tatsächlich gar nicht richtig zuordnen

  3. silberhacke

    Am schlimmsten sind zum Ende des Jahres hin die Kerzenwachsschmerzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.