Podcast

Teve046 – Déjà vu

Letztes Jahr hat Union 2:1 in Frankfurt verloren. Diese Saison erneut. Die "Vorlage" von Dominic Peitz zum 1:0 des Gegners gab es ähnlich schon einmal von Christian Stuff bei 1860 zu bewundern. Frühe Rückstände sind bei Union auch nichts Neues und, dass man nach einer vergebenen Möglichkeit das Gegentor bekommt, hatten wir auch schon im letzten Spiel. Trotzdem haben uns vor allem über Unions augenfälliges Chancenverwertungsproblem unterhalten. Ein anderes wichtiges Thema: Die Qualität aller Stürmer, die sich im Mannschaftskader befinden. Der Jugend eine Chance geben oder neue Stürmer nachverpflichten?

On Air:

avatar
Sebastian Fiebrig
avatar
Stefanie Fiebrig
avatar
Robert Schmidl
avatar
Hans-Martin Sprenger
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Ihr könnt den Textilvergehen-Podcast auch bei Spotify oder Deezer hören und abonnieren.

Keine Episode mehr verpassen!

4 Kommentare zu “Teve046 – Déjà vu

  1. Ich werd’ mich mühen. Doch habt Nachsicht mit meinem durchklingend Organ. Ich bin so laut, ich kann nicht anders.

  2. Ick dachte schon, der neue Podcast ist raus. Den Titel könntet ihr ja praktisch übernehmen. Oder vielleicht: “Alle Jahre wieder.”? :-) Schönes Wochenende!

  3. “Und täglich grüßt das Murmeltier” ginge auch.

  4. Nee. Wir suchen uns einen voll duften nie dagewesenen neuen Titel aus. Podcast wird erst heute Abend aufgenommen und ist entsprechend erst in der Nacht oder morgen früh online. Anders hat das unser Zeitplan nicht hergegeben.

Kommentare sind geschlossen.