Teve327 – Die gelb-roten Trikots wären beinahe zum Motto-Shirt geworden

Union gewinnt 1:0 gegen den FC St. Pauli. Wir haben darauf super euphorisch reagiert, aber im Podcast haben wir uns wieder im Griff. Außerdem erzählt Daniel vom A-Jugend-Spiel gegen Dynamo Dresden.

Links:

Nach der Gelb-Roten Karte gegen Marvin Friedrich, Foto: Matze Koch

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Roßbach Eiserne Ketten PayPal Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Keine Episode mehr verpassen!

Unions Antwort auf die sportliche Krise: Weitermachen

Ich würde gerne mal wissen, wie weit das Präsidium von Union die Planungen für die nächste Saison bereits vorangetrieben hat. Denn rational lässt sich für mich die Tatenlosigkeit nur damit erklären, dass intern bereits klar ist, wie die nächste Saison personell angegangen werden soll (wenn die Liga gehalten wird). Die Bilanz des Teams seit der Übernahme des Jobs durch Trainer André Hofschneider ist katastrophal, aber wie immer bei solchen Diskussionen gilt es, nicht nur die Frage zu beantworten, ob man den Trainer wechseln soll, sondern auch, wer den Job danach übernimmt. In die Richtung der fehlenden Alternativen deuten die Berliner Medien:

Trainer André Hofschneider, Foto: Matze Koch

Weiterlesen

Kommt der Videoassistent schon in der nächsten Zweitliga-Saison?

Am Donnerstag findet die Mitgliederversammlung der Deutschen Fußball-Liga statt. Dabei geht es vor allem um die 50+1-Regel, wobei mir noch nicht ganz klar ist, was in der Sache genau am Donnerstag herauskommen soll. Union-Präsident Dirk Zingler hatte erst am Dienstag per E-Mail an die Mitglieder die Vereinsposition noch einmal klar formuliert. Trotzdem ist einige Nervosität zu spüren. Denn auf die Berichterstattung der Bild, dass der Antrag von Martin Kind auf Ausnahme von 50+1 wegen zu geringer finanzieller Zuwendungen in den vergangenen 20 Jahren hätte abgelehnt werden müssen, reagierte der Ligaverband mit einer eigenen Stellungnahme. Ein sachlicher Austausch solle auf der Mitgliederversammlung erschwert werden, schreibt die DFL. Mir stellt sich die Frage, was genau denn nun mit welchem Ziel diskutiert werden soll? Soll 50+1 abgeschafft werden, wie beispielsweise die Initiative 50plus1bleibt.de befürchtet? Soll 50+1 gestärkt werden? Die DFL schreibt, dass nur der Verfahrensverlauf der Diskussion diskutiert werden soll. Aber mit welchem Ziel denn? Unklar. Klar ist nur, dass für eine mögliche Satzungsänderung der DFL eine Zweidrittelmehrheit unter den 36 Profiklubs notwendig wäre.

Weiterlesen

Teve323 – Es ist nicht so einfach

Union spielt 0:0 gegen FC Erzgebirge Aue. Vom unansehnlichen Spiel abgesehen diskutieren wir die Unmutsbekundungen während des Spiels und nach dem Abpfiff. Pfiffe, Rufe. Was sind die Ursachen und wie ist das mit den Grundsätzen der Unioner?

Links:

 

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Roßbach Eiserne Ketten PayPal Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Keine Episode mehr verpassen!

Schon wieder eine Chance. Ergreift Union sie dieses Mal?

Heute beim Spiel gegen Aue geht es um zwei Dinge. Abstand nach unten auf den Abstiegsrelegations-Platz. Der würde bei einem Sieg auf acht Punkte steigen. Bei einer Niederlage allerdings auf 3 Punkte zusammenschrumpfen.

Screenshot: Kicker.de

Weiterlesen

“Fiebrig, hast du die Pfanne heiß?”

Der Blick auf die Tabelle lässt aktuell die Phantasie ein bisschen spielen. Also nicht nur bei den Berliner Medien, sondern auch bei mir. Ja, ich weiß. Noch vergangene Woche haben der Kurier (und ich mit) die Saison für beendet erklärt. Und jetzt soll alles anders sein? Fast. Denn ich gehe nicht so an die Sache heran, dass Union in dieser Saison irgendetwas verdient hätte. Das hat die Mannschaft durch die vielen Schwächephasen garantiert nicht. Aber wenn kein anderes Team will … Ich bin der Meinung, dass die Elf von André Hofschneider einfach mal die Chance ergreifen sollte, um allen anderen Zweitligaklubs zu zeigen, was sie liegengelassen haben. Ich möchte mich jetzt nicht zu weit aus dem Fenster hängen, denn das habe ich schon gestern im Podcast gemacht, als ich sagte, dass Union auf einem direkten Aufstiegsplatz landen wird. “Fiebrig, hast du die Pfanne heiß?”, war noch die harmloseste Antwort auf diese Vorhersage.

Weiterlesen

Teve307 – Darth Radar und sein Fallout

Union gewinnt 2:0 in Regensburg. Wir müssen über das Konter- und Ballbesitzspiel von Jens Kellers Team reden, denn da war mehr drin. Aber auch für Regensburg, weil Union in der Verteidigung einige Lücken ließ, die die Gastgeber allerdings nicht nutzten.

Akaki Gogia, Felix Kroos und Grischa Prömel freuen sich, Foto: Matze Koch

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Roßbach Eiserne Ketten PayPal Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Keine Episode mehr verpassen!

Teve304 – Unbefriedigende Entscheidungen und ein unbefriedigendes Ergebnis

Union zeigt gegen Braunschweig die passende Reaktion nach der Niederlage gegen Düsseldorf. Nur stimmt mit dem 1:1 das Ergebnis noch nicht. Angesichts vieler strittiger Szenen in der Partie diskutieren wir über den Videobeweis auch für die Zweite Liga.

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Keine Episode mehr verpassen!

Jens Keller entscheidet sich für Jakob Busk, bleibt aber in der Begründung unkonkret

Auf der Pressekonferenz vor dem Ingolstadtspiel (die PK gibt es auf AFTV) verkündete Trainer Jens Keller das, was wir alle spätestens seit der Startaufstellung des ersten Spiels gegen QPR vermutet hatten: Jakob Busk ist die neue Nummer 1 und wird in der Zweiten Liga das Tor hüten. Daniel Mesenhöler wird im DFB-Pokal im Tor stehen.

Weiterlesen