Unions Kader ist kurz vor Saisonstart noch nicht fertig

Julian Ryerson wurde von Union immer noch nicht als Zugang verkündet. Auch wenn Viking den Wechsel bereits gestern auf der Klub-Website bekannt gemacht hat, müssen wir warten, bis der Vertrag mit dem Spieler tatsächlich unterzeichnet ist. In den Berliner Medien können wir lesen, wie Manager Oliver Ruhnert zumindest eine Augenbraue lupft über das Vorgehen des norwegischen Klubs.

Urs Fischer und Manager Oliver Ruhnert nach dem 0:3 bei QPR im Gespräch, Foto: Matze Koch

Weiterlesen

Ein paar Neuzugänge wären ganz gut

Ich habe wirklich unter jede Ecke hier im Netz geschaut, habe Websites ausgeschüttelt, Twitter-Accounts entstaubt, bei Facebook selbst abwegigste und grammatikalisch abenteuerliche Posts über Union gelesen, aber ich habe immer noch keinen weiteren Zugang für Union gefunden (ja, ich weiß: im Winter wurde Linksverteidiger Christopher Lenz unter Vertrag genommen und vor kurzem noch Torhüter Daniel Mesenhöler).

Das ist kein Grund zur Panik. Es ist aber vor allem für Union ungewohnt. In den vergangenen Jahren hat das Forsthaus gefühlt fast alle Zugänge bei Beginn des Sommerurlaubs erledigt. Wenn aber bis Trainingsbeginn weiter kein neuer Spieler verpflichtet wurde, dann werde ich schon mal die Glasabdeckung über den roten Panikbutton lüften.

Weiterlesen

Teve227 – Mit Häppchen und Hipstern

Ein 1:1 zum Saisonstart gegen Düsseldorf. Trotzdem sind wir sehr angetan, weil Union gegen Fortuna ein richtig gutes Spiel gezeigt hat. Weil unsere Saisonvorbereitung dieses Jahr ausgefallen ist, reden wir auch noch über die neun neuen Spieler.


F
oto: Tobi/unveu.de

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Robert Schmidl Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Ihr könnt den Textilvergehen-Podcast auch bei Spotify oder Deezer hören und abonnieren.

Keine Episode mehr verpassen!