Die Union-Spieler wünschen ein frohes neues Jahr 2019

Ich wünsche euch allen einen guten Start ins Jahr (und vielleicht wie bei mir in die Arbeitswoche). Die Berliner Medien machen bei Union größtenteils noch Pause. Und ganz ehrlich: So richtig Neues gibt es nicht zu berichten. Wir kennen die Kandidaten, die Union vielleicht verlassen werden (Simon Hedlund, Eroll Zejnullahu, Christoph Schösswendter). Wir wissen, dass es bis auf die Innenverteidigung keinen Mannschaftsteil gibt, der personell unter Druck steht. Wir haben die bisherige Saison mit der ungeschlagenen Hinrunde betrachtet. Wir haben eigentlich von allem und jeden etwas zum Umbruch im vergangenen Sommer gehört. Obwohl … die Bild/BZ schaut heute noch einmal zurück und stellt Oliver Ruhnert in den Mittelpunkt. Er hat als Manager Verantwortung (und durch eine glückliche Fügung nicht den Job beim VfL Wolfsburg) übernommen, einen Trainer geholt und neue Spieler ebenso. Doch er sagt, dass nicht nur die bereits am Ende des Jahres hervorgehobene Scoutingabteilung ihren Anteil gehabt habe, sondern auch Helmut Schulte.

Weiterlesen