Dass Union-Spieler auf dem Transfermarkt begehrt sind, ist erst einmal ein gutes Zeichen

Die gute Nachricht von gestern: Marcel Hartel hat seinen Infekt soweit überstanden, dass er gestern auch mit dem Team trainieren konnte, wie wir hier ganz deutlich sehen:

Weiterlesen

Don’t mention the Fantreffen

Alle, die sich jetzt an dieser Stelle genaue Informationen zum gestrigen Fantreffen mit Union-Präsident Dirk Zingler erwünschen, muss ich leider enttäuschen. Es gilt wie immer: Was auf dem Fantreffen besprochen wird, bleibt auf dem Fantreffen. Und diese Regel gilt für alle, also auch für uns. Es waren viele Unioner da und es waren intensive 2 Stunden. Sie wären sicher noch intensiver geworden, hätte es den Sieg über Düsseldorf am Wochenende nicht gegeben. Wenn es nach mir ginge, kann der Präsident so etwas ruhig öfter machen. Das ist schon eine andere Atmosphäre als eine Mitgliederversammlung. Hier kann viel niedrigschwelliger das Handeln des Vereins vermittelt werden. Und vielleicht ist das eine Richtung, in die die Fantreffen sich prinzipiell entwickeln können. Ein bisschen weg von den Spielern (nicht ganz natürlich) und mehr hin zu einem Format, in dem einzelne Abteilungen des Vereins mal ihre Arbeit vermitteln (Merchandise, Nachwuchsleistungszentrum, Scouting, was macht eigentlich so ein Geschäftsführer Sport, etc.).

Weiterlesen

Die Abwehrbaustelle für das Bielefeld-Spiel darf als geschlossen betrachtet werden

Aufgrund der 10 Tage zwischen den zwei Punktspielen hatte Trainer André Hofschneider ein internes Testspiel für sein Team angesetzt. Die Profis traten gegeneinander an, wobei fast zwangsläufig eine Mannschaft die andere besiegte (3:1 für das vermeintliche A-Team) und die Bild/BZ zur gehässigen Zeile verleitete: “Union kann doch noch gewinnen (wenn auch nur gegen sich selbst)”. Wäre mal gespannt, wie die Kollegen es dort finden, wenn umgekehrt die Auflagenzahlen so von außen kommentiert werden.

Weiterlesen

Viel Zeit zum Nachdenken

Die großen Themen haben wir hier gestern und vorgestern sehr intensiv diskutiert. Ich möchte an dieser Stelle den vielen Kommentatoren danken, die sachlich argumentiert haben und dazu beigetragen haben, dass ich viele Anregungen zum Nachdenken mitgenommen habe.

Zeit zum Nachdenken haben auch einige Akteure bei Union: Philipp Hosiner wurde wie erwartet mit einer Sperre für 2 Spiele für seine leichte Tätlichkeit aus der Partie gegen Nürnberg belegt.

Weiterlesen

“Bei uns glaubt man, dass großes Feuerwerk alle bösen Geister wegmacht”

Gerne würde ich so lässig wie Sebastian Polter auf der Couch sitzen und meine Gedanken etwas schweifen lassen. Aber der Jungunioner im Haushalt hat die gesamte Familie mit einer tückischen Erkältung niedergestreckt. Deshalb State of the Union heute nur in kurz.

Die letzten Tage 2017 in der Heimat genießen 🖤

A post shared by Sebastian Polter (@polti9) on

Weiterlesen

Frohes Fest!

Egal, wie stressig der Dezember ist, mit dem Weihnachtssingen beginnt für mich die Weihnachtszeit wirklich. Es wird besinnlich. Alle Termine im Kopf werden gelöscht. Die To-do-Liste wird durchgestrichen. Die täglichen Sorgen und Nöte werden vergessen. Das war gestern Abend so und wird es heute noch einmal sein. Denn ich schaue mir die Übertragung von gestern nachher beim Kochen gleich noch einmal an (AFTV.

Weiterlesen

“Ich glaube, dass in der Winterpause der absolute Resetknopf gedrückt wird und wir uns dann alle noch einmal neu sortieren müssen”

Toni Leistner war am Dienstagabend zu Gast bei 19:53, dem Dresdner Fußball-Talk und hat dort unter anderem sowohl über die aktuelle Situation bei Union mit dem Trainerwechsel und der sportlichen Krise als auch seine persönliche Zukunft gesprochen. Wir dokumentieren hier die Aussagen von Unions Abwehrchef:

Weiterlesen

Unions Fehlerkultur ohne Henrik

Der interessanteste Teil des Echos der Niederlage gegen Dresden war, was Sebastian Polter und Toni Leistner am Sonntag über die psychische Verfassung der Mannschaft zu sagen hatten ( RBB).

polterdes

Desillusionierte Unioner; Photo: Matthias Koch


Weiterlesen

Letzter Abschied von Jimmy Hoge

Gestern fand in Kaulsdorf die Trauerfeier und Beisetzung für Jimmy Hoge statt. Wie sie ablief könnt ihr beim Kurier nachlesen. Dort findet ihr auch noch ein paar mehr Fotos.

Weiterlesen