Flüche besiegen kann Urs Fischer also auch

Ich konnte gestern beim 2:1 in Ingolstadt gar nicht hinschauen, als Sebastian Andersson zum Elfmeter antrat. Irgendwie hatte ich kein gutes Gefühl. Und dann dauerte die Ausführung noch so ewig. Fast so, als wollte der Stürmer noch bis zur ominösen 44. Minute warten, in der Union in dieser Saison so häufig traf. Am Ende war es die 43. Minute und irgendwie schummelte Andersson den Ball unter Ingolstadts Keeper Marco Knaller hindurch zum 1:0. Es war die Belohnung für eine unglaublich starke erste Halbzeit, in der Union sich nur vorwerfen lassen musste, die zahlreichen guten Möglichkeiten nicht genutzt zu haben. Ich habe in dieser Saison noch keine perfektere erste Hälfte gesehen. Und ganz nebenbei besiegt Urs Fischers Team damit im 13. Zweitliga-Jahr den Montagsauswärtsfluch. Denn bis gestern konnte Union bei Auswärtspielen am Montag nicht gewinnnen.

Weiterlesen

Bei Union im Team ist noch nicht alles perfekt, aber der Blick auf die Tabelle tut einfach gut

Ich weiß nicht, wie es euch seit Sonntag geht, aber ich schaue ständig auf die Tabelle (Aussagekraft hin oder her) und muss grinsen. Nein, ich drehe nicht durch und ich bin auch nicht im Aufstiegsmodus oder ähnliches. Allerdings spüre ich eine tiefe Genugtuung. Und das ist wunderschön. Dabei helfen auch die Fotos, die Steffi vom Spiel gemacht hat.

Weiterlesen

Nein, bei Union sind die Dauerkarten nicht am teuersten

Das Trainingslager in Marienfeld geht langsam zu Ende, doch zunächst gibt es endlich wieder ein richtiges Testspiel. Um 18 Uhr wird in Delbrück gegen Norwich City getestet. Das und am Samstag der Test gegen Bordeaux werden zeigen, wie weit Union in der Vorbereitung schon gekommen ist. Heute Abend mit dabei ist auch Testspieler Haji Wright (BZ).

Probespieler Haji Amir Wright, Foto: Michael Hundt/Matze Koch

Weiterlesen

Kommt der Videoassistent schon in der nächsten Zweitliga-Saison?

Am Donnerstag findet die Mitgliederversammlung der Deutschen Fußball-Liga statt. Dabei geht es vor allem um die 50+1-Regel, wobei mir noch nicht ganz klar ist, was in der Sache genau am Donnerstag herauskommen soll. Union-Präsident Dirk Zingler hatte erst am Dienstag per E-Mail an die Mitglieder die Vereinsposition noch einmal klar formuliert. Trotzdem ist einige Nervosität zu spüren. Denn auf die Berichterstattung der Bild, dass der Antrag von Martin Kind auf Ausnahme von 50+1 wegen zu geringer finanzieller Zuwendungen in den vergangenen 20 Jahren hätte abgelehnt werden müssen, reagierte der Ligaverband mit einer eigenen Stellungnahme. Ein sachlicher Austausch solle auf der Mitgliederversammlung erschwert werden, schreibt die DFL. Mir stellt sich die Frage, was genau denn nun mit welchem Ziel diskutiert werden soll? Soll 50+1 abgeschafft werden, wie beispielsweise die Initiative 50plus1bleibt.de befürchtet? Soll 50+1 gestärkt werden? Die DFL schreibt, dass nur der Verfahrensverlauf der Diskussion diskutiert werden soll. Aber mit welchem Ziel denn? Unklar. Klar ist nur, dass für eine mögliche Satzungsänderung der DFL eine Zweidrittelmehrheit unter den 36 Profiklubs notwendig wäre.

Weiterlesen

“Fiebrig, hast du die Pfanne heiß?”

Der Blick auf die Tabelle lässt aktuell die Phantasie ein bisschen spielen. Also nicht nur bei den Berliner Medien, sondern auch bei mir. Ja, ich weiß. Noch vergangene Woche haben der Kurier (und ich mit) die Saison für beendet erklärt. Und jetzt soll alles anders sein? Fast. Denn ich gehe nicht so an die Sache heran, dass Union in dieser Saison irgendetwas verdient hätte. Das hat die Mannschaft durch die vielen Schwächephasen garantiert nicht. Aber wenn kein anderes Team will … Ich bin der Meinung, dass die Elf von André Hofschneider einfach mal die Chance ergreifen sollte, um allen anderen Zweitligaklubs zu zeigen, was sie liegengelassen haben. Ich möchte mich jetzt nicht zu weit aus dem Fenster hängen, denn das habe ich schon gestern im Podcast gemacht, als ich sagte, dass Union auf einem direkten Aufstiegsplatz landen wird. “Fiebrig, hast du die Pfanne heiß?”, war noch die harmloseste Antwort auf diese Vorhersage.

Weiterlesen

Sandhausen steht dort, wo Union gerne wäre. Aber auch das ist nur eine Momentaufnahme.

Heute um 12.15 Uhr gibt es die Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den SV Sandhausen. Die stehen da, wo sich Union lieber sehen würde, nämlich auf Rang 4. Allerdings hat das in dieser engen Zweiten Liga wenig zu sagen. Denn es sind ja nur 4 Punkte Abstand.

Screenshot: Kicker.de

Weiterlesen

Erster in der Auswärtstabelle: Ist das noch Union?

Lasst uns nach dem 1:0 in Würzburg noch einmal über Collin Quaner reden. Der Angreifer macht sich einen Spaß daraus, mich, der ich ihm vor Saisonstart einen Vereinswechsel nahegelegt und technische Schwächen attestiert habe, am Nasenring durch die Arena zu schleifen. “Seht her, das ist Sebastian Fiebrig, der keine Ahnung vom Fußball hat!” Anders kann ich mir das goldene Tor zum 1:0 in der 84. Minute nicht erklären.

Instagram: @clnqu

Weiterlesen