Nadelarbeit mit Christopher Trimmel

Heute geht es für die Profis wieder mit dem Training los. Kein Problem, denn schließlich ist die Partie gegen Düsseldorf erst am Sonntag. Kurioserweise haben die einzigen beiden Medien, die sich wirklich täglich mit Union beschäftigen, sich heute den gleichen Spieler rausgesucht: Christopher Trimmel. Der Kurier lässt ihn ein wenig über die Stück für Stück verbesserte Abwehr sprechen (jedenfalls wenn es nach Gegentoren geht) und Bild/BZ gehen auf seine Tätowierungskünste ein, die er aktuell am rechten Bein von Union-Physio Thomas Riedel auslebt. Ich vermisse die Instagram-Live-Videos von den Sitzungen ein wenig, denn es war einfach unglaublich beruhigend, Unions Verteidiger bei der Nadelarbeit zuzusehen.

Weiterlesen