Dass Union-Spieler auf dem Transfermarkt begehrt sind, ist erst einmal ein gutes Zeichen

Die gute Nachricht von gestern: Marcel Hartel hat seinen Infekt soweit überstanden, dass er gestern auch mit dem Team trainieren konnte, wie wir hier ganz deutlich sehen:

Weiterlesen

Hoffentlich haben wir noch lange Freude an Steven Skrzybski

Es liegt nach der Leistung der letzten Spiele auf der Hand, dass nach dem 3:1 gegen Düsseldorf Steven Skrzybski und überhaupt der Union-Angriff im Fokus steht. Sowohl Tagesspiegel als auch Kurier feiern die beiden Stürmer, die bereits zweistellig in dieser Saison getroffen haben. Und der Blick auf die Torjägertabelle zeigt auch, was Union dort für Qualität besitzt:

Screenshot: Kicker

Weiterlesen

Teve318 – Fehler passieren und manche kann man nicht zurücknehmen

Mit dem 1:1 in Bielefeld verlängert sich Unions Sieglos-Serie auf 8 Spiele. Wir diskutieren den merkwürdigen Schlusspfiff mitten in einen Torschuss hinein, die Dreierkette und das Fantreffen mit Dirk Zingler, das nächste Woche stattfindet.

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Roßbach Eiserne Ketten PayPal Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon

Keine Episode mehr verpassen!

Teve317 – Das ist so ein grauer Labber

Union verliert 0:1 gegen Nürnberg und der Glasdeckel vom roten Panik-Knopf wurde schon zurückgelegt. Einigen Kommentaren nach kann der Button nicht schnell genug gedrückt werden. Uns geht es um die langfristigen Entscheidungen, die jetzt zu treffen sind.

Foto: Matze Koch

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Roßbach Eiserne Ketten PayPal Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon

Keine Episode mehr verpassen!

Für solche Leistungen sind Testspiele da

Gegen Ende des Trainingslagers in Spanien gibt es noch einmal schöne Bilder mit Sonne und Koordinationsübungen, sportlich aber keine besonders guten Nachrichten.

Hofilaxed

André Hofschneider zeigt sich vor dem Testspiel entspannt, Photo: Matthias Koch

Weiterlesen

90 Minuten gegen Dresden werden nicht verraten, wohin sich Hofschneiders Union entwickelt

Nach einer Woche, in der Union viel Anlass gegeben hat, über das, was abseits des Platzes im Verein passiert, zu schreiben und zu reden, gibt es heute mittag gegen Dresden wieder ein Fußballspiel. Dieses Spiel ist schon an sich wichtig, brisant und interessant genug. Im Kontext des Trainerwechsels wäre es nun leicht, es mit Bedeutung zu überfrachten. Aber auch nach den 90 Minuten wird man noch nicht wissen, wohin sich Union unter André Hofschneider sportlich entwickeln wird. So spannend diese Frage ist, ein Spiel nach einer kurzen Trainingswoche ist nicht genug, sie zu beantworten. Abgesehen davon, dass das Ergebnis vorerst bestimmen wird, wie die Ereignisse der Woche gesehen werden.

Ansonsten heißt heute angesichts des Schnees, der gerade vor meinem Fenster fällt, die Devise:

Weiterlesen

Sebastian Polter wählte das schicke Outfit zur Weihnachtsfeier und nicht den Union-Weihnachtspulli

Bereits gestern fand bei Union die Weihnachtsfeier der Mitarbeiter statt (BZ). Dabei waren auch die Spieler. Hier sehen wir Sebastian Polter, wie er sich vorher schick gemacht hat:

Weiterlesen

Vor der Haupttribüne steht jetzt eine kleine Eisbahn

Gestern wurde auf dem Parkplatz vor dem Stadion eine ganz kleine Eisbahn aufgebaut.

Weiterlesen

Haben wir gerade den heimlichsten Kapitänswechsel der Union-Geschichte gesehen?

Es war eine sehr komische Situation gestern Abend im Podcast. Wir sprachen zu Beginn kurz über Felix Kroos, der das Spiel gegen Darmstadt von der Bank aus begann, und wie die übliche Reihenfolge bei der Vergabe der Kapitänsbinde nicht eingehalten wurde. Normalerweise hätte Toni Leistner sie getragen wie schon in einigen Spielen in dieser Spielzeit. Stattdessen war es aber Sebastian Polter, der als Kapitän die Mannschaft anführte. Und das vorneweg: Es fühlte sich absolut natürlich an.

Merkwürdig war hingegen die Begründung von Jens Keller: “Felix will unheimlich viel. Das sieht man im Training. Er geht immer mit richtig guten Vorsätzen ins Spiel. Aber er setzt sich aktuell zu sehr unter Druck. Den wollten wir ihm nehmen. Ich habe sehr lange mit ihm geredet.” Und erst im Podcast fiel mir endlich ein, warum ich diese Begründung so komisch fand. Denn als Sascha Lewandowski im Oktober 2015 Damir Kreilach als Kapitän absetzte, begründete er das so ähnlich: “Damir ist ein Mensch und Fußballer, der meinen Respekt genießt. Aber er schleppt die Binde wie eine Bürde mit sich herum.”

Sebastian Polter mit Schiri Timo Gerach, Foto: Hupe, union-foto.de

Weiterlesen

Teve312 – Sebastian Polter wäre auch ein guter Außenminister

Union spielt gerade noch so 3:3 gegen den SV Darmstadt 98. Zwar war der Ausgang glücklich, aber wir sind nicht glücklich mit dem Ergebnis. Daneben beschäftigen uns natürlich die Äußerungen von Steven Skrzybski über seine Situation bei Union.

Foto: Stefanie Fiebrig

Links zur Sendung:

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Roßbach Eiserne Ketten PayPal Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon

Keine Episode mehr verpassen!