Steven Skrzybski und sein Nackenhörnchen

Nach der gestern bekanntgegebenen Verpflichtung hat Akaki Gogia, der irgendwie auch Andy Gogia genannt wird, sich noch bei den Fans von Dynamo Dresden verabschiedet.

Instagram: @akaki.gogia

Weiterlesen

Ein Heimspiel zum Saisonfinale bitte. Und nein, man muss aus dem Ligaspielplan keine Show machen

Habt ihr auch schon an den Fingernägeln gekaut? Euch in den heißen Nächten der vergangenen Tage hin und her gewälzt? Habt ihr gedankenverloren in den Nachthimmel gestarrt und den nachts um 23 Uhr noch startenden Flugzeugen keine Beachtung geschenkt? Und alles nur, weil ihr so gespannt, wie der Spielplan von Union aussehen wird? Nein? Ich auch nicht.

Weiterlesen

Beunruhigendes zur Transferzeit und ein ausgelassenes 16:0 in Friedrichshagen

“Wo ist denn Toni Leistner?”, hieß es gestern häufiger beim Testspiel in Friedrichshagen. Der Abwehrspieler hatte unter der Woche Rückenprobleme und wurde geschont. Aber so ganz traute niemand dem Braten. Hat Leistner nicht schon seltsam ausgesehen bei der Saisoneröffnung? Warum schaute er so wenig euphorisch?

Warum uns das alles beunruhigt? Weil wir nicht wissen, was Phase ist. Weil wir aber genau wissen, dass in der Transferzeit alles möglich ist. Und weil wir wissen, dass kein Spieler bei einem Zweitligisten unverkäuflich ist. Erst recht keiner, der mit 26 Jahren mutmaßlich vor DEM großen Vertrag seiner Karriere steht und sich entscheiden muss, ob er jetzt den Sprung in die Bundesliga macht.

Weiterlesen

Wie Union in Berlin sichtbar ist

Für viele gilt Union ja als der Kiezklub aus Köpenick. Und das ist selten nett gemeint. Der Verein solle doch alle Berliner vertreten. Ich habe bisher und werde wohl auch nie das Problem daran erkennen. Natürlich kann ein Klub in einem Teil Berlins beheimatet sein, diese Identität herausstellen und trotzdem für alle Berliner offen sein. Umgekehrt kehrt nun auch niemand aus dem Osten Berlins Hertha den Rücken zu, weil auf ihrem Jubiläumstrikot nur Gebäude aus dem Westteil der Stadt zu sehen sind.

Union ist in der ganzen Stadt sichtbar. Sei es durch die vielen Spielankündigungsplakate oder eben durch ein wahnsinnig riesiges Werbeplakat für das neue Trikot:

Weiterlesen

Chillen in Braunschweig

Jeder hat so seine Geschichte für heute Abend, wenn es in Braunschweig zum wahrscheinlich vorentscheidenden Showdown kommt. Wobei der Showdown vor allem für Union vorentscheidend sein wird, wenn die Partie gegen Braunschweig verloren wird. Dann dürfte der Abstand zu den Aufstiegsrängen zu groß werden.

Ab nach Braunschweig ⚽️🙌💪 #topspiel #ebsfcu #ph16 #mt11 @1.fcunion

A post shared by Maxi Thiel (@maxithiel) on

Weiterlesen

Unser Keller ist sicher

Die Pressekonferenz von gestern gibt es noch nicht auf AFTV, weshalb wir uns auf ein paar Tweets verlassen müssen. Zunächst mal den hier vom Kurier, der uns mitteilte, dass Steven Skrzybski ausfallen wird:

Weiterlesen

Die schlimmste Nachricht dieser Saison

Das war schon eine tolle Osterüberraschung, die Steven Skrzybski und Union gestern am Karfreitag für uns hatten. Der Angreifer verlängert seinen bis 2018 gültigen Vertrag also bis 2020 (Vereinsmitteilung).

Neuer Vertrag für Steven #Skrzybski. Top Stevie! 🔴⚪ #fcunion #eisern #ss24 #steviebleibt

A post shared by 1. FC Union Berlin (@1.fcunion) on

Weiterlesen

Bus-Selfies auf dem Weg nach Hamburg

Statt heute morgen wie gewohnt “State of the Union” zu schreiben, saß ich mit dem großen Kind beim Orthopäden und fluchte über den schlechten Empfang mit dem Telefon im Ärztebunker. Deshalb hier nur ganz kurz nachgereicht:

Heute um 18.30 Uhr geht es beim FC St. Pauli darum, die Serie zu brechen, dass Union dort noch nie gewinnen konnte. Zeit wird es. Ist ja erst der zehnte Versuch.

Sieg am Millerntor: Versuch Nr. 10 🙂 #stpfcu #unionberlin #eisernunion #unveu #dieeisernen #millerntor #pauli #away

A post shared by UFC Die Eisernen (@die_eisernen) on

Weiterlesen

Teve285 – Die Anspannung im Gesicht von Ritter Keule

Wir freuen uns über das 2:0 gegen Würzburg in Unterzahl, loben quasi jeden Spieler, kritisieren den Schiedsrichter, diskutieren das Getränkeangebot im Stadion (weil es uns zu gut geht) und Sebastian hat keine Ahnung von Montagsspielen.

Vielen Dank an David für das tolle Intro zu dieser Episode! Davids Intros findet ihr hier bei Soundcloud auch zum Download.

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon

Keine Episode mehr verpassen!

Euphorisches Chillen und wir verlosen 3 unveu-Magazine

Was habe ich gestern alles gemacht, um ein bisschen runterzukommen. Ich war mit dem Jungunioner (“Ich komme erstmal nicht mit ins Stadion. Ist mir zu laut.”) in der Bibliothek, habe Flaschen weggebracht, war im Supermarkt, dann bei seinem Schwimmkurs, bei Ikea und zum Schluss das absolute Gegenteil von Euphorie: im Baumarkt. Und trotzdem pfiff ich beim Abendessen unwillkürlich: “So’ne Scheiße, so’ne Scheiße, wir steigen auf …”

Weiterlesen