Union hat zwar einen großen Kader, aber die Zahl der einsatzfähigen Spieler verteilt sich nicht gleichmäßig über alle Mannschaftsteile

Bis zum Auswärtsspiel gegen den HSV ist es noch ein paar Tage hin. Genauer gesagt fast eine Woche. Und so schauen wir in aller Ruhe den lachenden Profis beim Training zu.

Weiterlesen

Ken Reichel findet, dass sich Berlin seit 2004 wahnsinnig verändert hat. Das gleiche können wir von Union sagen

Unions U21 (so eine Mannschaft gibt es offiziell nicht, aber der Name passt am besten) verlor gestern 2:3 gegen Aalborg BK. Mal wieder mit einem schönen Freistoß zeigte sich dabei Beko Taz. Von den Profis spielten sonst noch Jakob Busk, Eroll Zejnullahu und Lennard Maloney mit. Den ganzen Spielbericht gibt es auf der Union-Website und Highlights vom Spiel auf AFTV.

Weiterlesen

Das Stadion steht noch, Unions Startelf gegen St. Pauli noch nicht

Nachdem die ersten Meldungen über den Brand im Stadion am Donnerstagabend betonten, wie schnell die Feuerwehr es gelöscht hatte, vermittelten Bilder davon gestern doch einen dramatischeren Eindruck. Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel versicherte Union jedoch, dass das Stadion in voller Kapazität, wenn auch nicht ganz unbeeinträchtigt, bereit für das Spiel am Sonntag sei.

Weiterlesen

Wunsch für die zweite Pokalrunde: Ein Abschiedsspiel für Steven Skrzybski im Stadion an der Alten Försterei

Auf der Rückfahrt aus Jena haben wir gestern Abend nach dem 4:2 in der ersten Pokalrunde ein wenig spekuliert. Wen würden wir uns denn für die nächste Runde wünschen? Ein Thema, das auch der Kurier aufgenommen hat. Für mich ist es eigentlich klar: Ein Heimspiel sollte es endlich mal wieder sein. Das wäre das Wichtigste. Davon abgesehen wäre ein offizielles Abschiedsspiel für Steven Skrzybski gegen Schalke wirklich toll. Oder noch einmal ein Ausflug zur BSG Chemie in den Alfred-Kunze-Sportpark nach Leipzig. Den DFB-Pokal als Wettbewerb zur Traditionspflege zu nutzen. So könnten wir den Wettbewerb für uns ein wenig umdeuten.

Weiterlesen

Steven Skrzybski macht auch für Schalke Steven-Skrzybski-Tore

Union müht sich in der Vorbereitung. Beim Testspiel gestern in Fürstenwalde kam das Team zu einem 3:1 mit Toren von Eroll Zejnullahu, Andy Gogia und Philipp Hosiner (Spielberichte: Kurier, BZ, Union-Website). Sehen wir es mal positiv. so kann Trainer Urs Fischer gleich viele Erkenntnisse für sich verbuchen, um ab Samstag beim Trainingslager in Klosterpforte intensiv am Spiel zu arbeiten. Mit Angreifer Nils Stettin und Benjamin Pratsler traf Union in Fürstenwalde auch auf zwei ehemalige Union-Nachwuchsspieler. Der Kurier erklärt noch, warum aktuell so viele Spieler auf der rechten Seite spielen. Gerad bei den Außenverteidigern liegt das am fehlenden richtigen Backup von Christopher Trimmel, der natürlich in der Vorbereitung wie alle Spieler eine kontinuierliche Belastungssteuerung erfahren soll.

Weiterlesen

Christian Stuff hat einen neuen Job im Nachwuchs und übergibt gleich mal einen Pokal

Heute und morgen sind zwei Testspiele (heute gegen Chemnitz in Herzberg und morgen bei Union Fürstenwalde). Aktuell gibt es noch die große Torwartrotation. Am vergangenen Sonnstag gegen Jena spielte Rafal Gikiewicz durch, heute wird Jakob Busk spielen und morgen Lennart Moser. Aber praktisch geht es am Ende nur um den Zweikampf Busk gegen Gikiewicz. Dieses Thema nehmen auch Bild/BZ auf.

Weiterlesen

Neue Trikots und Christopher Quirings Rückkehr nach Berlin. Allerdings zur VSG Altglienicke

Reden wir mal über die neuen Trikots, die Union heute zur Saisoneröffnung beim Spiel gegen den FC Carl Zeiss Jena zeigen wird. Denn aus meiner Sicht ist da keins dabei, dass mich erst einmal prinzipiell “Oh mein Gott, wie konnten die nur!” rufen lässt. Das ist alles ganz normal. Das Heimtrikot sieht halt entsprechend den zur Verfügung stehenden Farben und Gestaltungsmitteln aus, wie sie bei Union aussehen. Traditionell.

Weiterlesen

Nicht so neue Neuigkeiten

Wie erwartet hat der Verein gestern bekannt gegeben, dass Kristian Pedersen zum Birmingham City FC wechseln wird, und dass Union Manuel Schmiedebach verpflichtet. Er durfte also endlich eingewiesen und ausgestattet werden:

Weiterlesen

Abschiedsworte von Steven Skrzybski

Viele Neuigkeiten von Union gibt es heute nicht. Deshalb steht noch einmal ein Ereignis im Vordergrund, dass diesen Sommer im Union Gedächtnis prägen wird: der Wechsel von Steven Skrzybski.

steviejung

Bei Schalke wird Skrzybski nicht mehr ‘unser Stevie, den wir schon als Kind kannten’ sein; Photo: Stefanie Fiebrig

Weiterlesen

Union braucht noch Verstärkung in der Mittelfeldzentrale

Was Union betrifft, so habe ich heute extra 10 Uhr abgewartet, um eine mögliche Transfermeldung noch mitnehmen zu können. Aber da kam heute mal nichts. Fraglich ist weiter die Position im defensiven Mittelfeld, die Union gerne mit Manuel Schmiedebach besetzen würde. Aber da scheint es weiter an den Transfermodalitäten zu haken. Wir erinnern uns, dass sich Union-Wunschspieler Manuel Schmiedebach von Hannover 96 sich gerne verleihen lassen möchte, Union und Hannover aber lieber einen richtigen Wechsel bevorzugen (hier noch einmal bei liga-zwei.de zusammengefasst). Es gibt natürlich auch die Option, es einfach mal mit mehreren Kroos’ zu probieren. 😎

View this post on Instagram

Lets goooo 🇩🇪

A post shared by Felix Kroos (@felixkroos23) on

Weiterlesen