Wenn sich Benyamina und Neuhaus in Finsterwalde treffen

Heute machen wir mal eine Reise. Und zwar ganz weit weg. Nach London zu Sebastian Polter. Der ehemalige Unionstürmer steht mit den Queens Park Rangers vor dem Saisonstart in der zweiten englischen Liga. Bild/BZ hat mit ihm gesprochen und ich muss gestehen, dass ich noch etwas Trennungsschmerz habe. Ehrlich gesagt bin ich immer noch in der ersten Trauerphase der Verleugnung: “Tore schießen können auch andere.”

Weiterlesen