Sag, wie hältst du es mit Union im Fernsehen?

Ich hatte mich gestern hier im Textilvergehen über die hohen Systemgebühren beim Dauerkartenkauf gewundert. Dazu gehört natürlich auch die Wahrheit, dass sie bereits im vergangenen Jahr so hoch waren. Ich persönlich fand diese Diskussion unter dem gestrigen Artikel auf Facebook ganz interessant. Dieser Thread macht bestimmte Zwänge deutlich, denen sich Shop-Anbieter ausgesetzt sehen. Natürlich kann man alles selbst anbieten, trägt aber damit neben anderen Kosten auch das finanzielle Risiko und die Kosten für Inkasso selbst. Mir würde es ja erst einmal schon reichen, wenn die Systemgebühr beim Kaufvorgang ausgewiesen wird, so dass ich mich nicht wundere, warum meine Karte plötzlich beim Bezahlen 8 Euro mehr kostet als bei der Auswahl ausgewiesen waren. Der Rest sind Entscheidungen, die Union als Shopanbieter für sich selbst treffen muss. Und bei allem Gemosere muss ich auch festhalten: Es funktioniert alles. Und das ist das wichtigste.

Weiterlesen