Es könnte ja auch mal ein Freakspiel mit positivem Ausgang für Union werden

Heute Abend um 20.15 Uhr geht es gegen den 1. FC Nürnberg. Bei uns hat sich der Stadionbesuch in dem Moment zerschlagen, als Arbeit, Kinder und ein Babysitter, der selbst zum Spiel geht zusammenkamen. Dafür kommt der Babysitter morgen, und wir können ins Deutsche Theater, wenn Christoph Biermann und Dirk Zingler über die Zukunft sprechen (von Union, dem Fußball und dem ganzen Rest).

Weiterlesen

Teve286 – Union spielt Killerfußball

Achtung: Die ersten 5 Minuten knistert die Aufnahme. Aber danach ist komplett hörbar, wie wir uns über das 2:1 beim FC St. Pauli unterhalten. Eine wahnsinnig starke Partie mit hoher Zweikampfintensität, in der Union seine Stärken ausgespielt hat.

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel

Keine Episode mehr verpassen!

Euphorisches Chillen und wir verlosen 3 unveu-Magazine

Was habe ich gestern alles gemacht, um ein bisschen runterzukommen. Ich war mit dem Jungunioner (“Ich komme erstmal nicht mit ins Stadion. Ist mir zu laut.”) in der Bibliothek, habe Flaschen weggebracht, war im Supermarkt, dann bei seinem Schwimmkurs, bei Ikea und zum Schluss das absolute Gegenteil von Euphorie: im Baumarkt. Und trotzdem pfiff ich beim Abendessen unwillkürlich: “So’ne Scheiße, so’ne Scheiße, wir steigen auf …”

Weiterlesen

Jetzt drücken wir schon Kaiserslautern die Daumen

Was macht eigentlich Unions aktueller Tabellenplatz so mit uns? Bei mir führt er jetzt schon dazu, dass ich noch intensiver Spiele in der Liga live schaue. So wie gestern das 2:2 von Bielefeld in Hannover. Ich hätte mich sehr gefreut, wenn die Arminia durch Sören Brandys riesige Chance noch einmal in Führung gegangen wäre. AUSGERECHNET Sören Brandy! Aber im Ernst. Die Spieler dürfen gerne weiter erzählen, dass sie von Spiel zu Spiel schauen und nicht auf die Gegner. Aber zumindest für mich gilt das nicht. Ich schaue nachher auch mit einem Auge nach Stuttgart, wenn dort Kaiserslautern spielt. Auch wenn ich mir eigentlich lieber die Partie Aue gegen Dresden anschaue.

Weiterlesen

Die Union-Defensive macht diese Saison den Unterschied

Bevor es heute mit der Pressekonferenz vor der nächsten Partie beim 1. FC Heidenheim gleich weiter geht (ab 13.30 Uhr live auf AFTV), können wir uns noch einen letzten Blick zurück auf das 2:0 gegen Braunschweig gönnen. Vor allem Simon Hedlund wird von vielen Seiten gelobt, was bei seinem Tor und der Vorbereitung nicht verwundert:

In der Bild lernen wir, dass Hedlund jetzt nach jedem Tor das Tattoo auf seinem Arm mit dem Namen seiner Freundin und dem Datum der Verlobung küssen möchte. Ich hätte da nichts dagegen, wenn er das jetzt häufiger macht, da dieser Jubel gleichzeitig auch bedeutet, dass er trifft.

En kärleksförklaring till kvinnan i mitt liv ❤️ @sandragerdov

A post shared by Simon Hedlund (@simonfredrikhedlund) on

Weiterlesen

Ein Spiel braucht nicht viele Torszenen, um hochklassig zu sein

Union gewinnt 2:0 gegen Braunschweig. Und ich bekomme nach Abpfiff eine Nachricht von einem Stuttgarter, der sich dafür bedankt, dass Union mit dem Sieg dem VfB die Tabellenführung besorgt hat. “Nach der ganzen Scheiße der letzten Jahre ist es schön, den VfB mal irgendwo ganz oben zu sehen.”

Weiterlesen

Wir sollten von Benjamin Kessel nach seiner Verletzung keine Wunderdinge erwarten

Union hat gestern das Testspiel beim VfL Wolfsburg mit 3:1 gewonnen (auf AFTV gibt es einen sehr ausführlichen Zusammenschnitt). Doch das Ergebnis ist das eine, die kleinen Geschichten sind das andere. So konnte Simon Hedlund mit einer Torvorlage und diesem sehenswerten Treffer einiges an Selbstvertrauen tanken:

I'm happy to score my first goal for @1.fcunion ⚽️🙏🏻 #eisernunion #eisern

A post shared by Simon Hedlund (@simonfredrikhedlund) on

Weiterlesen

Wandern für Union

Während wir uns noch ganz leicht in die Woche wälzen dürfen, muss Jens Keller heute um 13 Uhr in der Pressekonferenz (live auf AFTV) den Blick schon wieder auf die Partie in Würzburg richten. Öffentliches Training gibt es nicht und somit dürfte dieser Termin jenseits von Instagrambildchen und gut abgehangenen Zitaten die einzige Chance sein, etwas Neues zu erfahren.

Weiterlesen

Jens Keller: Simon Hedlund steht gegen den KSC nicht im Kader

Jens Keller machte aus der Personalie Simon Hedlund auf der PK vor dem Spiel am Samstag gegen den KSC (Aufzeichnung bei AFTV) keinen Hehl. “Ich verrate ihnen mal ein Geheimnis: Simon Hedlund wird nicht im Kader stehen”, sagte der Trainer. Die Nachfragen zielten vor allem darauf, herauszufinden, wie denn der Fitnesszustand des schwedischen Neuzugangs sei und warum er, mitten aus dem Spielbetrieb kommend, solche Anpassungsprobleme im Training hätte.

Simon Hedlund bei seiner Vorstellung bei Union; Foto: Matze Koch

Weiterlesen

Rätsel um Simon Hedlunds körperliche Verfassung

Wenn es nach den Berichten von Bild/BZ und Kurier geht, dann werden wir am Sonnabend gegen den KSC nicht Simon Hedlund in der Offensive spielen sehen. Der schwedische Zugang, der kurz vor Ende der Transferzeit für die linke Außenbahn geholt wurde, musste wegen muskulärer Probleme am Dienstag und Mittwoch mit dem Mannschaftstraining aussetzen und bekam individuelle Einheiten verpasst.

Jens Keller und Simon Hedlund; Foto: Matze Koch

Weiterlesen