Sebastian Polters selbstkritischer Beitrag

Sebastian Polter ist nicht zufrieden. Das war am Sonntag schon zu sehen, als er nach seinem Treffer zum 3:1 gegen Bielefeld nicht wirklich jubelte. Der Angreifer sieht einerseits in seiner Chancenverwertung und andererseits in seinem Spiel ohne Ball (beispielsweise beim Angriffspressing) noch Luft nach oben. Das alles könnt ihr hier nachlesen:

Weiterlesen

Teve282 – Standardvorbereitung mit Arjen Robben

Union gewinnt gegen Arminia Bielefeld mit 3:1 und strahlt dabei einen unbändigen Willen und Souveränität aus. Wir freuen uns für Emanuel Pogatetz, verabschieden Sören Brandy und empfehlen Sebastian Polter eine Flugschule.

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Robert Schmidl Amazon Wishlist Icon
avatar Frédéric Valin

Keine Episode mehr verpassen!

Keine Gelbe für Sebastian Polter bisher? Die Sensation ist doch, dass Sören Brandy nur eine in 2 Partien für Bielefeld kassiert hat.

Toni Leistner und Sebastian Polter waren gestern beim Fantreffen. Und es war voll. Zu hören gibt es von der Veranstaltung traditionell nichts, aber dafür gibt es bei unveu.de einen Haufen guter Fotos.

Weiterlesen

Alle Torhüter haben Manuel Neuer als Vorbild, aber bei Jakob Busk sieht man es auch im Spiel

Jakob Busk steht etwas mehr als ein Jahr nach seinem Wechsel zu Union im Fokus. Dazu trägt das 0:0 in Dresden bei. Ein Spiel, in dem er da war, wenn er gebraucht wurde. Sowohl Morgenpost als auch Kurier widmen dem Dänen ein Porträt. Ich mag diesen Ansatz, dass er Manuel neuer als absolutes Vorbild für das Torwartspiel nennt. Das ist wenig überraschend, denn den Münchner Keeper nennt wahrscheinlich jeder Torhüter als Vorbild (bei AFTV haben das im Sommer alle 3 Union-Keeper getan). Aber wenn man sich Busks offensives Torwartspiel anschaut, wird schon klar, dass er das auch wirklich so meint.

Weiterlesen

Teve281 – Die Trainer hatten identische Gesichtsausdrücke

Union spielt 0:0 in Dresden und wir sind ganz zufrieden, auch wenn es nach vorne nicht so gut lief. Dafür stand Unions Defensive. Zufrieden sind wir auch mit dem Duo Leistner/Polter. Auf dem Platz und daneben auch.

Uwe Neuhaus und Jens Keller, Foto: Matze Koch

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon

Keine Episode mehr verpassen!

“Wenn man sich nicht mehr über einen Punkt gegen Union freut, worüber dann?”

Bevor ich zum Sportlichen komme, hier mal etwas Feedback zur An- und Abreise beim gestrigen Spiel in Dresden.

Ich habe mittlerweile das Gefühl, dass Borussia Dortmund und die Polizei dort vor Ort vielleicht mal in Dresden ein Praktikum machen könnten. Und ja, ich hätte auch nie geglaubt, dass ich das mal so schreiben würde.

Weiterlesen

Die sinnlose Kollektivstrafe gegen Dresden betrifft doch nicht das Spiel gegen Union

Heute ist der letzte Tag der Transferperiode. Deadline Day wie es hyperventilierend bei Sky heißt. Ich habe nicht das Gefühl, dass wir aus Unionsicht heute an den Fingernägeln knabbern müssen.

So aktiv wie dieses Jahr war Union lange nicht im Winter gewesen. Sebastian Polter ist gekommen. Verlassen haben den Klub: Christopher Lenz (Leihe nach Kiel und spielte am Wochenende im ersten Pflichtspiel 90 Minuten durch), Sören Brandy (Bielefeld), Christopher Quiring (Rostock) und Collin Quaner (Huddersfield). Mir reicht das und ich sehe weder bei möglichen Abgängen noch bei Zugängen wirklich Handlungsbedarf.

Weiterlesen

Teve280 – Ruckeliger Russenstream

Union gewinnt 2:1 gegen Bochum beim Rückrundenauftakt. Sebastian Polter und Steven Skrzybski treffen dabei. Wir diskutieren vorher noch die sehr aktive Wintertransferperiode bei Union und eine neue App.

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Robert Schmidl Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel

Keine Episode mehr verpassen!

Läuft bei Collin Quaner

Collin Quaner hat gestern seinen ersten Einsatz genutzt und im FA-Cup gegen Rochdale gezeigt, was er kann. 1 Tor (das zum 1:0) und 1, wie ich finde, noch viel schönerer Assist zum 4:0. Hier die Highlights des Spiels:

Weiterlesen

Dreckig gewonnen. Davon kann es in dieser Rückrunde ruhig noch mehr geben.

Was ich gestern als erstes gemacht habe, nachdem ich vom Stadion nach Hause kam? Ich habe mir die Spielzusammenfassung wieder und wieder angeschaut. Wahrscheinlich war ich damit nicht alleine. Und ganz sicher war ich nicht der einzige, der irgendwann mit einem sehr breiten Lächeln eingeschlafen ist.

Weiterlesen