Teve318 – Fehler passieren und manche kann man nicht zurücknehmen

Mit dem 1:1 in Bielefeld verlängert sich Unions Sieglos-Serie auf 8 Spiele. Wir diskutieren den merkwürdigen Schlusspfiff mitten in einen Torschuss hinein, die Dreierkette und das Fantreffen mit Dirk Zingler, das nächste Woche stattfindet.

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Roßbach Eiserne Ketten PayPal Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Ihr könnt den Textilvergehen-Podcast auch bei Spotify oder Deezer hören und abonnieren.

Keine Episode mehr verpassen!

Der Schlusspfiff war nicht das größte Problem im Spiel gegen Bielefeld

Lange könnten wir uns jetzt über den merkwürdigen Schlusspfiff aufregen, den Schiedsrichter Tobias Reichel gestern brachte und damit einen Schuss von Steven Skrzybski wegpfiff. Aber das ist auch ein bisschen falsch, denn wir wissen nicht, ob der Schuss auch ohne den Pfiff reingegangen wäre. Außerdem würde es doch von vielen Problemen ablenken, wenn wir das Spiel nur auf diesen Moment reduzieren. Dass so ein Schlusspfiff zwar regelkonform, aber ungewöhnlich ist, wissen wir alle. Er fällt in die Kategorie “Wie man sich als Referee das Leben selbst schwer macht”. Oder wie die Kollegen vom Schiedsrichter-Podcast Collinas Erben schrieben:

Weiterlesen