Konnte ja niemand ahnen, dass wir beim Drachenbootrennen auch nass werden

Die Wiedereingliederung in den Berliner Alltag nach unserem ausgiebigen Urlaub hat uns Union mit dem Abschiedsspiel für Karim Benyamina und Torsten Mattuschka und dem Drachenbootrennen sehr leicht gemacht. Als ich gestern bei einem Kollegen in Neukölln saß, um mir das TV-Duell (beruflich) anzusehen, hatte ich mit einer Freundin, die sich für Fußball wirklich nicht interessiert eine interessante Unterhaltung.

Weiterlesen

Drachenbootrennen 2016

Jetzt habe ich da so oft zugesehen, dass ich glaube, ich kann das auch. Nächstes Jahr muss ich auch niemanden mehr einschulen. Es wird Zeit für ein Boot. Arbeitstitel: Die Komischen aus dem Internet.