Beim Aufräumen gefunden: Fotos aus der Oberliga-Saison 2005/06

Die Mannschaft fährt heute ins Trainingslager nach Klosterpforte. Nicht dabei sind die drei langzeitverletzten Spieler Sebastian Polter, Fabian Schönheim und Marc Torrejon, die an jeweils unterschiedlichen Orten ihre Reha weitermachen (Vereinsmitteilung).

Weiterlesen

Klassiker oder Derby? Nee, Abstiegskampf!

Heute Abend spielt der 1. FC Wundervoll gegen die Jungs vom FC Hansa. Da kommen Sie wieder geflogen die Etikette und ehe man sich versieht, hat man eines an der Stirn kleben. Batsch – Ostklassiker. Batsch – Osthit. Batsch – OstDerby.

Fangen wir von hinten an. Ostderby: Berlin und Rostock trennen 194 km. Wenn man ein Derby auf diese Entfernung bezieht, könnte die Partie Hamburg gegen Bielefeld auch als solches durchgehen. Beide Städte trennen 196 km. Auch sonst haben Berlin und Rostock wenig gemein. Nicht die gleiche Region. Nicht am gleichen Wasser. Gemeinsam ist beiden zum Teil der Geschichtsverlauf nach Kriegsende bis 1990.  Da waren Berliner außerhalb von Berlin nicht wohlgelitten. Aber das ist Geschichte und heute so nicht mehr zu spüren. Rivalität zwischen den Städten also: Keine.

Ostklassiker. Insgesamt spielten beide Vereine 28 mal gegeneinander. Herausgekommen ist dabei die ausgeglichene Statistik von 9 Siegen, 9 Unentschieden und 10 Niederlagen für Union. Im Vergleich dazu spielten Jena gegen Erfurt bisher 77 Mal gegeneinander. Dresden gegen Magdeburg 64 Mal. Und der letzte Vergleich der jeweiligen ersten Mannschaften datiert vom 18.04.1989 und war ein 1:1 an der Alten Försterei. Wenn man das so sieht, ist jede Partie von Mannschaften, die einmal in der DDR-Oberliga gegeneinander gespielt haben, eine Art Ostklassiker.

Letztendlich noch Osthit. Über die chronische Erfolglosigkeit und häufigen Spielklassenwechsel von Union in der Zeit vor 1990 muss man nicht allzuviele Worte verlieren. Bei den Rostockern sieht es etwas anders aus. In den sechziger Jahren häufig mal zweiter Platz und auch das ein oder andere Pokalfinale verloren. Ansonsten ging es auch für sie meist gegen den Abstieg. Gewonnen haben sie Meisterschaft und Pokal in der NOFV-Oberliga 1990/91 und sich damit für die Bundesliga qualifiziert. Hitverdächtig…

Vielleicht sollte man die Vereine, die MDR-Derbys untereinander ausspielen, vielleicht noch mit dem Attribut Ost versehen. Aber Rostock und uns könnte man damit in Ruhe lassen. Heute geht es für beide Mannschaften um drei Punkte gegen den Abstieg. Das ist, was zählt.