Union ist auswärts nur Durchschnitt. Und deshalb ist das Magdeburg-Spiel so wichtig.

Mal von dem ganzen Sicherheitsaspekt, der die Partie des 1. FC Union beim 1. FC Magdeburg etwas zu überlagern drohte, hat das Spiel für beide Teams eine so große sportliche Bedeutung, weil es kurz vor Weihnachten noch einmal den entscheidenden Trend setzen kann, der dann die Winterpause mental bestimmt. Union ist zwar in der Liga bisher ungeschlagen, hat aber auswärts vor allem Unentschieden geholt (6 Stück und nur 1 Sieg). In der Auswärtstabelle reicht es bei  7:6 Toren in 7 Spielen nur für Platz 10. Für Urs Fischer gilt es, mit einem Sieg oben dranzubleiben und langsam etwas Platz zur Konkurrenz nach unten zu schaffen. Und gleichzeitig wirklich der Atem im Nacken von Hamburg und Köln zu sein. Der Kurier beschreibt diese Ausgangssituation sehr schön.

Bild: via Kicker.de

Weiterlesen

Die Zweite Liga etabliert Fallschirmzahlungen (und bestätigt die Abschaffung der Montagsspiele)

Erinnert ihr euch noch daran, dass im Sommer die Zweitligisten auch mit Zustimmung von Union „angesichts der außergewöhnlichen Situation, dass in der abgelaufenen Saison zwei Drittel der Clubs bis zu den letzten Spieltagen um den Klassenerhalt bangen mussten“ Fallschirmzahlungen von jeweils 600.000 Euro für die beiden Absteiger beschlossen haben? Das wurde damals als besondere Aktion angekündigt, Helmut Hack von Greuther Fürth als Vertreter der Zweitligisten wurde weiter so zitiert: „Diese Solidaraktion, die aus der Mitte der Zweitliga-Clubs angeregt wurde, ist den besonderen Umständen geschuldet und daher einmalig.“

Nun, in der Erklärung, die die Zweitligisten in der DFL gestern veröffentlicht haben, steht dass es diese Zahlungen auch in dieser Saison geben wird. Und zwar ohne Bezug auf eine besondere Lage.

Weiterlesen

Ein Schritt weiter zur Abschaffung der Montagsspiele

“Nun doch: Zweitligisten wollen Montagsspiele abschaffen”, titelte der Kicker am Abend. Wir erinnern uns, dass beim letzten Treffen Im Oktober das Stimmungsbild der Zweitligisten nicht so war, dass der Montagabend ersatzlos gestrichen wird. Es fand sich für diesen Vorschlag keine Mehrheit. Dann wurde gefragt, ob es nicht vielleicht die Möglichkeit eines anderen Termins statt Montag geben würde. Und man wollte den Samstagabend als exklusiven Spieltermin für die Zweite Liga prüfen. Das war der Stand von Oktober, wie ihr ihn beispielsweise noch einmal im Kurier nachlesen könnt. Und ganz ehrlich kann ich den bisherigen Berichten noch nicht entnehmen, dass sich etwas grundsätzlich geändert hat. Im Kicker steht, dass man diese Option Samstagabend statt Montagabend nun prüft. Meine Vermutung ist, dass sich jetzt vor allem das Abstimmungsverhalten geändert hat und dieses Mal nicht nur ein Stimmungsbild erhoben wurde, sondern ein konkreter Auftrag an die DFL ging. Aber das ist nur eine Vermutung und vielleicht gibt es ja bald mehr Informationen.

Präsident Dirk Zingler auf der Mitgliederversammlung am 28.11. 2018, Foto: Matze Koch

Weiterlesen

Keine Montagsspiele mehr. Aber nur für die Bundesliga.

Die Abschaffung der Montagsspiele hat gestern viele beschäftigt (Meldung). Und der Zeitpunkt hätte von der Dramaturgie nicht besser passen können. Vorgestern erst hatten die organisierten Fanszenen in ganz Deutschland einen Stimmungsboykott für die erste Halbzeit für den Spieltag rund um den 1. Dezember angekündigt (Mitteilung des Wuhlesyndikats). Mir war allerdings nicht zum Feiern zumute. Denn es war die Absichtserklärung der Bundesliga-Klubs, das Montagsspiel fallen zu lassen ab der neuen Rechteperiode 2021. Die Entscheidung der Klubs ist witzigerweise genauso einstimmig gefallen wie die Entscheidung für Montagsspiele vor ein paar Jahren. Die Abstimmung betrifft aber nicht die Zweite Liga und auch nicht die 3. Liga, die einen ganz regulären Montagstermin haben. In der Bundesliga betraf das meines Wissens nach sowieso nur 5 Spiele je Saison (die DFL nennt das Entlastungsspiele). Der geplante Stimmungsboykott wurde folgerichtig auch nicht abgesagt

Transparent im Gästefanblock “Montagsspiele abschaffen!” am 8. Spieltag in Ingolstadt, Foto: Matze Koch

Weiterlesen

Endlich! Union hat wieder einen Fluch

Ich habe sehr gegrinst, als ich heute morgen in der Bild las: “Union wartet auf Montags-Auswärtssieg”. Denn spätestens nachdem Jens Keller als Union-Trainer in seiner ersten Saison reihenweise Union-Flüche pulverisierte, weil er sich weigerte an diesen Hokuspokus zu glauben, ist uns der Glaube an ein übergeordnetes Schicksal abhanden gekommen. Eine nicht greifbare Macht, die es einfach schlecht mit Union meint, gab es seitdem nicht mehr. Doch die Bild/BZ (noch nicht online) hat nun herausgefunden, dass Union noch nie in der Zweiten Liga ein Auswärtsspiel am Montag gewonnen hat. In 15 Versuchen in 13 Jahren Zweite Liga gab es 9 Niederlagen und 6 Remis. Da bekommt die Forderung nach der Abschaffung von Montagsspielen noch einmal eine andere Tragweite, denn die sind nicht nur eine Tortur für Fans, sondern wohl auch für Unions Mannschaft.

Union-Fans protestieren gegen Montagsspiele, 20.12. 2010, Foto: Matze Koch

Weiterlesen

Und plötzlich gibt es ein Montagsspiel in der Bundesliga

Geht das jetzt die gesamte Länderspielpause so weiter? Transfer-Schnappatmung wegen Bobby Wood. Und weil der Angreifer gerade beim US-Team ist, werden andere Spieler zu dem Thema befragt. In dem Fall sprach der Kurier mit Damir Kreilach, der gerne weiter mit dem Amerikaner spielen würde.

Außerdem steigt Bild/BZ in das mögliche Stuttgarter Interesse an Toni Leistner ein. Ja, wir reden immer noch vom VfB Stuttgart. Aber dazu habe ich schon letzte Woche meine Meinung geäußert, und es gibt einfach nichts Neues dazu zu sagen.


Foto: Matze Koch

Weiterlesen

Wenn Kroos und Zejnullahu niemanden zum Spielen haben

Heute gibt es um 10 Uhr und 15 Uhr zwei Trainingseinheiten und damit die Möglichkeit, die Lektionen aus dem ersten Pflichtspiel des Jahres zu verarbeiten. Ich will jetzt gar nicht auf die Abwehr eingehen, sondern das defensive und offensive Mittelfeld. Während ich gestern noch nicht genau ausdrücken konnte, was mir zum Beispiel am Spiel von Maxi Thiel nicht gepasst hat, hat das Taktikblog “Eiserne Ketten” eine Erklärung:

kroos_eroll
Fotos: Matze Koch

Weiterlesen