Ein Heimspiel zum Saisonfinale bitte. Und nein, man muss aus dem Ligaspielplan keine Show machen

Habt ihr auch schon an den Fingernägeln gekaut? Euch in den heißen Nächten der vergangenen Tage hin und her gewälzt? Habt ihr gedankenverloren in den Nachthimmel gestarrt und den nachts um 23 Uhr noch startenden Flugzeugen keine Beachtung geschenkt? Und alles nur, weil ihr so gespannt, wie der Spielplan von Union aussehen wird? Nein? Ich auch nicht.

Weiterlesen

Tusche und Matze beim Podcast und Steven Skrzybski spielt Instagram durch

Entschuldigt, wenn ich noch ein bisschen durch den Wind bin, denn wir hatten gestern Abend bei uns im Podcast Torsten Mattuschka und Matze Koch zu Besuch, die mit uns über das Buch “Torsten Mattuschka – Kultkicker mit Herz und Plauze” gesprochen haben. Wer in den vergangenen Wochen schon auf einer der Lesungen mit den beiden war, wird wissen, dass sie zusammenpassen wie die beiden Alten auf dem Balkon in der Muppet Show. Doch es waren nicht nur Gags und Anekdoten dabei, sondern wir haben auch über die (kurze) Zeit mit Trainer Norbert Düwel gesprochen und den Wechsel nach Cottbus, über die Welt Profifußball und wie man sie genießen und gleichzeitig geerdet sein kann.

Hier geht es zur ganzen Episode (dort gibt es auch eine Verlosung von 3 signierten Exemplaren des Buches: Teve295 – “Torsten sagt nicht mal meine Mutter” 

Weiterlesen

Teve295 – “Torsten sagt nicht mal meine Mutter”

Matze Koch hat das Buch "Torsten Mattuschka - Kultkicker mit Herz und Plauze" geschrieben und sitzt mit eben jenem Tusche in unserer Küche. Wenn sie sich nicht gegenseitig aufziehen, reden wir über Mattuschkas Karriere und das Buch. Zum Beispiel über den ungewöhnlichen Werdegang, den es heute wohl kaum noch geben dürfte, über Teamgeist, Späße, den abrupten Weggang nachdem Norbert Düwel Trainer wurde, über Zukunft und Tusches Abschiedsspiel und natürlich gibt es eine Menge Anekdoten, wie zum Beispiel die von der Windel und Nutella auf Mallorca.

Torsten Mattuschka und Matze Koch (3.v.l.) in der Küche beim Podcast; Foto: Jan Hollants

Das wunderbare Intro stammt von @david_1701! Vielen Dank dafür.

Wer Tusche und Matze live erleben möchte (und wir empfehlen das unbedingt), sollte sich folgende Termine merken:

  • 22. Juni, “Das Mattuschka-Buch kommt nach Hause!” (mit Überraschungsgästen), Alpenschänke, Merzdorfer Weg 5a, 03042 Cottbus, Einlass 19 Uhr (Link zum Event auf Facebook)
  • 30. Juni, Lesung mit Tusche, Autor Matthias Koch und Überraschungsgästen, Union Tanke, Am Bahndamm 31, 12555 Berlin, Einlass ab 17.30 Uhr (Link zum Event auf Facebook)

Das Buch “Torsten Mattuschka – Kultkicker mit Herz und Plauze” ist im Werkstatt Verlag erschienen. Ihr könnt es überall erwerben oder direkt hier mit Widmung von Tusche bestellen.

Verlosung

Wir verlosen 3 Bücher mit Autogramm von Torsten Mattuschka (2 hat Matze Koch zur Verfügung gestellt und 1 kommt vom Textilvergehen). Alles, was ihr machen müsst, ist bis spätestens 16. Juni um 24 Uhr unter diesem Beitrag oder drüben bei Facebook zu schreiben, dass ihr das Buch wollt. Ein einfaches “Ich will” oder so würde reichen. Achtet hier bitte auf eine gültige E-Mail Adresse.

Unsere nicht vorhandene Rechtsabteilung sagt, dass wir eure Mail-Adressen nur für diese Verlosung und nichts anderes benutzen und der Rechtsweg natürlich ausgeschlossen ist.

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Matthias Koch
avatar Torsten Mattuschka

Keine Episode mehr verpassen!

“Ist was Cooles, wenn man seine Fratze auf dem Buch sieht”

Nachdem die theoretische Aufstiegsmöglichkeit auch ad acta gelegt wurde, beschäftigt die Berliner Medien vor allem, was im nächsten Jahr anders werden muss, damit es dann mit dem Aufstieg klappt. Einig sind sich alle, dass gerade die Konkurrenzsituation auf verschiedenen Positionen gestärkt werden muss. So dass die Startelf sich nicht quasi automatisch aufstellt und bei Ausfällen auch gleichwertiger Ersatz da ist. Hier die Texte dazu:

Weiterlesen

Noch in diesem Monat kommt das Tusche-Buch

Bei Union ist erst morgen Pressekonferenz zum Spiel in Braunschweig am Montag. Aber dafür war gestern die Pressekonferenz bei Hertha vor dem Spiel gegen RaBa Leipzig, auf der Pal Dardai ein paar Wünsche Richtung Köpenick schickte:

Die vielleicht spannendere Nachricht könnte die Vertragsverlängerung von Christopher Trimmel sein, wenn die Informationen der Bild stimmen. Ich würde mich darüber sehr freuen.

Weiterlesen

Stuttgart ist nicht der VfB Terodde

Es ist erst Samstag und ich habe mich mental noch nicht einmal auf Wochenende eingestellt, da beginnen die ersten bereits mit ihren Reisen nach Stuttgart, unser Hongkong-Gero zum Beispiel:

Weiterlesen

Dreckig gewonnen. Davon kann es in dieser Rückrunde ruhig noch mehr geben.

Was ich gestern als erstes gemacht habe, nachdem ich vom Stadion nach Hause kam? Ich habe mir die Spielzusammenfassung wieder und wieder angeschaut. Wahrscheinlich war ich damit nicht alleine. Und ganz sicher war ich nicht der einzige, der irgendwann mit einem sehr breiten Lächeln eingeschlafen ist.

Weiterlesen

Auch wenn es noch nicht offiziell ist: Willkommen Philipp Hosiner!

Auch wenn Union es noch nicht bekanntgegeben hat, so gilt die Verpflichtung von Philipp Hosiner nun als sicher. Die Bild berichtet, dass der Österreicher bereits am Mittwoch seinen Medizincheck hatte. Und der Kurier twitterte folgendes:

Weiterlesen

Teve233 – Trainerwechsel

Nach nur fünf Spieltagen und dem Pokal-Aus entlässt Union Trainer Norbert Düwel und stellt zwei Tage später Sascha Lewandowski als neuen Trainer vor. Gemeinsam mit dem freien Journalisten Matze Koch arbeiten wir die Ereignisse auf.


Fotos: Matze Koch

On Air:

avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Matthias Koch

Intro

00:00:00

Vorstellung von Matze Koch

00:01:00

Gründe für die Trainerentlassung

00:08:38

Pokal-Aus bei Viktoria KölnStändig wechselnde AufstellungenSelbst zusammengestellte MannschaftDreierkette hat im Prinzip als Spielsystem nicht überzeugtEskalation mit Straftraining und Trainingslager in Kienbaum hat Düwel zu früh gezogen.

Union unter Norbert Düwel

00:16:50

Umbruch in der Mannschaft oder die Emanzipation von Torsten MattuschkaWenig Erfolg mit Maßnahmen.

Der neue Trainer Sascha Lewandowski

00:22:18

Tagesspiegel-ArtikelLewandowski ist ein gestandener TrainerChristian Beecks Kolumne bei Sport1„Düwel war die mutige NoName Lösung Lewandowski ist die Premium-Lösung“.

Trainer und ihre Kommunikationsfähigkeiten

00:30:59

Was macht Lewandowski jetzt anders?

00:36:58

Die Co-Trainer

00:40:08

Peter HyballaAndré HofschneiderSebastian Bönig.

Lewandowskis Spielidee

00:44:14

Braucht Union einen extra Sportdirektor?

00:46:20

Outro

00:51:20

Keine Episode mehr verpassen!