Das Spiel gegen Sandhausen war auch in der Höhe ein gerechtes Ergebnis

Das 0:0 gegen den SV Sandhausen lässt sich über verschiedene Wege erzählen. Entweder über die beliebte Frage, ob das Glas nun halbvoll oder halbleer ist. Und je nachdem, welcher Fraktion wir uns zugehörig fühlen, war es ein enttäuschendes Spiel (schließlich stand Union zuvor an der Tabellenspitze), oder aber es herrschte die Meinung vor, dass Union solche Spiele in der vergangenen Saison verloren hätte (die Fraktion “Ein Punkt ist ein Punkt ist ein Punkt”). Ich fühlte mich aber nach der Partie weder der einen noch der anderen Seite zugehörig, sondern hielt es mit dem Sky-Kommentator Jonas Friedrich, der das Ergebnis auch in der Höhe gerecht fand.

Weiterlesen