Christopher Trimmel versteigert eine selbstgemachte Zeichnung und tätowiert sie auf Wunsch auch selbst

Die Fantagung, die die Fan- und Mitgliederabteilung gestern im Stadion an der Alten Försterei verannstaltet hatte, wurde von über 100 Fans besucht, die verschiedene Themen in immer wieder verschiedener Besetzung diskutiert haben. Von den Themen abgesehen hat mir besonders gut gefallen, dass die Veranstaltung dazu geführt hat, dass wirklich sehr verschiedene Unionfans miteinander ins Gespräch kamen und so andere Perspektiven kennengelernt haben. Ich würde so etwas gerne öfter haben, weil das den eigenen Erfahrungshorizont erweitert, und kann eine Teilnahme nur empfehlen.

Weiterlesen

‘Angespannte’ Personalsituation

Das Fußball-Floskel Lexikon sieht für eine Personalsituation wie die, in der sich Union vor dem Spiel morgen in Fürth befindet, die Beschreibung ‘angespannt’ vor.

Neben den mittel- und langfristigen Verletzungen von Sebastian Polter, Fabian Schönheim und Micha Parensen werden recht sicher auch Marc Torrejón und Akaki Gogia sowie voraussichtlich Steven Skrzybski ausfallen. Bei Skrzybski besteht den Ausführungen von André Hofschneider auf der Pressekonferenz zu Folge zwar noch ein wenig Hoffnung auf einen Einsatz, wahrscheinlich wird mit ihm aber der Ausfall des aktuell besten, oder zumindest formstärksten, Spieler kompensiert werden müssen.

stevieout

Steven Skrzybski wird wohl nicht spielen können, Photo: Stefanie Fiebrig

Weiterlesen

Sebastian Polter macht das mit den Kopfhörern mal anders

Kenny Prince Redondo verrät dem Kurier – und der uns – während seiner langen Verletzungspause geheiratet zu haben: so “war es für den Kopf einfacher, das alles mit so einem schönen Ereignis zu verarbeiten.” Zu wie viel Einsatzminuten auf den eigentlich gut besetzten Flügelpositionen, für die nun auch Simon Hedlund wohl wieder zur Verfügung steht, Redondo in dieser Saison kommen wird, bleibt aber abzuwarten.

kenny

Kenny Prince Redondo nach seinen ersten Einsatzminuten nach langer Verletzung, Photo: Stefanie Fiebrig

Weiterlesen

Ohne drei gegen Heidenheim

Gleich auf drei Spieler muss Union in nächster Zeit endgültig verzichten (Vereinsmitteilung): Der gerade erst auf die Beine gekommene Kenny Prince Redondo muss wegen seiner Knieverletzung aus dem Training am Freitag in München operiert werden. Michael Parensen fällt wegen einer Verletzung an der rechten Wade aus und wie wir bereits wissen, kann Fabian Schönheim frühestens Ende Dezember, aber vielleicht auch erst im kommenden Jahr wieder eingreifen. Die Bild schreibt über Peter Kurzwegs möglichen Einsatz als Rechtsverteidiger gegen Heidenheim.

Weiterlesen

Die gute Nachricht nach dem Feiertag: Kenny Prince Redondo ist wieder zurück

Union besiegte die Berlin-Liga-Auswahl gestern deutlich mit 6:0 (BZ, Videos mit den Toren gibt es hier bei fupa.net). Doch die beste Nachricht ist, dass wir Kenny Prince Redondo wiedergesehen haben, der nach seiner Schulterverletzung gleich zwei Tore beigesteuert hat. Wie lange es noch dauert, bis er wirklich eine Option für den Kader ist, wissen nur Jens Keller und die behandelnden Ärzte. Aber selbst dann wird es schwer für Redondo, einen Weg am starken Simon Hedlund vorbeizufinden.

Weiterlesen

Nicht schon wieder eine Schulter-Verletzung! Gute Besserung Kenny!

Beim Thema Schulter zucken wir ja alle etwas zusammen. Zu präsent sind die negativen Erfahrungen aus den letzten Spielzeiten mit langwierigen Schulterverletzungen. Deshalb drücke ich Kenny Prince Redondo nach seinem Sturz im Training gestern die Daumen, dass es nicht allzu schlimm ist (Kurier).

Weiterlesen

Welche Spieler in der Vorbereitung um ihre Position kämpfen

Einfach mal durchatmen zwischen Trainingslager und der weiteren Vorbereitung auf die Saison. Der Kurier nutzt die Zeit und schaut sich mal Spieler an, die bisher in der Vorbereitung um ihre Position kämpfen und noch nicht vollständig überzeugt haben. Ich finde das eine gute Perspektive auf Simon Hedlund, Kenny Prince Redondo und Dennis Daube, die wir in den vergangenen Tagen zwischen “Hilfe, Leistner will weg” und “Wow, was für eine tolle Offensive Union hat” vielleicht etwas vernachlässigt haben. Das alles ist noch nicht in Stein gehauen und wir alle wissen, dass die ersten Spieltage noch viele Optionen für Wechsel lassen. Aber eine interessante und ruhige Bestandsaufnahme ist das allemal.

Kenny Prince Redondo im Spiel gegen den Wolfsberger AC, Foto: Matze Koch

Weiterlesen

Teve289 – Man fällt meist um, wenn man auf Leistner aufläuft

Nach der enttäuschenden Englischen Woche gewinnt Union gegen den Schiedsrichter und den 1. FC Kaiserslautern. Grund genug, unsere Mikrofone zu enstauben und mal wieder einen Podcast aufzunehmen. Gero, Daniel, Hans-Martin und Robert reden darüber.

On Air:

avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Robert Schmidl Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Roßbach Eiserne Ketten PayPal Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Keine Episode mehr verpassen!

Maxi Thiel hat endlich seine Verletzungsseuche überwunden

Die beste Nachricht des gestrigen Tages überbrachte gestern Maxi Thiel, der auf Facebook selbst die Frage beantwortete, ab wann er wieder mit der Mannschaft trainieren würde:

Facebook: Maxi Thiel

Weiterlesen

Teve269 – Unsere Defensive fängt an, mir Angst zu machen

Union gewinnt 2:0 gegen St. Pauli und wir diskutieren, ob Pressing immer gleich Pressing ist und die unterschiedlichen Perspektiven auf das Spiel, die beide Trainer nach Abpfiff hatten. Und wir lieben Kenny Prince Redondo.

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Robert Schmidl Amazon Wishlist Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Keine Episode mehr verpassen!