Wenn gegen Dortmund die Tickets verlost werden, ist das wohl die fairste Art der Verteilung

Union reagiert auf die Serverprobleme beim Verkauf der Tickets für das erste Bundesligaspiel gegen Rasenballsport Leipzig und wird wohl die Karten für das zweite Heimspiel verlosen. Dabei kann jedes Mitglied ein Los ziehen (für das Los gibt es 4 Tage Zeit) für einen Platz der Wahl. Dabei muss man sich also schon festlegen. Und dann wird unter denjenigen ausgelost. Das fühlt sich natürlich ungerecht an, weil die Entscheidung für eine Karte jetzt bei einer höheren, nicht greifbaren Macht liegt. Aber andererseits sind nun nicht diejenigen gekniffen, die in der Verkaufszeit arbeiten müssen oder sich an der einen oder anderen digitalen Hürde nicht vorbeimogeln konnten. Von Netzverbindungen und der Serverlast bei Union (und dessen Dienstleister) möchte ich gar nicht erst sprechen. Hier noch einmal ein Screenshot, den ich gestern noch machen konnte, bevor Union die Zeughaus-Website wieder offline genommen hat. Wahrscheinlich wird Union das Verfahren sehr zeitnah offiziell bekanntgeben. Ob das dann bei jedem Spiel zum Einsatz kommen wird, ist nicht bekannt.

Verlosung der Tickets 1. FC Union Berlin gegen Borussia Dortmund

Screenshot: Union-Zeughaus

Weiterlesen

Gewinnbringende Urlaubsvertretung

Die Belegschaft des Textilvergehens wird in den Urlaub fahren und sehr wahrscheinlich ohne Internet sein müssen. Das ist einerseits ein erneuter Hilferuf für die Versorgung des ländlichen Raums mit leistungsfähigem mobilen Netz, aber anderseits auch sehr erholsam. Damit die kommenden zwei Wochen sinnvoll überbrückt werden, bieten wir doppelten Service: Vertretung und Gewinnspiel.

Wir haben fußballaffine und fußballhassende Freunde gefragt, ob sie das Textilvergehen in unserer Abwesenheit betreiben und dafür viele Zusagen erhalten, so dass hier täglich etwas Neues geschehen wird. Die einzige Auflage war, dass ein Fußball dabei sein sollte. Es kann also sein, dass ein Herthaner die Namen der letzten blau-weißen Meisterelf tanzen wird. Wir lassen uns überraschen und freuen uns auf neue Einblicke. Der Service der Kommentierten Presseschau wird ebenso weitergeführt.

Da es beim letzten Mal so gut ankam, verlosen wir erneut ein Trikot von Union, das uns von doyoufootball zur Verfügung gestellt wurde. Besonders denjenigen dürfte es gefallen, die das vorherige Trikot sowieso schon immer besser fanden. Dank der Unterstützung der Presseabteilung hat die Mannschaft der letzten Saison das Trikot signiert.

Wer das Trikot in der Größe XXL sein eigen nennen möchte, sollte uns bis zum 8.8.2010 um 24 Uhr einen Kommentar unter diesem Text hinterlassen und/oder bei Facebook ein “Gefällt mir” bei diesem Beitrag. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen und Eure E-Mail Adressen werden wir niemals weitergeben und nur zur Kontaktaufnahme im Falle des Gewinns benutzen.

Trikotgewinner werden.

Gestern wurden die neuen Trikots vorgestellt. Heute gibt es das Heimtrikot in rot zu gewinnen. Es kommt in der elfensicheren Größe XL daher, zusammen mit einem Sportbeutel von Doyoufootball und einer goldenen Spielführerbinde.

Alles, was Ihr dafür machen müsst: Unter diesem Text einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen und/oder auf der Facebook-Seite des Textilvergehens ein “Gefällt mir” unter dem Trikotgewinnspielankündigungstext hinterlassen. Schluss ist am Sonntag, den 11. Juli, um 24 h. Das Kleingedruckte gibt es unter dem Bild.

Das Kleingedruckte: Rechtswege und andere Umwege sind ausgeschlossen. Schmeicheleien, Heirats- und sonstige Angebote werden zwar entgegengenommen, haben aber keinen Einfluss auf die Verlosung. Die E-Mail Adressen werden auf keinen Fall veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Die Auslosung wird, wenn es klappt, gefilmt. Im Idealfall können wir das Trikot zum offiziellen Trainingsauftakt überreichen.

Zum Schluss ein Dankeschön an Doyoufootball, die uns das Trikot zur Verfügung gestellt haben.