Carlos Mané trainiert wieder. Aber bisher nur individuell.

Union veröffentlichte gestern ein Video, das Carlos Mané beim Training zeigt und titelte dazu bei Twitter: “Zurück im Training @CMane36 👊!” Doch ganz so einfach ist es nicht. Natürlich ist es eine gute Nachricht, dass der Leihspieler aus Lissabon zurück ist und sich die Schulterverletzung als nicht so gravierend herausgestellt hat (auch wenn wir nicht erfahren, was er nun hat oder hatte). Aber dazu gehört auch, dass er gestern nur, wie auf dem Video auch zu sehen ist, individuell mit Reha-Trainer Christopher Busse trainierte. Für die Partie am Freitag stünde aber schon wie beim Spiel gegen Ingolstadt auch Suleiman Abdullahi zur Verfügung, schreibt der Kurier, der heute einmal ganz grundsätzlich wird und sich fragt, welcher der beiden Leihspieler wohl am Ende der Saison bleibt. Bei Abdullahi stünden die Zeichen dafür wohl auf Grün.

Weiterlesen