Felix Kroos fordert seinen großen Bruder heraus

Mirko Slomka hat gestern in der Pressekonferenz vor dem Spiel am Sonntag Union als Spitzenmannschaft bezeichnet und gesagt: “Uns erwartet ein unglaublich schwerer Gegner.”

Weiterlesen

Ist Eroll Zejnullahus Einsatz logisch nach der Gelbsperre für Felix Kroos?

Bei mir kehrt langsam der Alltag wieder ein. Die Glücksgefühle vom Sonntag verhallen Stück für Stück. Während ich Sonntagabend noch dachte, dass niemand mehr Union aufhalten könne, macht sich jetzt wieder die Erkenntnis breit, dass noch 14 Spieltage zu absolvieren sind. Aber ganz im Sinne von Kapitän Felix Kroos, der ein bisschen Euphorie gar nicht so übel finden würde, sind die Berliner Medien verzückt:

Weiterlesen

Ein Augenblick voll Freude und Melancholie

Reden wir mal kurz über das 3:1 gegen Arminia Bielefeld. Das war insgesamt der beste und selbstbewussteste Auftritt von Union, den ich seit sehr, sehr langer Zeit gesehen habe. Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Aber die Dominanz in den ersten 20 bis 25 Minuten war atemberaubend. Ich bin total verliebt in diese Partie. Hier hat eine Mannschaft gezeigt, dass sie von sich überzeugt ist und die Chance, die sich oben in der Tabelle bietet, nutzen möchte.

Weiterlesen

Was Felix Kroos von André Hofschneider gelernt hat

Es ist kalt in Köpenick. Wie auch Torhüter Michael Gspurning merkte, der heute auch von innen seine Scheiben frei kratzen muss.

#eiskratzen IM Auto 🚗 🙄#ziemlichkalt

A post shared by Michael Gspurning (@m.gspurning) on

Weiterlesen

Sachen und Gedanken sortieren

Es sind die Tage vor Weihnachten. Die Spieler sortieren ihre Gedanken und Sachen …

Weiterlesen

Hat das zentrale Mittelfeld noch nicht die perfekte Form oder einfach nur eine andere Aufgabe?

“Union jagt den Uralt-Rekord”, schreibt die Bild heute vor dem Spiel gegen den FC St. Pauli (heute Abend 20.15 Uhr im Stadion an der Alten Försterei) und ich kratze mir beim Lesen verlegen an den Kopf. Denn es geht um 5 Siege in Folge, die Union der Zweiten Liga bislang nur einmal geschafft hat, nämlich in der ersten Zweitliga-Saison überhaupt (damals zu beginn der Rückrunde gegen Babelsberg, Reutlingen, Mannheim, Schweinfurt und Saarbrücken). Uralt-Rekord. Und ich war dabei. Jetzt beginne ich auch, mich uralt zu fühlen. Danke, liebe Bild. Wie alt der Rekord ist, sieht man auch daran, dass Union-Trainer Jens Keller damals noch beim 1. FC Köln war. Als Spieler.

Jens Keller beim Spiel in Würzburg, Foto: Matze Koch

Weiterlesen

Pressekonferenz um 13 Uhr: Reden, wenn andere Zweitligisten spielen

Heute um 13 Uhr, genau zum Anpfiff der Zweitligaspiele, ist die Spieltagspressekonferenz mit Jens Keller (live auf AFTV) zur Partie gegen den FC St. Pauli (Anpfiff am Montag um 20.15 Uhr). Ich erwarte wenig Überraschendes, würde aber gerne wissen, ob Felix Kroos nach seinen muskulären Problemen wieder einsatzfähig ist.

Für einen Einsatz bei der Lesung zum unveu-Magazin gestern im Prenzlauer Berg hat es auf jeden Fall gereicht:

Weiterlesen

Das Pech von Felix Kroos ist Eroll Zejnullahus große Chance

Der Tagesspiegel berichtet, dass Felix Kroos verletzungsbedingt in Berlin geblieben ist. Das ist einerseits schade, weil der Kapitän bis zu seiner Auswechslung wegen Gelb-Rot-Gefahr in München als sehr aggressiver Zweikämpfer gefiel und sich das Ziel gesteckt hatte, endlich auch mal über 90 Minuten zu spielen (Kurier).

Eroll Zejnullahu kommt beim Spiel gegen den KSC für Felix Kroos; Foto: Matze Koch

Weiterlesen

Teve263 – Nah dran ist nicht drin

Steffi und Sebastian haben uns urlaubsbedingt zu dritt in Berlin zurückgelassen und Hans-Martin, Gero und Robert müssen sich nun mit einem reichlich unbefriedigenden 2:2 gegen Dynamo Dresden auseinandersetzen. Alles rund um die Heimspielpremiere der Saison 2016/17 von Euren Analyse-Hampeln vom Textilvergehen.

Collin Quaner nach seinem Tor zum 2:1, Foto: Matze Koch

On Air:

avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Robert Schmidl Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon

Keine Episode mehr verpassen!

Neue Anzeigetafel und etwas Aberglaube vor dem letzten Testspiel

Es gibt Momente, in denen mich Union immer wieder überrascht. Gestern zum Beispiel mit diesem Foto bei Instagram:

Instagram: @1.fcunion

Ich gebe zu, dass ich länger als 1 Minute gedacht habe, es würde nun eine zweite Anzeigetafel im Stadion hängen. Ein bisschen mehr Information wäre gut gewesen. Aber wie es aussieht, wurde die alte Anzeigetafel über dem Gästeblock und Sektor 4 ausgetauscht. Ob dieses Display nun eine bessere Auflösung hat, das alte einfach ausgetauscht werden musste oder die neue Anzeigetafel einfach wieder bei einem Public Viewing im Sonderangebot war, weiß ich nicht.

Update 10.26 Uhr: Die BZ weiß Bescheid (leider nicht online): Die 1,4 Tonnen schwere neue Anzeige ist mit 9×5 Metern größer als die alte und hat eine deutlich bessere Auflösung.

Weiterlesen