Teve324 – Es hat gezogen unterm Deckchen

Union kassiert kurz vor Schluss das 2:2 durch einen Elfmeter, dabei hatten sich Mannschaft und Fans durchaus erholt gezeigt vom 0:0 gegen Aue. Wir sprechen außerdem noch einmal über Pfiffe und das Sky-Interview mit Lutz Munack.

Links:

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Roßbach Eiserne Ketten PayPal Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Keine Episode mehr verpassen!

Teve304 – Unbefriedigende Entscheidungen und ein unbefriedigendes Ergebnis

Union zeigt gegen Braunschweig die passende Reaktion nach der Niederlage gegen Düsseldorf. Nur stimmt mit dem 1:1 das Ergebnis noch nicht. Angesichts vieler strittiger Szenen in der Partie diskutieren wir über den Videobeweis auch für die Zweite Liga.

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Keine Episode mehr verpassen!

Wenn das jetzt das schlechteste Saisonspiel war, wäre es okay

Letzte Woche habe ich mich noch über den 1. FC Nürnberg lustig gemacht, der beim SC Freiburg drei Tore geschossen hat und trotzdem 6:3 verlor. Nun also Union mit einem 3:4 beim SV Sandhausen.

That happened #sandhausen #fcunion

A post shared by Moritz Hoffmann (@hellojed1) on

Weiterlesen

Teve210 – Der Eklat war auf dem Platz

Es gibt so viel, über das es sich nach dem 1:4 gegen 1860 München zu reden lohnt. Aber alles dreht sich um Norbert Düwels Mittelfinger gegen einen pöbelnden Fan.

Foto: Koch

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon

Intro

00:00:00

Das 1:4 gegen 1860 München

00:00:29

Düwel reagiert auf Pöbeleien

00:32:42

Sören Brandy spielt weiter nicht gegen uns

00:45:41

Die Fifa bestraft Union für die Stockholm-Randale

00:51:04

Mitgliederversammlung

00:55:04

Record Release Party "Wir sind Union"

00:59:14

Outro

01:00:46

Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Keine Episode mehr verpassen!

Teve196 – Man bringt nur einen alten Mann

Das 0:0 zum Saisonauftakt in Karlsruhe hat uns gelangweilt, aber beunruhigt sind wir nicht. Das mag an unseren geringen Erwartungen an diese Spielzeit liegen. Auch die Kapitänsentscheidung gegen Torsten Mattuschka und für Damir Kreilach bringt uns nicht in Wallung. Ganz im Gegenteil. Wir finden gerade vieles richtig. Auch das Pilotprojekt von NRW-Innenminister Ralf Jäger.

Foto: Koch

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Robert Schmidl Amazon Wishlist Icon

Intro

00:00:00

Begrüßung

00:00:17

HerziErich Honecker ist in Chile gestorben.

Karlsruhe - Bestes Pflichtspiel der Saison

00:04:04

Strafbares Handspiel von Toni Leistner?

00:12:50

Düwel ist kein Ballbesitztrainer

00:14:52

Kreilach ist der logische Kapitän

00:22:44

Offizielle Bekanntgabe der KapitänsentscheidungZwei Kapitäne der Herzen: Fabian Schönheim und Torsten MattuschkaDamir Kreilach war schon in Rijeka Kapitän.

Saisonerwartungen

00:32:40

Ohne Norbert Meier und Sascha Rösler ist Düsseldorf nicht mehr dasselbeRobert prophezeit: Diese Saison wird lang.Am neuen Trikot gibt es nichts zu meckernGrünes Shirt zur SaisonAdam Nemec sieht aus wie Kai DiekmannNorbert Düwel hat bei 11Freunde gewettet, dass Union weniger als 40 Gegentore bekommtDie letzte Saison wirkt mental nachAlkoholfreier Caipirinha.

Hörertreffen vor dem Düsseldorf-Spiel

01:02:48

18.30 Uhr vor der UniontankeElektrischer Reporter.

Outro

01:04:44

Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Keine Episode mehr verpassen!

Teve193 [WM-Spezial] – Schwarz-Rot-Goldene Blumenkinder in Full Effect

Deutschland steht nach dem 1:0 gegen Frankreich im Viertelfinale. Wir begeistern uns an dem Moment, in dem Superheld Manuel Neuer die Stahlhand ausfährt. Tim Krul von den Niederlande hat diese Fähigkeit nicht und muss sich mit Trash Talk behelfen. Und natürlich finden wir Fouls schlimm und schlimmere Fouls noch schlimmer. Schade für Neymar. Wir denken dabei natürlich an unser schlimmstes Live-Foul, den Schienbeinbruch von Matias Concha im Stadion an der Alten Försterei. Für das Halbfinale gilt: Deutschland siegt im Sambastil.

Druck

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Robert Schmidl Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon
avatar Phil Schmidt
avatar Nicolas Semak Amazon Wishlist Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Keine Episode mehr verpassen!

Teve183 – Aber die Wurst war gut

Sollte noch wer von der Relegation geträumt haben, so kann er spätestens jetzt den Rest der Saison genießen. In Aue gab es eine 2:3-Niederlage, drei merkwürdige Elfmeter und dafür ein paar, die nicht gegeben wurden. Aber wenigstens die Wurst war gut.


Foto: Koch

On Air:

avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Keine Episode mehr verpassen!

Teve130 – Hätte, hätte Fahrradkette.

Gleiche Elf wie beim 2:0-Sieg in Dresden und trotzdem nur ein 0:0 gegen Aalen. Wo liegt eigentlich Aalen? Genau dort. Wir sind uns aber einig, dass das Problem des 1. FC Union nicht die nichttreffenden Stürmer sind. Auch andere Spieler können Tore schießen. Andere Schiedsrichter hätten in dem Spiel auch durchaus den einen oder anderen Elfmeter geschossen. Gero, Hans-Martin und Sebastian landen am Ende bei der guten alten Spielplatzweisheit: Hätte, hätte Fahrradkette.


Foto: Koch

On Air:

avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon

Wir stellen uns die Systemfrage und antworten wie Uwe Neuhaus: KokoloresBjörn Jopek ist der Musterschüler in der Klasse des 1. FC UnionTijani Belaid wird dagegen wohl die Schule wechseln. Wir nehmen leise AbschiedKein Gepusche, hier grätscht TuscheGero erklärt die Pinkel-PhilosophieKurz und knapp: Jopek und Göhlert ersetzen als Doppelsechs den gesperrten Markus KarlGero will Derbytickets, muss aber arbeitenBeitragserhöhung für Union-Mitglieder.

Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Keine Episode mehr verpassen!

Teve126 – Die knappste aller Bla …

1:0 gegen den FSV Frankfurt. Gewonnen. Zu Null gespielt. Den misslungenen Saisonstart haben wir vergessen. So stark vergessen, dass wir doch einiges zu kritisieren haben. Weil einfach mehr drin war. Wir haben uns gefühlt wie Publikum und Spieler nach Abpfiff. Etwas ratlos. Zum Freuen zu wenig, zum Trauern zu viel.


Foto: Hupe (union-foto.de)

Danke an AFTV für den O-Ton von Daniel Haas, der im Intro zu hören ist.

On Air:

avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon

ShownotesDer Rasen war schuld!"Linie zeigen" bei der KartenverteilungCollinas ErbenNach dem Elfmeter: Den Gegner ermüden. Den Zuschauer aber auch.Die taktische Notwendigkeit eines langweiligen SpielsBjörn "Nimmst Du ihn nicht raus, nehm ich ihn raus" JopekDie verflixte zweite HalbzeitEin FünfmannsturmWas sich bewegen muss, ist der BallAngst vor Ballverlust und KonterEinzelkritikenTijani Belaid muss spielen!Die Körperbalance von Silvio"Aufwachen!"Auch ein Schwitzkasten ist "In-den-Arm-nehmen"Ein vorsichtiger JubelPaderborn bei Glühwein und QuarkkeulchenLeak bei St.Pauli: Das "Konzeptpapier sicheres Stadionerlebnis"Die Stellungnahme des 1.FC Union BerlinStehplätze dürfen kein Pfand werden (Wolfsburg)Rückzug von Verantwortlichen aus der KommissionUnterschiedliche Reaktionen darauf, dass sich weitere Clubs dem Protest angeschlossen haben bei MAZTagesspiegelBerliner ZeitungSpiegel onlineSüddeutscher Zeitung.

Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Keine Episode mehr verpassen!

Teve110 – Ich hätte mich gerne gefreut

Düsseldorf hat einen uneinholbaren Vorsprung in der Elfmeterstatistik. Zwischen den Fortunen und Union steht es nach dem 32. Spieltag 14:7 nach gegebenen Strafstößen. Das Spiel ging ebenso verloren, wenn auch nicht so hoch: 2:1. Schade, wir hätten uns gerne gefreut. Aus Gründen.


Foto: Koch

On Air:

avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Robert Schmidl Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon

Gegen Düsseldorf ist Bielefeld schön!Sascha Rösler: Irgendein Image braucht jederDie Esprit-Arena: Ein Sadion aus LegobausteinenHotel im Stadion, Zimmer ohne AussichtSpielanalyse: In der 1.HZ spielt Union, als ginge es um wasIn der 2.HZ war die Luft rausKen Ilsö twittertDaniel Schulz steigt mit Sandhausen auf in die 2.LigaWir schweifen ab zu Steven Ruprecht, Halle und RB Leipzig11Freunde über RB Leipzig und 50+1Björn Kopplin kommt nach HauseUnions Nachwuchsarbeit wird sichtbarDie Ambitionen von Christoph MenzWir wünschen uns einen Innenverteidiger, z.B. den aus AachenMicha Parensen als Backup für alle FälleBauen an der Alten Försterei.

Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Keine Episode mehr verpassen!