Zwei Wochen zu alt

Lennard Maloney bekommt einen Profivertrag – das gab der Verein gestern bekannt. Der 17-jährige Innenverteidiger war in der letzten Saison einer der Leistungsträger in Unions U19, die in die Bundesliga aufstieg, und kam im Mai für die deutsche U18 Nationalmannschaft zum Einsatz.

Lennard Maloney wird weiter, wie hier, in der U19 spielen, Photo: Daniel Roßbach

Weiterlesen

Teve300 – Gladbach zu Hause

300 Folgen Textilvergehen. Zur Feier des Tages gewinnt Union in Saarbrücken in der ersten Runde des DFB Pokals 1:2 nach Verlängerung. Die große Feierstunde (und das Spiel) besprechen wir nackt am Mikro - warum wissen wir auch nicht.

On Air:

avatar Robert Schmidl Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Flattr Icon

Keine Episode mehr verpassen!

Union ist aufgestiegen

in die zweite Runde des DFB Pokals. So würden das zumindest die (vielen) Österreicher im Kader sagen. Besonders leicht ist der Sieg in Völklingen einer durchrotierten Union Mannschaft aber nicht gefallen.

Weiterlesen

“Ich könnte jetzt mit Phrasen kommen. Mach ich nicht”

Vor dem Spiel gegen Saarbrücken in Völklingen (sic) zeigte sich Jens Keller gestern auf der Pressekonferenz (bei manchen Fragen) recht auskunftsfreudig. So ist klar, dass in der ganzen Mannschaft rotiert werden wird, und nicht nur wie schon lange angekündigt im Tor.

Afternoon walks🐶 #australianshepherd #growsofast

A post shared by Daniel Mesenhöler (@danielmesenhoeler) on

Weiterlesen

Auch für Sky gilt: Integration ist keine Einbahnstraße

“Immer dabei sein, wenn der DFB-Pokal in den Osten geht” – So zuckersüß mit regionaler Identität wirbt Sky gerade per Post, wie uns Dennis Morhardt auf Twitter zeigt. Wir lesen weiter: “Kann die Hertha ein Finale zu Hause feiern? Stürmen die Bullen zum Pokal?” Wir haben es kapiert, Sky zeigt alle DFB-Pokalspiele. Auch die aus dem Osten.

Weiterlesen

Dortmund veröffentlicht eine Stellungnahme zum Pokalspiel, und die ist sehr peinlich

Der BVB hat nun auch eine Stellungnahme zum organisatorischen Ablauf des Pokalspiels am Mittwoch gegen Union abgegeben. Kurz zusammengefasst lässt sich der Stellungnahme im Prinzip entnehmen, dass Unionfans selbst an der gefährlichen Situation am Einlass der Nordtribüne schuld seien. Selbstkritik? Fehlanzeige. Berichtigung der Behauptung, es hätte einen Sturm auf den Einlass gegeben? Fehlanzeige.

Weiterlesen

Pyro ist nicht gleich Gewalt und Gedränge ist noch lange kein Eingangssturm

Heute um 14.30 Uhr ist die Pressekonferenz mit Jens Keller vor der Partie gegen Düsseldorf am Samstag. Und das dürfte dann auch die Hauptaufgabe für den Trainer nach der Pokalpartie sein: Schalter umlegen. Dortmund ist Vergangenheit. Das Positive aus der Partie mitnehmen, aber Düsseldorf ist ein anderes Kaliber, spielt anders und hat momentan auch ganz andere Probleme nach dem 1:6 im Pokal bei Hannover.

Weiterlesen

Teve273 – Keine schweren Füße, nur leichte Herzen

Union spielt 1:1 in Dortmund, scheidet aber unglücklich im Elfmeterschießen aus. Wir sind begeistert vom Auftritt des Teams und der mitgereisten Fans. Aber es gibt auch einen unsportlichen Teil, der mit den Einlasskontrollen des BVB zu tun hat.

Instagram: @kennyprince37

Shownotes:

Korrektur:

  • Düsseldorf hat gar keinen Tag Vorsprung, wie von Sebastian im Podcast behauptet, sondern spielte am gleichen Tag, nur etwas mehr als 3 Stunden früher.

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon

Keine Episode mehr verpassen!

Ein Pokal-Aus, das vielen die Angst vor der Bundesliga nehmen dürfte

Habe ich das alles geträumt? Nach anfänglicher Nervosität hat Union gestern ein sensationell gutes Spiel gezeigt und damit den eigenen Teil abgeliefert für ein Spiel, für das es laut Jens Keller vor Anpfiff zwei Zutaten benötigte: “Dortmund muss einen schlechten Tag haben und wir einen sehr, sehr guten.”

Hier für alle, die sich an Steven Skrzybskis Tor nicht sattsehen können oder es immer noch nicht glauben:

Weiterlesen