Stephan Fürstner fällt aus, doch wer ersetzt ihn gegen Hannover?

Stephan Fürstner fällt erst einmal aus, da er sich einer Gelenkspiegelung im Knie unterzogen hat (Vereinsmeldung). Was dabei herausgekommen ist, wissen wir ebenso wenig wie die Zeit, die der defensive Mittelfeldspieler ausfallen wird. Hätte man mich vorher gefragt, auf welcher Position Union auf keinen Fall einen Ausfall haben sollte, wäre mir nur das defensive Mittelfeld eingefallen. Weil Stephan Fürstner in bestechender Form war, Passwege zugelaufen hat und weil er Defensivverbund und offensives Mittelfeld im besten Fall miteinander verbunden hat.

Weiterlesen

Gute Nachrichten von Philipp Hosiner und schlechte von Dennis Daube

Ein paar offene Fragen hat Jens Keller gestern beim Trainingsauftakt beantwortet: So sieht es nicht danach aus, als ob neben Christopher Lenz noch ein Spieler Union in der Winterpause verlässt, auch wenn das aus Vereinssicht sicher wünschenswert wäre. Aber ich bin froh, dass Union auf dem Standpunkt beharrt, Verträge zu respektieren, wenn es keine Verfehlungen gibt (Morgenpost).

Weiterlesen

Noch hat Toni Leistner keine Augenringe

Was auch immer das MRT bei Dennis Daube gestern als Bild gezeigt hat, Union entschied sich auf der Website, weiter nur von einer Schulterverletzung zu sprechen und keine genaue Diagnose zu veröffentlichen. Da die Art der Behandlung noch nicht geklärt ist (operativ oder konservativ), ist auch überhaupt nicht klar, wie lange Dennis Daube ausfallen wird.

Weiterlesen

Das große Warten

Warten ist angesagt. Nicht bei der BVG, meine U-Bahn fuhr ganz normal heute Morgen. Aber für alle, die heute oder morgen bis 15 Uhr mit der S-Bahn nach Köpenick wollen oder von dort weg, bleiben weiter Mitglieder der Sektion Ersatzverkehr. Die S3 fährt weiterhin nicht zwischen Ostkreuz und Erkner.

Weiterlesen

Der Schrecken am Büffet

Draußen regnet es und wird gar nicht erst richtig hell, sondern bleibt einfach dunkel. Und auch der Blick in die Berliner Medien hilft nicht, meine Stimmung zu verbessern. Der Kurier gibt sich nach dem 0:3 in Heidenheim gar nicht erst Mühe und bläst mit Mundharmonika den Blues. Amboss oder Hammer.

Weiterlesen

“Zurück im Training” heißt nicht fit

Philipp Hosiner hat gestern schon mal beim Training zugeschaut (Bild/BZ), aber außer Laufen ist für ihn noch kein Training drin. Und damit kommt auch ein Einsatz gegen Duisburg zu früh für ihn. Selbst mit der Partie in Bielefeld in der nächsten Woche dürfte es eng werden. Danach ist Länderspielpause. Das einzige, worin sich der Angreifer momentan üben kann, ist in Geduld.

Raffael Korte und Dennis Daube beim Training, Foto: Matze Koch

Weiterlesen

Kellers Handschrift ist im Test gegen Udine zu sehen

Union hat den Test gegen Udinese Calcio am Sonntag mit 3:2 gewonnen. Für Union trafen dabei Philipp Hosiner vom Elfmeterpunkt (kurzer Clip hier bei den Eisernen), Steven Skrzybski und Stephan Fürstner. Das ganze Spiel und eine Highlight-Zusammenfassung gibt es bei AFTV.

Weiterlesen

Die Liste der Ausfälle sieht zwar lang aus, aber fast alle kommen schnell zurück

Für mich war die Meldung, dass sich Dennis Daube verletzt hat und mit Muskelfaserriss mehrere Wochen ausfällt wie ein déjà vu. Das hatten wir doch alles schon einmal? Aber ich will jetzt nicht unken und in Pessimismus verfallen. Sondern ich hoffe einfach, dass Daube schnell wieder fit wird. Aber das verpasste Trainingslager in Österreich wird ihn weit zurückwerfen. Immerhin joggt Benjamin Kessel wieder durch den Wald. Und zwar an der Seite von Felix Kroos und Maxi Thiel (Kurier, BZ).

Weiterlesen

Viele Chancen und Ursachenforschung

Ich beeile mich, denn in drei Stunden ist ja schon Anpfiff in Duisburg. Was bietet die Partie heute? Eventuell eine weitere Chance für Christopher Quiring (Morgenpost). Ich kann mir das durchaus vorstellen, auch wenn das vielleicht heißt, dass Christopher Trimmel deshalb erneut auf der Bank Platz nehmen muss. Und sie bietet auch die Chance für Dennis Daube, sich richtig zu zeigen (Bild/BZ). Da bin ich sehr gespannt. Der Kurier hat vor dem Duisburg-Spiel noch mit Benjamin Kessel gesprochen.

😎 #berlin

Ein von Christopher Quiring (@_cq2) gepostetes Foto am

Weiterlesen

Daube, Liebe, Hoffnung

Es gibt viele Dinge, über die ich mich gestern Abend beim 1:0 über Sandhausen gefreut habe. Darüber, dass wieder kein Gegentor kassiert wurde, auch wenn mir in der Nachspielzeit beinahe der Kamillentee aus der Hand gefallen wäre. Über Raffael Korte, der in der ersten Halbzeit gezeigt hat, dass er Impulse geben kann. Über Bobby Wood und Steven Skrzybski, die als Duo so unglaublich beweglich sind, dass es echt ätzend sein muss, gegen beide zu verteidigen. Aber auch darüber, dass mit beiden Abnehmer für steile Zuspiele vorhanden sind. Und über das Tor von Dennis Daube natürlich.

Weiterlesen