Welche Spieler in der Vorbereitung um ihre Position kämpfen

Einfach mal durchatmen zwischen Trainingslager und der weiteren Vorbereitung auf die Saison. Der Kurier nutzt die Zeit und schaut sich mal Spieler an, die bisher in der Vorbereitung um ihre Position kämpfen und noch nicht vollständig überzeugt haben. Ich finde das eine gute Perspektive auf Simon Hedlund, Kenny Prince Redondo und Dennis Daube, die wir in den vergangenen Tagen zwischen “Hilfe, Leistner will weg” und “Wow, was für eine tolle Offensive Union hat” vielleicht etwas vernachlässigt haben. Das alles ist noch nicht in Stein gehauen und wir alle wissen, dass die ersten Spieltage noch viele Optionen für Wechsel lassen. Aber eine interessante und ruhige Bestandsaufnahme ist das allemal.

Kenny Prince Redondo im Spiel gegen den Wolfsberger AC, Foto: Matze Koch

Weiterlesen

Noch fehlen ein paar Häkchen auf Helmut Schultes To-Do-Liste

Auf der Linksverteidigerposition hat Union gestern für Klarheit gesorgt. Mit Peter Kurzweg (23) von den Würzburger Kickers wurde ein neuer Verteidiger bis 2019 geholt und der Vertrag von Christopher Lenz wurde bis 2019 verlängert und er für ein weiteres Jahr an Kiel ausgeliehen (Vereinsmitteilung). Zum neuen Linksverteidiger gibt es bis auf den Spitznamen “Axt aus Giesing” noch nicht viel zu sagen. Ich bin gespannt, ob und wie er Kristian Pedersen Konkurrenz machen kann. Und gleichzeitig bin ich froh, dass es eine echte Alternative auf der linken Seite gibt und Michael Parensen sich zumindest um eine Position im Team weniger kümmern muss.

Hinspiel Relegation gegen Duisburg #aua #blödmann #Axt #aus #Giesing #elfmeter #hartertyp #oink #hehe

A post shared by Peter Kurzweg (@peterkurzweg13) on

Weiterlesen

Sebastian Polter: Warten auf das Sportgericht

Logischerweise konzentriert sich heute medial noch alles auf Philipp Hosiner, denn der Österreicher ist sowohl gegen Braunschweig als auch gegen Heidenheim wegen der wahrscheinlichen Rot-Sperre für Sebastian Polter gesetzt. Ich bin gespannt, ob wir heute schon News vom DFB-Sportgericht hören, was die die Dauer der Sperre gegen Polter betrifft. Das ist mit Sicherheit auch das Spannendste für die nächsten Tage. Schafft es Union, Polter zumindest für das letzte Saisonspiel freizubekommen? Vielleicht hilft ja der Start einer Free-Polter-Kampagne?

Weiterlesen

Texas’ Rückkehr für einen Tag

Der Besuch von Daniel Teixeira mit der U19 von Cruzeiro gestern (der Test gegen Unions U19 wurde mit 5:0 gewonnen) war auf jeden Fall etwas für Nostalgiker. Und Bild/BZ und Kurier tun uns den Gefallen, uns mit ein paar Häppchen des ehemaligen Union-Torjägers zu versorgen. Ich denke noch sehr gerne an seine Zeit bei uns zurück. Und dann fällt mir auch auf, wie krass der Unterschied zwischen 2001 und heute bei Union ist. Wie sehr sich alles entwickelt hat und welche Position der Verein mittlerweile hat, sowohl in Berlin als auch im deutschen Fußball.

Auf der Website von Cruzeiro gibt es noch mehr Fotos von Texas’ Rückkehr nach Berlin zu sehen.

Weiterlesen

Teve288 – Fürstners Wichtigkeit kennt keine Grenzen

In einer reduzierten Besetzung reden Hans-Martin, Gero und Robert über die zurückliegende 2:0 Niederlage in Hannover, wundern sich über Anfeindungen aus Hannover und verlieren sich in städteplanerischen Luftschlössern aus Charlottenburg.

Was sind eigentlich Expected Goals?

On Air:

avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Robert Schmidl Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon

Keine Episode mehr verpassen!

Stephan Fürstner fällt aus, doch wer ersetzt ihn gegen Hannover?

Stephan Fürstner fällt erst einmal aus, da er sich einer Gelenkspiegelung im Knie unterzogen hat (Vereinsmeldung). Was dabei herausgekommen ist, wissen wir ebenso wenig wie die Zeit, die der defensive Mittelfeldspieler ausfallen wird. Hätte man mich vorher gefragt, auf welcher Position Union auf keinen Fall einen Ausfall haben sollte, wäre mir nur das defensive Mittelfeld eingefallen. Weil Stephan Fürstner in bestechender Form war, Passwege zugelaufen hat und weil er Defensivverbund und offensives Mittelfeld im besten Fall miteinander verbunden hat.

Komm schnell wieder, Buddy!!! 💪🏻 #comebacksoon #teammates #friends #gute #besserung #eisern #union #berlin #sf8 #fs34

A post shared by Fabian Schönheim (@fabian_schoenheim34) on

Weiterlesen

Gute Nachrichten von Philipp Hosiner und schlechte von Dennis Daube

Ein paar offene Fragen hat Jens Keller gestern beim Trainingsauftakt beantwortet: So sieht es nicht danach aus, als ob neben Christopher Lenz noch ein Spieler Union in der Winterpause verlässt, auch wenn das aus Vereinssicht sicher wünschenswert wäre. Aber ich bin froh, dass Union auf dem Standpunkt beharrt, Verträge zu respektieren, wenn es keine Verfehlungen gibt (Morgenpost).

Weiterlesen

Noch hat Toni Leistner keine Augenringe

Was auch immer das MRT bei Dennis Daube gestern als Bild gezeigt hat, Union entschied sich auf der Website, weiter nur von einer Schulterverletzung zu sprechen und keine genaue Diagnose zu veröffentlichen. Da die Art der Behandlung noch nicht geklärt ist (operativ oder konservativ), ist auch überhaupt nicht klar, wie lange Dennis Daube ausfallen wird.

Weiterlesen

Das große Warten

Warten ist angesagt. Nicht bei der BVG, meine U-Bahn fuhr ganz normal heute Morgen. Aber für alle, die heute oder morgen bis 15 Uhr mit der S-Bahn nach Köpenick wollen oder von dort weg, bleiben weiter Mitglieder der Sektion Ersatzverkehr. Die S3 fährt weiterhin nicht zwischen Ostkreuz und Erkner.

Weiterlesen

Der Schrecken am Büffet

Draußen regnet es und wird gar nicht erst richtig hell, sondern bleibt einfach dunkel. Und auch der Blick in die Berliner Medien hilft nicht, meine Stimmung zu verbessern. Der Kurier gibt sich nach dem 0:3 in Heidenheim gar nicht erst Mühe und bläst mit Mundharmonika den Blues. Amboss oder Hammer.

Weiterlesen