Nein, bei Union sind die Dauerkarten nicht am teuersten

Das Trainingslager in Marienfeld geht langsam zu Ende, doch zunächst gibt es endlich wieder ein richtiges Testspiel. Um 18 Uhr wird in Delbrück gegen Norwich City getestet. Das und am Samstag der Test gegen Bordeaux werden zeigen, wie weit Union in der Vorbereitung schon gekommen ist. Heute Abend mit dabei ist auch Testspieler Haji Wright (BZ).

Probespieler Haji Amir Wright, Foto: Michael Hundt/Matze Koch

Weiterlesen

Ein Tor, das nicht nur einfach ein Treffer war, sondern vor allem Erleichterung

Ich kann heute schreiben, was ich will, am Ende dürften wir alle doch nur dieses eine Tor von Toni Kroos im Kopf haben. Ein Moment wie 2006 beim Spiel Deutschland gegen Polen. Damals stand ich während des Spiels in den leeren Straßen von Leipzig, das Radio lief im offenen Auto und plötzlich gab es so etwas wie eine Eruption vom Augustusplatz, als Oliver Neuville das Tor machte. Gestern war ich wieder in Sachsen, dieses Mal aber in Pulsnitz. Ich stand draußen im Hof einer Bar, weil ich den Bildschirm in der überfüllten Bar nicht richtig sehen konnte. In der 95. Minute kamen fast alle raus in den Nieselregen, weil sie rauchen wollten. Weil sie nervös waren. Weil sie es nicht mehr aushielten. Und dann dieser wahnsinnige Freistoß von Toni Kroos. Der Jubel war riesig. Aber besonders riesig war vor allem die Erleichterung.

Weiterlesen

Geduld ist gerade eine gefragte Tugend bei Union

Aus dem Forsthaus dringt weiter nichts zu Transfers. Wir erinnern uns, das Ken Reichel (von Braunschweig), Florian Hübner und Manuel Schmiedebach (beide von Hannover) im Anflug sein sollen. Nun ja:

Weiterlesen

Der neue Trainer wird auch etwas darüber aussagen, welche Ambitionen Union für die nächsten 2 Jahre hat

Alles, was wir heute hier schreiben, wird ab 14 Uhr egal sein. Denn dann stellt Union in Person von Manager Oliver Ruhnert den neuen Cheftrainer vor. Live auf AFTV (und wahrscheinlich auch auf Facebook)

Weiterlesen

Der Dauerkartenverkauf nur an Mitglieder startet bald. Und Union nennt erstmals genaue Zahlen

Das Thema Dauerkarten-Neuregelung war in der vergangenen Saison lange das Aufreger-Thema bei Union, bis es von den sportlichen Ereignissen rund um Trainerwechsel und Abstiegskampf vollkommen in den Hintergrund gedrängt wurde. Gestern veröffentlichte Union also den Plan zum Verkauf der insgesamt 11.500 Dauerkarten, der wie folgt aussieht:

  1. 31.Mai-13.Juni: Dauerkarteninhaber, die auch Vereinsmitglieder sind, können ihre Dauerkarte verlängern
  2. 14.Juni-24.Juni: Dauerkarteninhaber, die keine Vereinsmitglieder sind, können ihre Karte verlängern oder Vereinsmitglieder ohne Dauerkarte können eine erwerben
  3. 25. Juni: Sollten noch Karten übrig sein, startet der freie Verkauf der Dauerkarten

Weiterlesen

Das war auf der Mitgliederversammlung wichtig

Die Zahlen, die Union-Präsident Dirk Zingler gestern auf der Mitgliederversammlung präsentierte, waren durchweg positiv. Erstaunlich finde ich die Entwicklung bei den Mitgliedern, bei denen Union um 2014 herum eine Phase der Stagnation erreicht hatte. Mich würde tatsächlich interessieren, wie viele der rund 4.500 Neumitglieder nach der Neuregelung der Vergabe der Dauerkarten eingetreten sind. Wenn die Zeitangabe unten stimmt, dürfte die gelbe Säule erst ab 01.07. dieses Jahres gelten.

Update 10.13 Uhr: Dirk Zingler sagte auf der Mitgliederversammlung, dass um die 700 Dauerkarteninhaber jetzt auch Mitglied wurden.

Quelle: 1. FC Union Berlin

Weiterlesen

Die Familien-Mitgliedschaft für Kinder als Antwort auf die Regeln zum Dauerkartenverkauf ab nächster Saison

Heute Abend um 19 Uhr ist die Mitgliederversammlung von Union, die mal wieder in der Ballspielhalle statt in der Haupttribüne stattfindet. Vom Verein gibt es den Hinweis, es lieber nicht mit dem Auto zu versuchen, da keine Parkplätze zur Verfügung stehen. Ich tue mich schwer, wirklich strategisch wichtige Themen zu finden, die heute diskutiert oder entschieden werden. Das wichtigste für den Verein ist klar: Das sportliche Ziel Bundesliga-Aufstieg soll erreicht werden und mit dem Bau des Nachwuchsleistungszentrums, des Clubhauses und des Stadionausbaus sind strategische Entscheidungen getroffen wurden, die Union für die nächsten 10 Jahre entscheidend prägen werden. Weiterlesen

Die neuen Trikots: Zweimal traditionell und einmal was komplett anderes

Nachher bei der Saisoneröffnung gibt es die restlichen neuen Trikotsätze an echten Sportlern zu bewundern. Hier schon einmal eine Vorschau:

Weiterlesen

Von einer hohen Systemgebühr beim Online-Dauerkartenkauf und ein paar Worte zum Stadionausbau

Gestern ging es los mit dem Dauerkartenverkauf für die nächste Saison und wenn die vergangene Saison durch ihre hohe Stadionauslastung und die für die Saison 2018/19 veränderte Dauerkartenvergabe (Reservierung nur noch für Mitglieder) etwas Positives für Union hat, dann wohl, dass sich vielleicht noch nie so zeitig so viele Unioner um die Dauerkarten bemüht haben. Die Schlange vor dem Zeughaus sah schon beeindruckend aus:

Weiterlesen

Union schafft den Dauerkartenrabatt ab und führt damit quasi Saisontickets ein

Die Aufgabe vor der Union bei der Neusortierung beim Erwerb der Dauerkarten als Verein stand, war eigentlich nicht lösbar. Denn bei aktuell noch gleichbleibender Kapazität im Stadion, die im Zuge des Stadionausbaus vielleicht zwischendurch auch noch sinken wird, ist es nicht möglich, mehr Karten anzubieten, als die Nachfrage verlangt. Dazu gab es schon in dieser Saison einiges Murren darüber, wer denn jetzt für besondere Spiele ein Vorkaufsrecht (das Pokalspiel in Dortmund beispielsweise) haben soll. Fanklubs (hier haben wir immer noch einen Stopp der Aufnahme neuer Fanklubs seit Ende des vergangenen Jahres), Mitglieder, Dauerkarteninhaber? Und was ist eigentlich mit Unionern, die aus Gründen nichts von alledem sind?

Dazu gab es seit Monaten eine Diskussion, die der Verein auch in die organisierte Fanszene getragen hat. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass diese Diskussionen an die Grundangst jedes Unioners appelliert haben: Wie kann ich sicherstellen, dass ich noch ins Stadion komme? Niemand wollte also auf seine Vorkaufsrechte verzichten und Union als Verein war in der Situation, in der klar war, dass irgendwem weh getan werden musste.

Vor 5 Jahren: Start des freien Vorverkaufs von Dauerkarten 2012, Foto: Matze Koch

Weiterlesen