Eroll darf endlich selbst Auto fahren

Die wichtigste Nachricht des gestrigen Tages: Eroll Zejnullahu hat endlich seinen Führerschein gemacht. Der Kurier schreibt, dass damit auch der Taxiservice in der Mannschaft quasi eingestellt wird. Ob das auch bedeutet, dass Eroll nun auch an Standorten ohne gut ausgebaute öffentliche Verkehrsmittel Fußball spielen kann, steht weiter in den Sternen. Ich würde mir eine Vertragsverlängerung plus Leihe für ein Jahr wünschen.

Made My Day 🙌 #führerscheinbestanden #teamwergo #volkerbestermann #happy

A post shared by Eroll Zejnullahu (@erollzejnullahu) on

Weiterlesen

Sebastian Polter: Warten auf das Sportgericht

Logischerweise konzentriert sich heute medial noch alles auf Philipp Hosiner, denn der Österreicher ist sowohl gegen Braunschweig als auch gegen Heidenheim wegen der wahrscheinlichen Rot-Sperre für Sebastian Polter gesetzt. Ich bin gespannt, ob wir heute schon News vom DFB-Sportgericht hören, was die die Dauer der Sperre gegen Polter betrifft. Das ist mit Sicherheit auch das Spannendste für die nächsten Tage. Schafft es Union, Polter zumindest für das letzte Saisonspiel freizubekommen? Vielleicht hilft ja der Start einer Free-Polter-Kampagne?

Weiterlesen

“Mesi hat seine Sache sehr, sehr gut gemacht”

Jens Keller hätte die Torwartpersonalie gestern am liebsten in einem Nebensatz abgefrühstückt, das war ihm in der Pressekonferenz anzumerken (gibt es hier auf AFTV). “Das habe ich schon verkündet”, antwortete er gestern auf die Frage, wann er die Entscheidung Jakob Busk und Daniel Mesenhöler mitteilen werde. Und auf Nachfrage sagte er: “Wir werden nichts ändern.”

Screenshopt: AFTV

Weiterlesen

Update: Daniel Mesenhöler bleibt im Tor

Das ist ein bisschen unglücklich heute vom Timing, aber wenn das hier erscheint, dann fängt die Pressekonferenz mit Jens Keller (ab 10 Uhr live auf AFTV) an.

Weiterlesen

Jens Keller zum Torwart-Thema: “Für mich ist das keine schwere Entscheidung.”

Der RBB hat uns gestern im Sportplatz den Gefallen getan, und die vergangene Woche mit Tabellenplatz 1 in der Zweiten Liga und der Nachricht, dass Dirk Zingler für weitere 4 Jahre Präsident bleibt, in 6:35 Minuten zusammengefasst. Das Video dazu gibt es hier. Und wer keine Zeit/Lust hat, sich das anzuschauen, bekommt beim RBB das kurze Interview mit Dirk Zingler auch in Textform oder als Audio.

Screenshot: RBB Sportplatz

Weiterlesen

Teve287 – Freudebauchschmerzen und Herzflattern bis Saisonende

Union gewinnt 1:0 gegen Nürnberg, macht damit Big Points und springt auf Platz 1. Wir diskutieren das Spiel gegen eine wahnsinnig disziplinierte Mannschaft, einen möglichen Wechsel im Tor und natürlich einen möglichen Aufstieg in die Bundesliga.

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Robert Schmidl Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon

Keine Episode mehr verpassen!

“Auch im Verein sagt man mittlerweile: ‘Das gewinnen wir trotzdem.’ Wir denken über keine einzige Serie nach.”

Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Nürnberg (Konserve gibt es auf AFTV) ging es vor allem Serien. Jens Keller zeigte sich sehr bemüht, zu erklären, wie wenig ihn Serien interessieren. Aber letzten Endes würde ich es so interpretieren, dass ihn vor allem negative Serien wenig interessieren. Negative Serien, die sich in Köpfen festsetzen, um es mal genauer zu sagen. Deswegen sagte er durchaus mit Stolz, dass diese Serien in der Mannschaft mittlerweile keine Rolle mehr spielen. “Auch im Verein sagt man mittlerweile: ‘Das gewinnen wir trotzdem.’ Wir denken über keine einzige Serie nach.”

Screenshot: AFTV

Weiterlesen

Jens Keller setzt auf Vertrauen und deshalb ist die Diskussion um eine neue Hierarchie im Tor vor allem eins: zu früh

Aktuell wird der neue Rasen verlegt. Bis nächste Woche Montag, wenn es gegen den 1. FC Nürnberg geht, hat er nur Zeit, bevor er einer ersten Belastungsprobe unterzogen wird. Ich bin gespannt, welche Auswirkungen das neue Grün auf das Spiel von Union hat.

Screenshot: Stadion-Webcam

Weiterlesen

Teve285 – Die Anspannung im Gesicht von Ritter Keule

Wir freuen uns über das 2:0 gegen Würzburg in Unterzahl, loben quasi jeden Spieler, kritisieren den Schiedsrichter, diskutieren das Getränkeangebot im Stadion (weil es uns zu gut geht) und Sebastian hat keine Ahnung von Montagsspielen.

Vielen Dank an David für das tolle Intro zu dieser Episode! Davids Intros findet ihr hier bei Soundcloud auch zum Download.

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon

Keine Episode mehr verpassen!

“So ‘ne Scheiße, wir steigen auf!”

“Das singen die da drüben nicht wirklich”, dachte ich gestern nach Abpfiff, als die Mannschaft vor der Waldseite stand und sich feiern lassen wollte. “So ‘ne Scheiße, wir steigen auf!”, schallte es den Spielern entgegen. Nach ein paar Sekunden stimmte ich ein, denn kein Satz könnte alles, was Union momentan ausmacht, besser zusammenfassen.

Unbedingt mit Ton genießen :) #fcunion

A post shared by Steffi (@rudelbildung) on

Weiterlesen