Das Zittern ist weg

Den freien Sonntag haben die Unionspieler ganz unterschiedlich genutzt. Michael Parensen (der Tagesspiegel hatte vor einiger Zeit gemutmaßt, der Defensivspieler könnte Union noch diesen Sommer verlassen) machte einen Familienausflug und ich finde immer wieder, dass er eine extrem gute Figur auf Fotos macht, selbst wenn er keinem Ball hinterher rennt:

Berlin#picoftheday #instagood#pictureperfect fischrestaurant#papaundsohn#grosseliebe#milianparensen

A post shared by Antonia Parensen (@tonifox28) on

Weiterlesen

Abstand verkleinern

Im Stadion an der Alten Försterei gibt es heute noch einmal Fußball zu sehen: das wichtige Spiel von Unions U19 gegen Halle, zu freiem Eintritt um 12 Uhr.


Weiterlesen

Einfach nur gewinnen. Dann können wir uns das Rechnen sparen.

Die wichtigste Nachricht des Tages ist die von gestern: Dass nämlich Sebastian Polter vom Sportgericht nur mit der Mindestsperre für rohes Spiel (2 Partien Sperre) belegt wurde. Zusätzlich gab es noch eine Geldstrafe von 5.000 Euro. Mehr dazu hier in der Meldung von Union. Die Geldsperren des Sportgerichts sind häufig nicht nachvollziehbar und überhaupt nicht transparent. In dem Falle rege ich mich nicht auf und glaube, dass die relativ hohe finanzielle Strafe die Spielsperre kompensiert, und damit Union die Möglichkeit gibt, im letzten Spiel in Fürth Sebastian Polter einzusetzen.

Weiterlesen

Eine Woche zum vergessen oder lernen

Union macht in Düsseldorf kein gutes Spiel, führt trotzdem 2-0, nur um am Ende nur mit einem Unentschieden dazustehen. Frustrierend ist eins der netten Adjektive, mit denen man diesen Nachmittag zusammenfassen kann.

Was hatte Jens Keller mit diesem Spiel vor? Photo: Tobi/unveu.de


Weiterlesen

Ist niemand wirklich gut?

Heute spielt Union in Düsseldorf, und will sich mit einem Sieg im Aufstiegsrennen zurück melden.

Weiterlesen

Ein großer Schritt Richtung Comeback für Raffael Korte

Raffael Korte ist zurück! Das ist vielleicht das, was wir aus dem 4:0 gestern gegen den BAK mitnehmen können. Wobei das vielleicht etwas zu überhöht ist. Der rechte Offensivspieler, der seit Ligastart in diesem Kalenderjahr wegen eines Kreuzbandrisses ausfiel, hat sein erstes Testspiel bestritten. Das ist ein großer Schritt auf dem Weg zurück nach der Verletzung.

Raffael Korte beim Test gegen den BAK, Foto: Matze Koch

Weiterlesen

Hat das zentrale Mittelfeld noch nicht die perfekte Form oder einfach nur eine andere Aufgabe?

“Union jagt den Uralt-Rekord”, schreibt die Bild heute vor dem Spiel gegen den FC St. Pauli (heute Abend 20.15 Uhr im Stadion an der Alten Försterei) und ich kratze mir beim Lesen verlegen an den Kopf. Denn es geht um 5 Siege in Folge, die Union der Zweiten Liga bislang nur einmal geschafft hat, nämlich in der ersten Zweitliga-Saison überhaupt (damals zu beginn der Rückrunde gegen Babelsberg, Reutlingen, Mannheim, Schweinfurt und Saarbrücken). Uralt-Rekord. Und ich war dabei. Jetzt beginne ich auch, mich uralt zu fühlen. Danke, liebe Bild. Wie alt der Rekord ist, sieht man auch daran, dass Union-Trainer Jens Keller damals noch beim 1. FC Köln war. Als Spieler.

Jens Keller beim Spiel in Würzburg, Foto: Matze Koch

Weiterlesen

Jetzt sind wir wieder unter uns

Seit gestern Abend mit Abpfiff des Halbfinales sind wir wieder unter uns. Keine Plastikblumenketten und Außenspiegelkondome mehr. Keine Flaggendichte mehr, die es früher sonst nur am 1. Mai oder 7. Oktober gegeben hätte. Nur noch wir und der Fußball. Wir, die wir im November und Dezember trotzdem im Stadion stehen. Wir, die wir wissen, dass eine unglückliche Aktion uns ein Spiel verlieren lassen kann. Und die wir den Trainer nicht nach einer Niederlage in der K.o.-Runde in Frage stellen (das wäre ja auch komisch angesichts von Unions “Erfolgen” in den vergangenen DFB-Pokalspielen). Kurz: Ich freue mich jetzt auf Union.

Weiterlesen