Zwischen Begeisterung und Nüchternheit

Zwischen Begeisterung und Nüchternheit. Da befindet sich Union nach dem 1:0 in Ingolstadt. Für die Nüchternheit halten wir uns an Jens Auch-in-Ingolstadt-gab-es-nur-3-Punkte Keller. Der Trainer hat nun wirklich schon alles erlebt und moderiert das lässig weg. Zumal es ja tatsächlich noch genug Verbesserungspotential gibt, wie beispielsweise im Spiele nach vorne, dem gegen giftige Ingolstädter die nötige Präzision fehlte.

Trainer Jens Keller und Lutz Munack, Foto: Matze Koch

Weiterlesen