Wie konnte das passieren?

Der 1. FC Union hat gegen Borussia Dortmund 3-1 (drei-zu-eins) gewonnen. Wie passiert sowas?

Wir versuchen es in der Taktik-Analyse ein wenig zu erklären. Jedenfalls den Teil der Erklärung, für den nicht gilt: Muss man dabei gewesen sein.

Union Sieg Dortmund Taktik-Analyse

3:1 für Union, gegen Dortmund: Kann Taktik das erklären? Photo: Stefanie Fiebrig

Weiterlesen

Das war kein Signal an die Bundesliga, sondern an uns selbst

Als wir gestern Abend nach dem 3:1 gegen Dortmund nach Hause kamen, hatte ich ein Rauschen im Ohr, dass ich so bisher noch nicht kannte. Irgendwann fiel es mir auf. Es waren einfach die Stadionnachwirkungen. Selbst jetzt am Morgen fühlt sich alles noch wie in Watte gepackt an. Während ich schreibe, höre ich es noch: “Union du wirst siegen, glaub an dich und es wird wahr, die erste Bundesliga ist für uns nun endlich da …” Das ist besser als jeder Gesang nach einem Tor, den ich bisher erlebt habe. Weil er hinaus schreit, was wir eigentlich noch nicht glauben können. Dass der 1. FC Union Berlin in der Bundesliga spielt. Dass der 1. FC Union in der Bundesliga Tore schießt. Dass der 1. FC Union in der Bundesliga siegt. War es nach dem Aufstieg einfach nur Freude und Unglaube, so hat gestern jedes Tor mehr Mut gemacht. Mit jedem Treffer wurde der Gesang lauter.

Weiterlesen

Sebastian Polter möchte Unioner bleiben

Heute Mittag spricht Urs Fischer in der Pressekonferenz über das Spiel gegen Dortmund am Samstag.

Dabei stellen sich natürlich vor allem zwei Fragen: Wie kann Union mit der eigenen individuellen Unterlegenheit besser umgehen als am ersten Spieltag gegen Leipzig? Und wie viel Offensive, oder aggressive Defensive, kann man sich erlauben.

Weiterlesen

Union gewinnt gegen Barcelona (quasi)

Das Turnier in der Max-Schmeling-Halle, bei dem das Wort ‘Altherrenfußball’ wirklich nicht beleidigend gemeint ist, hat gestern angefangen. Die Namen der Mannschaften, die dabei antreten, sind in diesem Jahr ziemlich klangvoll.

Weiterlesen

#351 – Verregensgurkt

Das 1:1 in Regensburg ist erneut enttäuschend, weil Union aus den eigenen Gelegenheiten zu wenig macht. Außerdem reden wir über eines der besten Union-Spiele aller Zeiten, das Pokalspiel in Dortmund.

On Air:

avatar Robert Schmidl Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Roßbach Eiserne Ketten PayPal Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Ihr könnt den Textilvergehen-Podcast auch bei Spotify oder Deezer hören und abonnieren.

Keine Episode mehr verpassen!

Unsre Mannschaft, unser Stolz. Unser Verein!

Im Vorfeld des Spiels gestern Abend habe ich hier in Bezug auf die erste Ausgabe von #bvbfcu geschrieben, dass “das Spiel damals auch inhaltlich kaum besser hätte laufen können und es nicht direkt wahrscheinlich ist, dass Union noch einmal in der Situation sein wird, spät in der Verlängerung in Führung gehen zu können.”

Tja, so kann man sich irren.

Weiterlesen

In Dortmund brauchen Unioner vor, während und nach dem Spiel Geduld

Heute Abend spielt Union also zum zweiten Mal in zwei Jahren in der zweiten Pokalrunde in Dortmund. Aber den gleichen Stellenwert wie das Spiel 2016 hat die Partie heute Abend nicht: Es wird eine Abendkasse für Auswärts-Block-Tickets geben. Das ist so, weil wir das nun eben schonmal hatten. Weil es schön gewesen wäre, auch mal ein ‘großes’ (oder überhaupt irgendein) Pokal-Spiel zuhause zu haben. Weil das Geschehen im Umfeld und auch die Stimmung im Stadion außerhalb des erweiterten Gästeblocks damals für viele ernüchternd waren. Und schließlich, weil das Spiel damals auch inhaltlich kaum besser hätte laufen können und es nicht direkt wahrscheinlich ist, dass Union noch einmal in der Situation sein wird, spät in der Verlängerung in Führung gehen zu können.

dortmund16

Das Spiel heute hat nicht die gleiche Fallhöhe wie das vor fast genau 2 Jahren; Photo: Tobi/unveu.de


Weiterlesen

Die Serie von Erfolgen reißt nicht ab

Sebastian hat gestern in seinem Stapel alter Programmhefte geblättert und dabei diese bemerkenswerte Meldung aus der Sektion Stadionverbot gefunden:

Falls einer der dort namentlich genannten Stadionverbotler uns liest – wir wären brennend interessiert, vielleicht auch noch zu erfahren, wofür es diese Sanktion damals gab.

Weiterlesen

Dortmund veröffentlicht eine Stellungnahme zum Pokalspiel, und die ist sehr peinlich

Der BVB hat nun auch eine Stellungnahme zum organisatorischen Ablauf des Pokalspiels am Mittwoch gegen Union abgegeben. Kurz zusammengefasst lässt sich der Stellungnahme im Prinzip entnehmen, dass Unionfans selbst an der gefährlichen Situation am Einlass der Nordtribüne schuld seien. Selbstkritik? Fehlanzeige. Berichtigung der Behauptung, es hätte einen Sturm auf den Einlass gegeben? Fehlanzeige.

Weiterlesen

Jens Keller tritt die Euphoriebremse durch

“Eine gute Mannschaft und eine tolle Stimmung”, sagte Jens Keller in der Pressekonferenz (gibt es komplett auf AFTV) auf die Frage von Pressesprecher Christian Arbeit, was Union denn am Mittwoch in Dortmund beim Pokalspiel erwarten würde. “Aber wir bringen auch viele Fans mit und eine gute Mannschaft.”

Screenshot: AFTV

Weiterlesen