Vielleicht fangen wir erst einmal mit einem korrekten Satz Trikots an

Union verliert 2:3 in Düsseldorf. Und, so bitter es auch klingt: Das hat sich das Team komplett selbst zuzuschreiben. Zu uninspiriert war die erste Halbzeit und nach einer starken Leistung in der zweiten Hälfte, in der das Spiel gedreht wurde, hat dann das gefehlt, was Union noch in der vergangenen Saison so stark gemacht hat. Eine Strafraumverteidigung, die dem Gegner ab 30 Meter vor dem Tor sagt: Mach dort, was du willst, aber hier kommst du nicht weiter! Oder wie es Daniel bei Eiserne Ketten schreibt: Union spielt bei Führungen keinen defensiven Ballbesitzfußball und schenkt den Ball in solchen Phasen zu leichtfertig weg.

Das Daumendrücken von Steven Skrzybski gestern hat jedenfalls nicht geholfen:

Auf geht's Männer, holt euch den Sieg 💪🏼🔴⚪️ @1.fcunion

A post shared by Steven (@steven_skrzybski24) on

Weiterlesen

Das Fenster schlägt zu

Heute schlägt das Transferfenster in vielen europäischen Ligen zu. Während dabei vor allem in und aus England einige hundert Millionen Euro den Besitzer und einige Spieler den Arbeitgeber wechseln könnten, zieht es bei Union auch auf den Plätzen in der Kabine neben dem Fenster in keine Richtung allzu sehr. Besetzt sind alle eingeplanten Plätze ohnehin seit letzter Woche.

Enjoying my day off with my buddy Sam

A post shared by Christopher Trimmel (@christopher_trimmel28) on

Weiterlesen

Wie ein Neuzugang

Auch, weil gerade nicht sehr viel anderes passiert (not at all looking at you, Toni Leistner), ist die Verpflichtung von Atsuto Uchida weiterhin ein großes Thema in der Union Welt. Wir wenden uns dabei zuerst noch einmal der Pressekonferenz vom Mittwoch zu.

gogia-koch

Akaki Gogia ist ‘wie ein Neuzugang,’ wenn er von seiner Verletzung zurückkkommt; Photo: Matthias Koch


Weiterlesen

Atsuto Uchida wird vorgestellt, aber “unser Japanisch ist noch verbesserungswürdig”

Eine Pressekonferenz für eine Neuverpflichtung ist wohl eine Premiere bei Union. Wenn es das überhaupt schon einmal gab, ist es länger her und nicht besonders stark in Erinnerung geblieben. Aber das Interesse an Atsuto Uchida hat den Medientermin gestern offenbar nötig gemacht.

uchida-adaf

Uchida betonte, sich darauf zu freuen, in einem tollen Stadion vor tollen Fans zu spielen. Ginge es nach ihm gerne auch schon am Sonntag; Photo: Michael Hundt / Matthias Koch

Weiterlesen

Union auf Platz 226 – vor Norwich

Zwischen dem vermuteten Spitzenspiel gegen Nürnberg und dem unerwarteten Spitzenspiel gegen Bielefeld freut sich Union über Atsuto Uchida und ärgert sich kaum noch über 2 am Wochenende verlorene Punkte.

hedlunddamirpolter-Koch

Sebastian Polter hat gegen Nürnberg mit seinem Abspiel zu Damir Kreilach die richtige Entscheidung getroffen, Simon Hedlunds Abschlüsse werden immer besser; Photo: Matthias Koch


Weiterlesen

Teve301 – Das Tischtuch abgefackelt

Union spielt auswärts in Nürnberg 2:2 und wir spielen wandelnde Klischees, indem wir nachher mit einem Ergebnis unzufrieden sind, was wir vorher gerne genommen hätten. Zusätzlich noch DFB-Pokal, DFB vs. Fans, "Eisern trotz Handicap" und Atsuto Uchida.

On Air:

avatar Robert Schmidl Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Flattr Icon

Keine Episode mehr verpassen!

Atsuto Uchida: Ein Rechtsverteidiger ist da, aber kann er auch spielen?

Union hat einen Rechtsverteidiger verpflichtet – endlich. Nach der Suche, die sich über das ganze Transferfenster streckte, ging der Wechsel von Atsuto Uchida aus Schalke letztlich ziemlich schnell von statten, jedenfalls was die Zeit zwischen Bekanntwerden von Gerüchten und Bestätigung betrifft.

Weiterlesen