Teve304 – Unbefriedigende Entscheidungen und ein unbefriedigendes Ergebnis

Union zeigt gegen Braunschweig die passende Reaktion nach der Niederlage gegen Düsseldorf. Nur stimmt mit dem 1:1 das Ergebnis noch nicht. Angesichts vieler strittiger Szenen in der Partie diskutieren wir über den Videobeweis auch für die Zweite Liga.

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon

Keine Episode mehr verpassen!

Wie alle bei Union lernen müssen, trotz gestiegener Ansprüche Geduld zu bewahren

Ich finde es gerade sehr interessant, wie Unions aktuelle Wir-gewinnen-nicht-Phase beurteilt wird. 4 Spiele dauert sie mittlerweile an. Mal wird auf die Polter-Schiedsrichter-Problematik verwiesen, mal auf die vielen Gegentore, dann wieder auf die nicht genutzten Chancen und immer wieder auf einzelne Spieler, die vermeintlich gerade ein Problem hätten (ganz vorne aktuell in der Verlosung sind da Kapitän Felix Kroos und Andy Gogia). Allen Erklärungsversuchen gemeinsam ist, dass sie viel mehr von den gestiegenen Ansprüchen und Erwartungen bei Union, bei den Fans und bei den Medien erzählen als sie tatsächlich zur Analyse beitragen.

Das Braunschweigspiel war eine emotionale Herausforderung für uns alle; Fotos: Tobi/unveu.de

Weiterlesen

Jens Keller: “Ein Spiel wird im Herz entschieden”

Auch einige Tage nach der Partie gegen Düsseldorf war Jens Keller gestern in der Pressekonferenz der Ärger über dieses Spiel noch deutlich anzumerken – gespeist sowohl von der Leistung der Mannschaft (vor allem in der ersten Halbzeit), als auch vom Ergebnis und dessen zustandekommen in der Schlussphase.

kellerbraue

“Wenn jemand meint, er könnte sich schonen, werde ich ihm den Arsch aber so weit aufreißen…” Keller auf die Frage, ob sich Union dank der recht langen Pause in der englischen Woche am Freitag verausgaben könne. Screenshot: AFTV


Weiterlesen

Bei der Geburt getrennt: Felix Kroos und Bernd das Brot

Union hat gestern wieder mit dem Training begonnen (Steven Skrzybskis Einsatz am Sonntag ist wegen Achillessehnenproblemen noch nicht sicher), aber das ist nicht die große Nachricht. Denn die Mannschaft war gestern auf der IFA. Ich finde diese Besuche auf der Funkausstellung, die unter anderem immer der Sponsor des letzten großen Testspiels im Sommer ist, haben immer den Charme eines Wandertages, bei dem ein paar interessiert tun (Lehrer/Trainer) einige Schüler/Spieler das einfach durchstehen und andere Schüler/Spieler ihr eigenes Ding durchziehen. Ich habe letztes Jahr eine 8. Klasse ins Klärwerk Ruhleben begleitet und kann sagen: Der Ort ist vielleicht anders, aber die Bilder sind gleich 😂

Wie damals in der Schule… 😂😂😂 #ifa2017 #fotokoch

A post shared by Sebastian Polter (@polti9) on

Weiterlesen

Nadelarbeit mit Christopher Trimmel

Heute geht es für die Profis wieder mit dem Training los. Kein Problem, denn schließlich ist die Partie gegen Düsseldorf erst am Sonntag. Kurioserweise haben die einzigen beiden Medien, die sich wirklich täglich mit Union beschäftigen, sich heute den gleichen Spieler rausgesucht: Christopher Trimmel. Der Kurier lässt ihn ein wenig über die Stück für Stück verbesserte Abwehr sprechen (jedenfalls wenn es nach Gegentoren geht) und Bild/BZ gehen auf seine Tätowierungskünste ein, die er aktuell am rechten Bein von Union-Physio Thomas Riedel auslebt. Ich vermisse die Instagram-Live-Videos von den Sitzungen ein wenig, denn es war einfach unglaublich beruhigend, Unions Verteidiger bei der Nadelarbeit zuzusehen.

Weiterlesen

Low Key Derby

Ob wirklich Sicherheitsbedenken im engeren Sinn der Grund waren, ein Testspielderby so low key wie möglich auszutragen, oder eher der Wunsch, den Aufwand dazu minimal zu halten, ist Ansichtssache. In jedem Fall führte das dazu, dass die beiden Mannschaften gestern in Herthas Amateurstadion nur vor Vereinsverantwortlichen, ein paar Journalisten und einer Gruppe von Kindern aus einem Jugendprojekt von Hertha gegeneinander (miteinander) testeten.

maloneyfreu-photo:koch

Lennard Maloney und Atsuto Uchida beim Jubel nach dem 0:2; Photo: Matthias Koch

Weiterlesen

Vielleicht gibt es wieder einen Spielankündigungsplakatfluch. Wäre ja sonst auch langweilig.

Die wichtigste Frage: Wie geht es eigentlich Andy Gogia? Der Neuzugang, der wegen einer Fersenprellung für das erste Saisonspiel passen musste, ist laut eigener Aussage noch nicht fit (BZ und Kurier). Der Einsatz zur Partie gegen Kiel am Freitag ist zumindest fraglich. Aber immerhin führt uns das schon vor dem zweiten Spieltag zu der traditionellen Suche nach irgendeinem Saisonfluch. Bei Union kennen wir den Kapitänsfluch (wer Kapitän wird, verliert seinen Stammplatz), den Bayernfluch (Union kann nicht in Bayern gewinnen) und so einige andere. Die meisten hat Jens Keller inzwischenMir-doch-egal-was-hier-früher-war-Haltung zielsicher erledigt. Aber vielleicht können wir den Spielankündigungsplakatfluch wieder aufleben lassen. Wir erinnern uns, dass eine Zeit lang immer diejenigen Spieler nicht für das Spiel einsatzfähig waren, die auf dem Spielankündigungsplakat zu sehen waren. Sei es durch Sperren, Verletzungen oder weil sie einfach nicht berücksichtigt wurden. Und ratet mal, wer auf dem Plakat für das Spiel gegen Kiel zu sehen ist? Genau:

Foto: 1.FC Union Berlin

Weiterlesen

Zwischen Begeisterung und Nüchternheit

Zwischen Begeisterung und Nüchternheit. Da befindet sich Union nach dem 1:0 in Ingolstadt. Für die Nüchternheit halten wir uns an Jens Auch-in-Ingolstadt-gab-es-nur-3-Punkte Keller. Der Trainer hat nun wirklich schon alles erlebt und moderiert das lässig weg. Zumal es ja tatsächlich noch genug Verbesserungspotential gibt, wie beispielsweise im Spiele nach vorne, dem gegen giftige Ingolstädter die nötige Präzision fehlte.

Trainer Jens Keller und Lutz Munack, Foto: Matze Koch

Weiterlesen

Ohne Gogia nach Ingolstadt?

Laut Bild ist Akaki Gogia heute in Ingolstadt (Anpfiff 13 Uhr) nicht dabei, weil er sich verletzt hat. Und das schon am Dienstag. Nachdem ich diese Meldung gelesen hatte, schaute ich auf dem Video von der Abfahrt der Mannschaft (gibt es bei AFTV) genau nach, ob sich da nicht irgendwo Gogia versteckt hat. Aber ich konnte ihn nicht entdecken.

Screenshot: AFTV

Weiterlesen

“Ich twittere Toni Leistner jetzt jeden Tag an, bis er bei Norwich unterschreibt”, und Toni Leistner so: “🙏😉”

Gestern hatte die BZ noch geschrieben, dass Toni Leistner durchaus weiter bei Norwich City auf dem Wunschzettel stünde. Ich sage mal so: Den Gegenbeweis trat der Innenverteidiger auf Twitter nicht an, als er mit Emojis auf einen englischen Fan reagierte, der ihn jetzt jeden Tag antwittern will, bis Leistner bei Norwich unterschrieben hat:

Twitter: @ToniLeistner

Weiterlesen