Bielefeld ist in der Uwe-Neuhaus-Tabelle mit Union Zweiter, aber warum eigentlich?

Angesichts des großflächigen und recht langanhaltenden Stromausfalls in Köpenick müssen wir hoffen, dass Urs Fischer seine taktische Vorbereitung auf das Spiel gegen Bielefeld mit Trainer Uwe Neuhaus früher und weniger Internet-abhängig absolviert hat als ich. Denn wie wir auf der Pressekonferenz (gibt es zum Nachschauen auf AFTV und zusammenfassende Zitate bei der BZ) erfuhren, fiel das Internet in Fischers Wohnung in den letzten Tagen aus. Wir sind aber guter Hoffnung, dass das keinen Einfluss auf die Spielvorbereitung hatte. Insbesondere, weil das Stadion und Union von dem Stromausfall nicht betroffen waren.

Weiterlesen

“Schießt du jetzt jede Woche das Tor des Monats oder lässt du mich auch mal zum Zug kommen?”

Medial stehen nach dem 3:2 in Duisburg Robert Zulj mit seinen drei Torbeteiligungen (Tagesspiegel)  und Marcel Hartel mit dem Sieg beim Tor des Monats (Morgenpost) im Vordergrund. In einem kurzen Video gratuliert Andy Gogia dem Torschützen, der dabei versucht, so professionell wie möglich zu wirken und einfach dreimal hintereinander danke sagt. Ich finde das witzig und grundsympathisch. Allein die Gestik von Gogia, als er fragte: “Schießt du jetzt jede Woche das Tor des Monats oder lässt du mich auch mal zum Zug kommen?”

Weiterlesen

#361 – Robert Zuljs Schnütchen

Union gewinnt in letzter Minute 3:2 in Duisburg. Wir feiern nicht nur die wunderbaren Tore (an denen immer Robert Zulj beteiligt war), sondern diskutieren auch die Gegentore. Und alles, was sonst bei Union los war. Wie die 12555-Postleitzahlen-Kollektion.

Robert Zulj nach dem Sieg gegen Duisburg beim Interview bei AFTV, Screenshot: AFTV

Links:

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Roßbach Eiserne Ketten PayPal Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Ihr könnt den Textilvergehen-Podcast auch bei Spotify oder Deezer hören und abonnieren.

Keine Episode mehr verpassen!

#360 – Unions Spieler sehen nicht aus wie Bart Simpson

Union gewinnt ein zähes Spiel gegen Sandhausen mit 2:0. Wir freuen uns über die 3 Punkte und diskutieren etwas über lange Bälle. Stattdessen reden wir über heiße Pfannen, Christopher Trimmels Vertragsverlängerung und Nicolai Rapps Union-Debüt.

Suleiman Abdullahi hantiert mit dem Kopfverband während des Spiels gegen Sandhausen; Foto: Union in English

Links:

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Roßbach Eiserne Ketten PayPal Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Ihr könnt den Textilvergehen-Podcast auch bei Spotify oder Deezer hören und abonnieren.

Keine Episode mehr verpassen!

Der Kurier schreibt, dass Sebastian Polter mindestens 6 Wochen fehlt

Es ist der Nebeneffekt von Unions Geheimniskrämerei um Verletzungen bei Spielern, dass darüber dann spekuliert und gemutmaßt wird. Der Verein hatte am Montag lediglich mitgeteilt, was jeder schon am Donnerstag mit eigenen Augen gesehen hat: “Nach Untersuchungen am Montag wurde eine Verletzung am linken Mittelfuß diagnostiziert.” Nun schreibt der Kurier heute, dass ein Knochen am Mittelfuß wohl angebrochen sei und der Angreifer mindestens 6 Wochen fehlen würde. Operiert werden soll nicht. Damit dürfte klar sein, dass Sebastian Polter wohl nicht die ganze Saison ausfällt. Eine genaue Prognose über die Fehlzeit ist natürlich nicht möglich. Aber wenn das alles stimmt, haben wir zumindest eine Richtzeit und können uns auf den nächsten Comeback-Fallrückzieher des Stürmers freuen.

Sebastian Polter musste beim Spiel gegen Köln verletzt ausgewechselt werden, Foto: Michael Hundt/Matze Koch

Weiterlesen

War Union bei St. Pauli zu naiv?

Im Blick zurück auf ein denkwürdiges Spiel am Montagabend bei St. Pauli gibt es heute einige Angebote, sich noch etwas mit der 2:3-Niederlage in Hamburg zu beschäftigen.

Fischer

Urs Fischer hätte sich von seiner Mannschaft in den Schlussminuten mehr Besonnenheit gewünscht, Foto: Matze Koch

Weiterlesen

#359 – Kein Spanferkel ohne Totschlag

Union verliert 2:3 beim FC St. Pauli durch einen Elfmeter in letzter Minute. Deshalb müssen wir natürlich über den Schiedsrichter diskutieren. Aber viel lieber reden wir darüber was toll war in Hamburg. Union beispielsweise.

Das Tor kurz vor Schluss, Foto: Matze Koch

Links:

On Air:

avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Jan Grobi
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Ihr könnt den Textilvergehen-Podcast auch bei Spotify oder Deezer hören und abonnieren.

Keine Episode mehr verpassen!

Kurz vor Schluss verloren hatten wir diese Saison auch noch nicht (und hätten es auch nicht gebraucht)

Das 1:2 für Union gegen St. Pauli durch Grischa Prömel kurz vor Schluss hatten wir gestern noch leise bejubelt. Beim 2:2 von Suleiman Abdullahi gab es allerdings kein Halten mehr. Vergessen die  Vorsicht, dass im  Nachbarzimmer ein Kind schläft. Wir haben geschrien und uns hemmungslos gefreut. Während der Kommentator bei Sky davon sprach, dass es vielleicht sogar noch zum Sieg reichen könnte, sagte ich: “Jetzt einfach das Unentschieden mitnehmen.” Denn Union hatte zwar ein starkes Auswärtsspiel mit vielen Tormöglichkeiten gemacht, doch war auch anfällig und ließ die eine oder andere Möglichkeit für die Hamburger zu. Dazu kam, dass Felix Kroos leider keine seiner ungewohnt zahlreichen Möglichkeiten im Angriff nutzte.

Weiterlesen

Marcel Hartel: Vom Fallrückzieher-Double zur Fallrückzieher-Hauptrolle

Heute morgen habe ich beim Lesen mit dem Tagesspiegel-Text über Marcel Hartel begonnen. Darin wurde die Frage aufgeworfen, wie lange er denn noch in Berlin bleiben würde, denn: “Der 1. FC Köln hat sich beim Wechsel 2017 eine Rückkaufoption gesichert und Tore wie dieses sind sicherlich nicht die schlechteste Eigenwerbung.” Huch, dachte ich. Erstens weil ich die Rückkaufoption nicht mehr im Sinn hatte. Und zweitens, weil Marcel Hartel schon von Jens Keller gesagt bekam, er solle öfter mal den Abschluss suchen. Sprich, er trifft gar nicht so häufig. Im Kurier ging es auch um die Option, die Köln bei Marcel Hartel im Sommer ziehen könnte.

Weiterlesen

#358 – Gegen Schmiedebach willste echt nicht spielen

Beim 2:0 gegen Köln schießt Marcel Hartel vielleicht Unions nächstes Tor des Monats und Armin Veh beschwert sich über den Schiedsrichter. Dabei wissen wir alle: Gegen Manuel Schmiedebach willste echt nicht spielen.
Manuel Schmiedebach im Zweikampf mit Kölns Marcel Risse: Foto: SF/Matze Koch

Manuel Schmiedebach im Zweikampf mit Kölns Marcel Risse: Foto: SF/Matze Koch

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Roßbach Eiserne Ketten PayPal Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Ihr könnt den Textilvergehen-Podcast auch bei Spotify oder Deezer hören und abonnieren.

Keine Episode mehr verpassen!