Kapitel Eins von 35+x in Halberstadt

Der 1. FC Union bestreitet heute sein erstes Pflichtspiel der Saison 2019/20. Wie viele dieser Pflichtspiele es geben wird, entscheidet sich natürlich auch schon heute in der ersten Runde des DFB-Pokal in Halberstadt.

Nachdem ich diese Photos von Felix gesehen habe, fand ich es dann doch schade, heute nicht nach Halberstadt fahren zu können

In der Süddeutschen Zeitung gibt es ein Porträt-Interview mit Christian Gentner, in dem er unter anderem sagt, dass er mit Union vereinbart habe, im Winter darüber zu sprechen seinen Ein-Jahres-Vertrag zu verlängern. Ansonsten geht es in dem Text vor allem um den VfB Stuttgart und Gentners durchaus beeindruckende Vita.

Bulishit-Bingo

Einer unserer Leser hat netterweise die Idee eines Bullshit-Bingo zu Union, für das es in dieser Saison noch mehr Futter geben wird, aufgegriffen und praktisch umgesetzt. Falls ihr noch Vorschläge für Schlagwörter dafür habt, immer her damit.

Auf den anderen Plätzen

Die U19 von Union ist mit einem dramatischen 4-3 Sieg in die Bundesliga-Saison gestartet:

Spielplan

Mit Blick auf die Bundesliga-Saison ist Max vom Rasenfunk gestern noch einmal aufgefallen, dass Unions Auftaktprogramm… nicht direkt leicht ist. Aber immerhin geht das auch nicht nur Union so, sondern etwa auch Augsburg.

Und der Vorteil einer schweren ersten Hälfte der Runde ist ja vielleicht, gegen Ende in einen Schwung kommen zu können.

Antirassismus

Ich habe hier gestern geschrieben, dass es nach den rassistischen Äußerungen von Schalkes Clemens Tönnies vor allem schwarz-gelesenen Fußballern mit Bezug zu Schalke überlassen wurde, sich dazu zu äußern. Gestern haben sich beim Pokal-Spiel von Schalke (in dem Steven Skrzybski ein Tor geschossen hat) jedenfalls auch die Schalker Fans klar positioniert:

Und außerdem hat Aaron Hunt ein Statement (zum ‘Fall’ von Bakery Jatta) abgegeben, wie man es sich eben häufiger von Fußballern wünschen würde.

Und sonst so

Vor dem Spiel heute Nachmittag sind Sebastian und ich noch verabredet, um die nächste Folge von Und Niemals Vergessen, unserem Geschichtspodcast, aufzunehmen. Bei der Recherche dazu ist mir unter anderem dieses phantastische Zeitdokument begegnet:

5 Gedanken zu „Kapitel Eins von 35+x in Halberstadt

  1. War ein gelungener Ausflug nach Halberstadt!!!
    Wegen schöner Bilder vom Harz muss man aber nicht nach Halberstadt fahren! Der ist gefühlt genauso weit weg wie die Müggelberge von Potsdam! Wer alte Kirchen in der Stadt sowie Felsenwohnungen in der Nähe, die bis ins 20.Jahrhundert (glaub ich) bewohnt waren, besuchen möchte, ist dort sehr gut aufgehoben!
    Unbedingt mal nach Sachsen-Anhalt fahren!
    Vorfreude auf nächsten Sonntag!
    u.n.v.e.u.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.