14 thoughts on “Schöner eisern

  1. Schönes Logo…und auch auf die Gefahr hin der 100ste zu sein, der das fragt: Warum ist die Grundfarbe denn eigentlich grün? Ist das vielleicht Wuhlheide-grün? ;)

  2. Ach, das ist eigentlich ganz einfach: Ich wollte eigentlich nur ein Fußballblog. Dass daraus ein Unionblog würde, war damals noch nicht abzusehen. Also habe ich Rasen und Kreide als Farben gewählt.

  3. Gibt es in diesem Zusammenhang auch ein Logo “schöner eisern ohne Kommunisten”?

  4. @padermike Sobald sich sich die linksgrün versifften schwul-lesbischen Stalintransen im Stadion zu radikal-bourgoisie-feindlichen und ihrem “typischen” vaterlandslosen Gepöbel hinreißen lassen, wird sich garantiert jemand finden der dir solch ein Shirt anfertigt. s.e.o.n.

  5. @PaderMike
    Solange Bumsbirnen wie du so dämliche “Gegenfragen” stellen, ist dies der Beweis das 1.) S.E.O.N. Aktivitäten und Statements wie notwendig sind
    2.) Auch ihre Adressaten finden :x

    Ich wünsche dir und deinen Gesinnungsgenossen sich bei einem Verein wie dem 1. FC Union Berlin so unwohl, ungeliebt und ungewollt wie möglich zu fühlen.

  6. Kurze Nachfrage: hast du dich mit den Leuten ausgetauscht, die sich damals und lange Zeit rund um S.E.O.N. engagiert haben? Hast du nachgefragt, warum keine Fahne mehr hängt und die Aktivitäten nahezu eingestellt wurden?

    Ich lass mich gern eines Besseren belehren, aber ein Logo ohne (?)Rücksprache zu nutzen, umzugestalten und in der Form unter die Leute zu bringen, das empfinde ich als etwas stillos.

  7. @moritz ja, wir haben mit Leuten von der ursprünglichen seon initiative gesprochen – sowohl darüber was deren aktueller status ist, als auch, ob es ok ist die ikonographie wieder aufzugreifen. und es ist auch nicht so, dass es was Aktivitäten betrifft nur bei den Dingen mit dem Logo bleibt, aber das ist noch in arbeit.

  8. Dann würde mich interessieren, mit wem ihr da gesprochen habt. Von den damaligen Jungs und Mädels, die Turniere gespielt haben, Veranstaltungen mit organisiert haben usw. wurde scheinbar keiner von dir/euch kontaktiert. Vielleicht liege ich aber auch falsch. Oder wir haben unterschiedliche Vorstellungen davon, wer diese “Leute von der ursprünglichen SEON Initiative” sind. Versteh mich nicht falsch, ich möchte euch nicht ans Bein pinkeln, aber etwas mehr Klarheit wäre wünschenswert. Ihr könnt mich auch gerne per Mail kontaktieren.

  9. Pingback: War Union bei St. Pauli zu naiv? › ***textilvergehen*** › 1. FC Union, FC St. Pauli

  10. Ich hoffe, dass inzwischen alle Fragen beantwortet wurden. Außerdem steht das originale Logo inzwischen ebenfalls zur Verfügung. Ihr müsst also eure Sehgewohnheiten nicht umstellen.

  11. @Steffi Danke für deine Variationen des Logos. Ich finde die Nr. 4 (ausgeschrieben) am besten, weil es für mich ausgeschrieben/lesbar gehört. Hab jetzt Bock mir damt Merch zu machen. Insofern wirklich vielen Dank dafür.

  12. Vielen Dank für die Arbeit Stefanie :-)
    Wurde das Shirt mit dem Zahnrad logo aus dem Shop genommen?

  13. @Sebastian Ja, wurde es. Es gab da eine unbeabsichtigte Überschneidung mit einem anderen Motiv. Finde ich auch nicht schlimm, zumal es nur eine Verlegenheitslösung war, weil anfangs das Originallogo nicht vorlag und auch unklar war, ob es verwendet werden darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.