Wenn schon nicht die schwarze Fifa-Karte, dann sollte es für Rafal Gikiewicz mit dem Tor des Monats klappen

Ich habe mich gestern wahnsinnig für Rafal Gikiewicz gefreut, dass er von der Sportschau in die Auswahl zum Tor des Monats Oktober genommen wurde. Es wäre toll, wenn das für ihn klappen würde (stimmt hier ab!). Wobei es natürlich kein besonders schönes Tor im Sinne von “künstlerisch wertvoll” war. Hier steht im Vordergrund, dass es nicht von einem Feldspieler erzielt wurde. Hoffentlich bemerken diesen Umstand viele Zuschauer. Nachdem es schon nicht mit der schwarzen Karte bei Fifa geklappt hat, wäre das eine tolle Belohnung für den Union-Keeper.

Screenshot: Sportschau

Nachdem ich mir vorhin ungefähr noch 20 Mal das Tor angesehen habe, ist mir erst richtig bewusst geworden, wie großartig die Vorbereitung von Sebastian Andersson ist. Der Angreifer dreht sich einmal um 360 Grad, bevor er den Ball dann Gikiewicz auf den Kopf serviert.

Richtig wichtig ist aber auf dem Platz und da geht es heute gegen den SSV Jahn Regensburg.

Ihr erinnert euch sicher noch an den Vertipper vor 5 Jahren:

 

Plakat: 1. FC Union Berlin

Die Mannschaft kann heute zeigen, wie sie nach dem Pokalspiel wieder in den Alltag findet. Die Morgenpost findet die Rotation in dieser Saison und wie das Team sie aufnimmt, bemerkenswert. Das gilt ja vor allem für die offensiven Positionen. Und ich weiß nicht, ob Urs Fischer so viel rotieren würde, wenn er mit dem offensiven Ertrag zufriedener wäre. Insgesamt finde ich die geräuschlose Handhabe der Rotation aber schon bemerkenswert. Hier zahlt sich für den Trainer sicher die Kapitänsentscheidung aus dem Sommer aus. Indem Felix Kroos, der heute wegen Verletzung nicht dabei sein kann, zum Vizekapitän gemacht wurde, wird nicht jede Nichtberücksichtigung des Mittelfeldspielers medial groß hinterfragt.

Hier die weiteren Vorberichte der Berliner Medien, die sich mit der Rückkehr in den Alltag und dem möglichen Startelf-Comeback von Sebastian Polter beschäftigen:

Auf den anderen Plätzen

Die B-Junioren verlieren knapp gegen den Spitzenreiter Wolfsburg mit 1:2 und liegen weiter auf Rang 6 der Bundesliga. Auch eine Niederlage gab es für die A-Junioren beim TSV Niendorf (1:3). Damit fällt die U19 auf Platz 10 in der Bundesliga zurück. Vor allem der große Rückstand der Mannschaften auf den letzten Rängen hilft hier, dass das Abstiegsgespenst noch nicht herumgeistert.

Und noch etwas in eigener Sache

Heute vor 10 Jahren haben wir beim Textilvergehen unseren ersten Podcast veröffentlicht. Von der heutigen Besetzung war damals nur Steffi dabei, die damals mit dem Diktiergerät von Mathias Bunkus (Berliner Kurier) ein Kneipengespräch in den leider nicht mehr existenten “5 Ziegen” aufgenommen hatte. Mit dabei im ersten Podcast: Andora, Matti Michalke, Mathias Bunkus und Milan (RIP). Wahnsinn, wenn ich überlege, welchen Weg Union seit November 2008 genommen hat und welchen Weg wir alle seitdem gegangen sind …

Im Münchner Merkur gibt es übrigens einen aktuellen Text über Fußball-Podcasts.

21 Gedanken zu „Wenn schon nicht die schwarze Fifa-Karte, dann sollte es für Rafal Gikiewicz mit dem Tor des Monats klappen

  1. Happy birthday und auf die nächsten 10!! Dass es nur noch schöner und bunter wird!! Danke Steffi für deine damalige Idee!!

  2. Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum 10ten Jubiläum.
    Danke und schön dass es Euch gibt!
    Als Geschenk gibt es heute einen Sieg in Regensburg ;-)

  3. Alles Gute auch von einem Exiler in Hannover, der euch sehr gerne und jede Woche auf dem Weg zur Arbeit hört… Ihr seid spitze!!!

  4. Herzliche Glückwünsche zu Eurem zehnjährigen Jubiläum! Ihr macht das ganz toll! Weiter so!

  5. Herzlichen Glückwunsch und vielen lieben Dank für eure großartige Arbeit. Macht weiter so.

  6. Herzlichen Glückwunsch auch von meiner Seite! Insbesondere die wechselnde Besetzung der Runde in den einzelnen Episoden gefällt mir sehr gut, ich freue mich jede Woche aufs Neue, euch beim Fachsimpeln und Rumalbern zuzuhören. ❤️

  7. Herzlichen Glückwunsch zum 10.!!!🎉🍻🎊
    Ich freue mich jetzt schon wieder auf den Nächsten 🤓
    Eisern Union 💪🏼🔴⚪️

  8. Jede Woche veröffentlich EA das so genannte Team of The Week(TOTW). Die hier enthaltenen Spieler bekommen schwarze Karten weil sie in der jeweiligen Woche gut gespielt haben und beispielsweise einen Hattrick erzielt haben.

  9. Ohja Sebastian, musste mir das Tor auch an die 30 mal anschauen, um zu begreifen, wie genial Anderson da den Bergkamp macht…
    Gratulation und Danke…auf zum nächsten Jubiläum!!!

  10. Auch von mir vielen Dank und Glückwunsch. Ich hoffe, ihr habt selbst noch lange Spaß daran, dies fortzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.