#336 [WM-Spezial] – Ei-Spray auf die Arschmassage

Die WM neigt sich unweigerlich dem Ende entgegen und bis auf einen Teilnehmer unserer kleinen Dampfplauderei, sind wir mit dem bisher gebotenen Fußball durchaus zufrieden und wagen einen unserer gewohnt analytischen Ausblicke auf die Rest-WM.

Links

Hits Hits Hits

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Robert Schmidl Amazon Wishlist Icon
avatar Phil Schmidt
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Keine Episode mehr verpassen!

5 Gedanken zu „#336 [WM-Spezial] – Ei-Spray auf die Arschmassage

  1. Ich kann mich nicht entscheiden. Oft denke ich mir beim Anhören genervt “Mensch Robert, lass die anderen doch mal ausreden, fall ihnen nicht ständig ins Wort und vorallem ‘erst denken, dann reden’ schützt vor Kalauern!” Andererseits sind die schaurig-schönen-WM-Songs wirklich unterhaltsam und – ist ja nur WM, da ist das Zwanglose auf Kosten des Tiefsinns nicht so wild.

  2. @Johannes Ich bin Robert wahnsinnig dankbar, dass er diesen WM-Podcast erst ermöglicht hat, weil er sich um Termine, Leute und häufig auch das Studio gekümmert hat. Du hast Recht, dass wir gestern den WM-Song gar nicht in der Sendung hatten. Ich finde, dass wir uns dafür einen Punkt abziehen sollten :) Wir machen diesen WM-Podcast tatsächlich, weil wir uns gerne über Fußball unterhalten und da passieren diese Dinge wie Dazwischenquatschen einfach. Selbst wenn wir uns Mühe geben und uns vorher vornehmen, einander ausreden zu lassen. Das passiert mir genauso. Bei Union-Spielen ist es vielleicht einfacher, weil wir da anders strukturiert sind und vor allem unsere jeweiligen Stärken besser kennen. Aber bei der WM schiebe ich auch schon mal Falcao nach Uruguay …

  3. “Mensch Robert, lass die anderen doch mal ausreden, fall ihnen nicht ständig ins Wort und vorallem ‘erst denken, dann reden’ schützt vor Kalauern!”

    Ok. Werde dran arbeiten.

  4. Lukakus Text ist auf jeden Fall lesenswert, aber man sollte mal nachlesen, bei was für einem Medium er erschienen ist: https://en.wikipedia.org/wiki/The_Players%27_Tribune Das ist nicht nur, aber immer auch PR.

    P.S. Macht wieder Spaß mit den Textilletanten!
    P.P.S. Kleine Erinnerung, dass die nächste WM im November und Dezember stattfinden wird, mit einem Finale 6 Tage vor Heiligabend. Qatar 2022 – football’s coming home.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.