Geduld ist gerade eine gefragte Tugend bei Union

Aus dem Forsthaus dringt weiter nichts zu Transfers. Wir erinnern uns, das Ken Reichel (von Braunschweig), Florian Hübner und Manuel Schmiedebach (beide von Hannover) im Anflug sein sollen. Nun ja:

Ein bisschen Licht ins Dunkel bringen da Bild/BZ, die den Hübner-Deal (mit erfolgsabhängiger Ablöse) unter Dach und Fach sehen. Heute soll der Medizin-Check stattfinden. Bei Schmiedebach hingegen geht es um die Frage Leihe (will der Spieler) oder Verkauf (will Hannover). Schauen wir uns den Vertrag von Schmiedebach bei Hannover an (bis 2020), ist klar, dass es hier tatsächlich für Hannover darum geht, die Gehaltsliste zu bereinigen. Mal sehen, wer die Zeche dann zahlt: Spieler, Hannover oder Union. Oder alle ein bisschen.

Es gibt sie aber noch, die klaren Nachrichten bei Union. Hier zum Beispiel: Heute startet die zweite Verkaufsphase für die Dauerkarten: Alle Mitglieder ohne Dauerkarte und alle Dauerkarteninhaber ohne Vereinsmitgliedschaft dürfen sich bis 24. Juni eine Dauerkarte kaufen. Sollten bis dahin nicht die 11.500 zur Verfügung gestellten Dauerkarten verkauft sein, gibt es die dritte freie Verkaufsphase.

Mmmmmh, lange Schlange:

Und dieser Instagram-Account von Urs Fischer ist echt:

Screenshot: Instagram

Das hat Union bestätigt:

5 Gedanken zu „Geduld ist gerade eine gefragte Tugend bei Union

  1. Die Westfälischen Nachrichten aus Münster spekulieren heute (bisher nur offline) übrigens über ein Testspiel von Preußen Münster gegen Union am 13.7.:

    “Test gegen Union Berlin in Planung. […] Die SG Telgte bittet für ihr traditionelles Top-Spiel in der Sommerpause die Preußen und Zweitligist Union Berlin ins heimische Jugendstadion. Die Partie soll am 13. Juli (Freitag, 18:30 Uhr) ausgetragen werden, eine offizielle Bestätigung dieser Ansetzung wird von den Preußen aber erst bekanntgegeben, wenn alle Verträge unterschrieben sind. […]”

    Ich dachte, am 13. Juli soll das Testspiel gegen Stoke City stattfinden oder war das das Testspiel, das wieder abgesagt wurde ? Örtlich (Klosterpforte) würde es ja zumindest passen .

  2. An dieser Schweigsamkeit ist eindeutig “Textilvergehen” schuld.
    Hier wurde ständig die Kommunikation des Vereins kritisiert. Und als Reaktion haben sich die Verantwortlichen offenbar gesagt, “Gut, dann kommunizieren wir eben gar nicht mehr” ;)

  3. So um 8 Uhr angestellt – Genau 4 Stunden später konnte ich meine neue ( Dauerkarte ) in Empfang nehmen!
    Es war wie ein erster Heimsieg!
    Unioner beeilen!
    Online gab’s/gibt’s wohl diverse Probleme!
    VGA
    Jöhei

  4. Also ich habe meine online gekauft und lief alles soweit super. Die Auftragsbestätigung brauchte etwas aber das dürfte der aktuellen Auslastung geschuldet sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.