Das Assistenz-Trainerteam bleibt.

Gestern hat uns beschäftigt, ob Trainer Urs Fischer mit dem bisherigen Assistenz-Trainerteam weitermachen wird oder nicht. Heute beantwortet uns der Kurier diese Frage mit einem deutlichen Ja. Okay, ganz so deutlich ist es gar nicht. So wird Manager Oliver Ruhnert mit folgendem Satz zitiert: “Wir gehen in die Vorbereitung mit dem alten Trainerstab.” Das kann alles oder nichts heißen. Ich bin jedenfalls gespannt, wie es da weitergeht. Ob ein neuer Co-Trainer zusätzlich kommt, ob die Assistenztrainer ausgetauscht werden oder alles so bleibt, wie es ist. Ich vermute, dass aus Vereinssicht alles so bleiben kann.

Torwarttrainer Michael Gspurning und Co-Trainer Sebastian Bönig, Foto: Matze Koch

Die aktuellsten Transfergerüchte (ich bin jetzt schon müde davon) sind folgende:

  • Manuel Schmiedebach (defensives Mittelfeld) und Florian Hübner (Innenverteidigung) von Hannover 96 sollen angeblich bei Union im Gespräch sein (Neue Presse). Der Tweet von Schmiedebach (“Zeiten der Veränderung”) stellte sich allerdings als plumpe Fälschung heraus (Neue Presse).
  • Laut BZ soll der schwedische Angreifer Christoffer Nyman von Eintracht Braunschweig sich bei Union schon das Gelände angeschaut haben. Aber auch hier gibt es noch keine Bestätigung.

Der DFB hat 2500 Euro Geldstrafe gegen Union verhängt (Verbandsmitteilung). Geahndet wurde damit der Böllerwurf beim Heimspiel gegen Düsseldorf, der beinahe die eigenen Spieler geschädigt hätte, und ein bisschen Bengalos in Kaiserslautern. Während ich die Bengalos als Brauchtumspflege betrachte (in anderen Bundesländern werden stattdessen Kreuze aufgehängt), möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass ich dem Böllerwerfer oder der Böllerwerferin wünsche, dass sie auf Toilette der Blitz trifft. Es gibt tausend gute Gründe, warum Böller von Fanszenen geächtet werden.

Union hat sich gestern auf Instagram noch einmal von Daniel Mesenhöler verabschiedet, der auch direkt darauf antwortete: “Vielen Dank für die tolle Zeit. Ich werde den Verein und vor allem die Fans immer positiv in Erinnerung behalten! Ich wünsche dem Verein alles Gute!
U.N.V.E.U”

Instagram: @1.fcunion

Ich wünsche dem Keeper einen möglichst guten neuen Klub, denn er hat in 2 Jahren klar und deutlich bewiesen, was in ihm steckt. Und was er erreicht hat, war deutlich mehr, als ich ihm bei der Verpflichtung zugetraut habe. Allein schon die Erinnerung an das Dortmund-Spiel im Pokal … So eine Leistung im ersten Profi-Spiel zu bringen, schafft nicht jeder.

Und sonst so?

In der aktuellen Vogelschiss-Diskussionskultur sind Statements wie dieses hier nötiger denn je:

Via Nachrichtenagentur Sportinformationsdienst (sid) kam gestern die Nachricht, dass Torhüter Loris Karius von Liverpool vor seinen Patzern im Champions-League-Finale gegen Madrid eine Gehirnerschütterung erlitten hat (Spiegel Online). Ich weiß nicht, wie lange es noch dauert, bis es endlich auch im Fußball ein Concussion Protocol gibt, wie im Football und Ärzte Spieler nicht einfach weiterspielen lassen. Hier ist eine Erklärung, wie das in der NFL funktioniert. Wenn ihr eine bessere habt, lasst es mich wissen.

Und dann ist da noch bald die Wletmeisterschaft

Ich habe gestern meine WM-Vorbereitung begonnen. Okay, sie bestand einfach daraus, mir die Podcast-Episode des Rasenfunks durchzuhören, in der alle 32 Mannschaften mehr oder weniger intensiv beleuchtet und ihr Potential in eine von 4 Kategorien eingeordnet wurden. Ich mag das Format, weil es mir die Chance gab, ein bisschen Kneipenwissen abzugreifen, was man dann beim gemeinsamen Schauen fallen lassen kann.

Außerdem habe ich mir das Heft #12Titelverteidiger bestellt, um ein bisschen jenseits von Fifa, Russland und DFB ein Gefühl für Geschichten von Weltmeisterschaften zu bekommen. Das ist sehr schön, weil es so viele Dinge rund um Weltmeisterschaften und Fußball im Allgemeinen gibt, die länger im Gedächtnis bleiben als eine Nichtnominierung von Leroy Sané. Zum Beispiel die Geschichte des israelischen Schiedsrichters Abraham Klein (hier eine 11Freunde-Story über den Referee). Falls ihr es euch auch bestellen wollt, findet ihr hier alle Infos dazu.

18 Gedanken zu „Das Assistenz-Trainerteam bleibt.

  1. Von Nyman halte ich nicht viel. Der hatte damals schon ein Angebot von uns und zog es vor nach Braunschweig zu gehen. Wenn er jetzt, weil Union 2.Liga bietet, herkommt hätte es für mich einen faden Beigeschmack. Aber immer noch besser als Kumbela.
    Wenn wir schon Braunschweig wildern dann bitte den Boland holen. Der traf ja jedesmal gegen uns. ;-)

  2. Warum Kumbela nicht in den Knast gekommen ist, muss man auch nicht verstehen. Falls der kommt, bin ich weg. Wi-der-lich!
    (Aber ich setze da voll auf unseren Verein, dass der nicht geholt wird,)

  3. Warum soll denn Kumbela geholt werden – never und das aus allen erdenklichen Gründen… Nyman ist definitiv genauso interessant wie Andersson aus Lautern und zum Nulltarif zu bekommen. Bleibt denn eigentlich Reichel in Braunschweig oder verspürt er vlt. Lust nach Hause (Berlin) zu kommen? Er wäre eine Topverstärkung mit jeder Menge Mentalität!

  4. Nyman hat sich damals der Verein gegen entschieden, weil sie in Hosiner die bessere Lösung sahen. Eingewöhnungszeit, Spache, echter Mittelstürmertyp. Nyman kommt ja oft mehr über die Flügel. Und da hatten wir Skrzybski, Hedlund udn Redondo schon.

  5. Ich habe zwar schon mal gefragt aber weil es gerade Thema ist: weiß jemand wo man diesen oder andere existierende ‘Union gegen Nazis/Rechts’ Aufkleber beziehen kann??? Danke vorab

  6. Jetzt ist Sebastian Fiebrig also auch schon ein Sympathisant dieser Chaoten, die kleine Kinder gefärden, die man nicht im Stadion sehen will und die mit Fussball nichts zu tun haben ;-)

  7. Rasenfunk – Kneipenwissen? 🤣
    Da kann ich nur für Dich hoffen, lieber Sebastian, dass das nicht der @GNetzer liest…

  8. @Gorilla-im-Nebel: @GNetzer preist das in verlinktem Podcast selbst als Kneipenwissen an ;)

  9. Und weil hier die Rede vom CL-Finale war, will ich gleich mal auf den Videobeweis in der übernächsten Versin vorgreifen:
    Offenbar hat Ramos mit zwei gelbwürdigen, aber nicht geahndeten Fouls das CL-Finale für seine Mannschaft entschieden.
    Mit Videobeweis wär das nicht passiert ;-)

  10. BTW: Ich möchte anregen, zu überprüfen, ob es die Möglichkeit gibt, diese Site so zu konfigurieren, dass man Kommentare auch nach dem Absenden noch korrigieren kann. Das würde manchen – durch Tipp- und Denkfehler entstellten – Beitrag leichter verständlich machen …

  11. @Andy Ich sehe da in der Summe kein respektables Verhalten. Mit dieser Aktion werden alle anderen Vereine der 3.Liga benachteiligt.

  12. @Flo C, da bin ich ganz. Deiner Meinung, mir leuchtet auch die Begründung (enger Abstiegskampf und schlechte Planbarkeit) ganz und gar nicht ein.

  13. @Flo: ich habe nochmal darüber nachgedacht und revidiere meinen ersten Instikt. In der Tat hab ihr Recht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.