Jens Keller muss sich jetzt für einen Stammtorhüter entscheiden

Für Stephan Fürstner hat das Testspiel beim SV Babelsberg vom Dienstag sehr negative Auswirkungen. Der defensive Mittelfeldspieler muss wegen einer Sprunggelenksverletzung aus dem Babelsbergspiel für die Generalprobe gegen die Queens Park Rangers am Samstag um 15.30 Uhr passen (Kurier). Umgekehrt gibt das Grischa Prömel die Chance, sich am Samstag auf der Sechserposition zu präsentieren. Für Simon Hedlund und Lukas Lämmel gab es hingegen Entwarnung.

Bild/BZ beschäftigen sich mit der Entscheidung in der Torwartfrage: Jakob Busk oder Daniel Mesenhöler? Obwohl viel näher an Union dran als ich traut sich die Zeitung auch keine Prognose zu. Es ist halt eng zwischen den beiden Konkurrenten. Ich bin ehrlich gesagt ganz froh, dass ich hier keine Entscheidung treffen muss.

Apropos Entscheidung: Eine richtige haben gestern Fabian Schönheim, Steven Skrzybski, Sebastian Polter und Peter Kurzweg getroffen, die mit einem Floß unterwegs waren:

Sehr schön hier der Salto von Fabian Schönheim:

Heute ist die National Antidoping-Agentur bei Union:

Und sonst so?

Ab morgen ist dieses Buch im Handel, in dem Steffi eine Geschichte über Michael Parensens erstes Spiel bei Union geschrieben hat (1:2 Niederlage bei Germania Schöneiche). Ihr könnt es für 12 Euro bei Amazon oder dem Buchladen eurer Wahl holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.